Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


05.11.2010

Die Landschaft auf dem Rottal-Radweg genießen!

Bayern ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland und vor allem für Aktivurlauber zu empfehlen. Egal ob Wandern oder Radfahren, in Bayern ist alles möglich. Einer der schönsten Radwege ist der Rottalradweg - dieser ist auch für Familien mit Kindern sehr gut geeignet, da kaum nennenswerte Steigungen vorhanden sind.

Streckenverlauf und Länge

Auf einer Gesamtlänge von 94 Kilometern führt dieser von Neumarkt St. Veit bis nach Neuhaus am Inn. Bekannteste Orte am Rottalradweg sind Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach - diese werden auch gerne als Rottaler Bäderdreieck bezeichnet. Dieser Radweg verläuft immer parallel zum Fluss Rott durch beschauliche Landschaften, meist auf befestigten oder gar asphaltierten Nebenstraßen. Doch nicht nur der Fluss verläuft parallel zum Radweg, auch die Rottalbahn begleitet diesen Radweg. So ist es ein Leichtes, von jedem beliebigen Punkt in diese einzusteigen. Der Radtransport erfolgt mit der Bahn übrigens kostenlos. Beliebt ist der Rottalradweg vor allem deshalb, weil er durch eine alte bäuerliche Kulturlandschaft führt, auf welcher man zahlreiche kulturelle Highlights entdecken kann.

Verfehlen kann man den Radweg nicht, denn er ist sehr gut ausgeschildert mit weißen Schildern und einer grünen Schrift.

Sehenswürdigkeiten entlang des Rottal-Radweges

Zahlreiche Städte und Dörfer entlang des Radweges laden zu Pausen ein. Eines der Highlights ist das Freilicht-Bauernhof-Museum in Massing. Auf insgesamt fünf Bauernhöfen bekommt man hier einen interessanten Einblick in das Leben der Bauern. In der Stadt Bad Birnbach wiederum lohnt ein Besuch der Rottal-Therme "Vitarium", in welcher man sich herrlich vom Radfahren entspannen kann. Die Stadt Schönau wiederum begeistert die Touristen mit dem schönen Schlosspark.

Endstation dieser Radtour ist die Stadt Neuhaus am Inn - hier sollte man einen Besuch der Wasserburg Schloss Neuhaus nicht versäumen. Hoch auf einem Felsplateau gelegen, bieten sich dem Urlauber hier traumhafte Panoramablicke.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Pflanzenkunde im Andechser Kräutergarten

Unweit von Herrsching am Ammersee erhebt sich der “heilige Berg” mit dem Benediktinerkloster Andechs. Seit dem Jahr 2003 ist der Andechser Kräutergarten Teil der vom Kloster landwirt... mehr

Schloss Osnabrück: eine besondere Atmosphäre mit seinem Schlosspark

Das Schloss Osnabrück ist eines der beeindruckendsten Bauwerke der Stadt. Es ist im Barockstil erbaut und von einem großen Schlosspark umgeben. Das Schloss wird zwar heute als Verwal... mehr

Bestaunen sie die Burganlage Ampfurth: eines der schönsten Renaissanceschlösser Norddeutschlands

Die Stadt Oschersleben in Sachsen-Anhalt teilt sich in 17 Ortsteile auf. Einer der Ortsteile ist Ampfurth, dessen Mittelpunkt eine aus dem 12. Jahrhundert stammende Burganlage bildet... mehr

Weitere Artikel

Voller Energie oder total entspannt mit einem Aromabad

Voller Energie oder total entspannt mit einem Aromabad

So ein Bad in den warmen Fluten ist Entspannung pur - jedoch nur, wenn Sie wollen. Denn mit ätherischen Ölen können Sie das Bad in eine Wellnessoase verwandeln und Ihre geistige und ... mehr

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage

Flüssigkeit im Gewebe schmerzt und erschwert zusätzlich bei bestehenden Beschwerden das Leben. Vielfach versucht man selbst mit streichenden Bewegungen an den betroffenen Stellen die... mehr

Baden bei Wien

Baden bei Wien

Baden bei Wien in Niederösterreich ist aufgrund der heißen Schwefelquellen ein beliebter Kurort. Schon die Römer wussten Baden als Kurstadt zu schätzen. mehr