Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


Badezusatz

Teebeutel im Badewasser

Susanne Kromradt schrieb am 16.11.2005

Hallihallo,

wäre es eine gute Idee, Teebeutel z.B. von Fencheltee, Hagebuttentee oder Kamillentee, ins heiße Badewasser zu geben? Oder ist gegen Tee als Badezusatz irgendetwas einzuwenden? Tee ist ja eigentlich ein Naturprodukt und kann für die Haut daher auch bei einer längeren Badeeinheit doch eigentlich nicht schädlich sein, oder? Habe noch massig abgelaufenen Tee im Küchenschrank, werde es einfach mal versuchen.

Fynn schrieb am 16.11.2005

Verschwendung

Ohne Dir zu Nahe treten zu wollen, liebe Susanne... aber findest du die Verwendung von Teebeuteln als Badezusatz nicht irgendwie verschwenderisch? Ok, der Tee ist wie du sagst abgelaufen, aber viel halte ich von deiner Idee trotzdem nicht. Naja, der Haut wird es denk ich nicht schaden... Viel Spaß beim Teebad.

Bully schrieb am 16.11.2005

Wenn der Tee nicht schon abgelaufen wäre, könntest Du das Badewasser gleichzeitig trinken *g*. Also Ideen haben die Leute :-)))



Weitere Forenbeiträge

Thema / Titel Antw. Letzter Beitrag
Aufbewahung von Badezusatz
Hallo ihr Lieben, ich habe da mal eine Frage. Wie lange kann man Badezusatz aufbewahren, ich habe noch eine grosse Packung P...
0 08.03.2006
von Tina Hermann
Auflösen von Badezusatz
Sollte man den Badezusatz direkt am Anfang beim Einlassen des Badewassers in die Badewanne tun oder erst wenn die Wanne vollgel...
0 05.03.2006
von Carsten
Tabletten oder Pulver
Ich würde gerne wissen ob man Badezusätze in Form von Tabletten oder Pulver nutzen sollte. Welche Vorteile haben diese beiden S...
0 21.11.2005
von Heinz