Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


09.03.2007

Voller Energie oder total entspannt mit einem Aromabad

So ein Bad in den warmen Fluten ist Entspannung pur - jedoch nur, wenn Sie wollen. Denn mit ätherischen Ölen können Sie das Bad in eine Wellnessoase verwandeln und Ihre geistige und körperliche Verfassung gezielt beeinflussen.

Brennende Kerze im Wasser

Wenn der Tag mal wieder nicht enden wollte und ein Termin den nächsten gehetzt hat, dann gibt es nichts Angenehmeres als ein schönes warmes Bad am Abend. Die Wanne verwandelt sich eine Oase der Ruhe und das wohlig warme Wasser wäscht auch den hartnäckigsten Stress ab.

Diesen Effekt lässt sich leicht verstärken. Denn gegen Stress, Abgeschlagenheit oder Konzentrationsprobleme sind zahlreiche Kräuter gewachsen. Für mehr Wohlbefinden kann man sich die duftenden Gartenbewohner ganz leicht in Form ätherischer Öle nutzbar machen. Die Öle können in Duftlampen verdampft, als Massageöle eingesetzt oder aber als Aromabäder verwendet werden. In den Bädern wirken die aromatischen Substanzen gleich auf zwei Wegen. Zum einen können sie die Durchblutung und Regeneration der Haut anregen, chronische Hautprobleme wie Akne lindern und das Hautbild verfeinern. Außerdem können bestimmte Kräuter bei verspannten Muskeln und Kopfschmerzen Erleichterung bringen. Ihre Wirkung auf das seelische und geistige Gleichgewicht entfalten sie über die Atemwege. Durch das Einatmen gelangen die Botschaften der duftenden Substanzen in das Gehirn. Dort liegt die Steuerzentrale für all unsere Gefühle, die über Hormone gesteuert werden. In diesen Regelkreis können sich die ätherischen Öle regelrecht einschalten und unser Befinden auf diesem Weg beeinflussen.

Ob lange Partynacht, ein Besuch im Schlummerland oder sinnliche Stunden zu zweit - je nachdem, was Sie am Abend noch planen, stehen unterschiedliche Öle zur Auswahl:

Aufmuntert wirken: Kardamom, Mandarine.
Belebend wirken: Grapefruit, Pfeffer und Ingwer.
Entspannend wirken: Geranium, Magnolie, Lavendel und die Passionsblume.
Beruhigend wirken: Lavendel, Melisse und Muskatellersalbei.
Erfrischend wirken Limette, Minze und Cajeput.
Aphrodisierend wirken: Sandelholz, Jasmin, Champaca.
Euphorisierend wirken: Jasmin, Neroli und Muskatellersalbei.
Die Konzentration steigern: Bergamotte, Zitrone und Basilikum.
Für schöne Haut sorgen: Lavendel, Rosen und Kamille.
Bei Erkältungskrankheiten wirken: Eukalyptus, Fichtennadeln und Thymian.
Bei Muskelschmerzen wirken: Heublumen und Wacholderbeeren.

Die Aromabäder lassen sich übrigens ganz einfach selbst herstellen. Als Basis dient ein Duschbad oder Flüssigseife. Für samtweiche Haut kann man 5 EL Sahne oder 2 EL Honig hinzufügen. Nun werden 20 Tropfen des ätherischen Öls, das es zum Beispiel im Reformhaus oder der Apotheke gibt, mit dem Badewasser vermengt. Und fertig ist das Badevergnügen für alle Sinne.

Bildnachweis: spa objects © MAXFX - www.fotolia.de

Quelle: Sibylle Fünfstück

Verwandte Artikel

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Finnische Sauna

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Finnische Sauna

Die Zahl der Menschen, die regelmäßig freiwillig ins Schwitzen kommen, nimmt kontinuierlich zu: Schon weit über 25 Millionen Bundesbürger, also ein Drittel der deutschen Bevölkerung,... mehr

Entspannungsbäder: Wellness für zu Hause

Entspannungsbäder: Wellness für zu Hause

Die Winterzeit ist Badezeit. Wellness in den eigenen vier Wänden bietet nicht nur den Vorteil der zeitlichen Unabhängigkeit, sondern auch, dass man sich mit speziellen Entspannungsbä... mehr

Wellness in der Schwangerschaft

Wellness in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, die kaum eine Frau in ihren altbekannten Bahnen schwimmen lässt. Sofern es sich nicht um eine Risikoschwangerschaft handelt, sollte man... mehr

Weitere Artikel

Kulinarische Erholung an der Weinstraße

Kulinarische Erholung an der Weinstraße

Mit der Bezeichnung "Weinstraße" verbinden Einheimische und Ortskundige sowohl eine Landschaft als auch eine Region und sogar einen Landkreis. Eine konkrete Definition lässt sich für... mehr

Südtirol und seine Täler

Südtirol und seine Täler

Südtirol, zwischen Österreich und Italien gelegen, ist eines der beliebtesten Urlaubsziele bei Besuchern aus aller Welt. Als Zielpunkte gelten hierbei die Täler Etschtal, Eisacktal, ... mehr

BABOR im Landhaus Stricker auf Sylt - Luxuriöse Verwöhnerlebnisse im hohen Norden

BABOR im Landhaus Stricker auf Sylt - Luxuriöse Verwöhnerlebnisse im hohen Norden

Das inmitten eines großzügigen Parks mit Teich und Wasserlauf gelegene, privat geführte Luxus-Hotel Landhaus Stricker, besticht durch viel Liebe zum Detail und familiärer Gastfreunds... mehr