Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


27.01.2011

Sehenswert: Das kleinste Haus in Wernigerode inklusive Museum

Wernigerode, die “bunte Stadt im Harz”, ist reich an Kunst- und Kulturdenkmälern. Ein besonderes Kleinod stellt das kleinste Haus der Stadt dar, welches sich am oberen Ende der Marktstraße, unweit des berühmten Fachwerk-Rathauses Wernigerodes befindet.

Das kleinste Haus wurde im Jahre 1792 erbaut. Bereits Mitte des 17. Jahrhunderts soll an gleicher Stelle ein Vorgängerbau von Ludeloff Brauns bewohnt worden sein. Die Bauherren nutzten eine drei Meter breite Lücke zwischen den Nachbargrundstücken und sparten sich so die Errichtung der Seitenwände des kleinsten Hauses ein. Da sich das kleinste Haus im Handwerkerviertel unweit der Stadtmauer befand, wurde es in seiner Geschichte nachweislich von Tuchmachern, Röhrenbohrern oder Schuhmachern bewohnt. Oftmals sollen bis zu elf Personen im kleinsten Haus gewohnt haben. So wurde das Gebäude in den 1920er Jahren von Oberschaffner Nettelmann bewohnt, welcher im kleinsten Haus elektrisches Licht installierte und für fließendes Wasser sorgte. Bis zum Jahre 1976 wurde das kleinste Haus durchgängig bewohnt. Im Jahre 1992 wurde das Gebäude restauriert und ist heute Eigentum der Stadt Wernigerode. In den Mauern des kleinsten Hauses kann ein volkskundliches Museum besucht werden, welches einen Einblick in die Wohnverhältnisse in früheren Zeiten gewährt und mit originalgetreuen Einrichtungsgegenständen ausgestattet ist.

Mit dem kleinsten Haus betreten Besucher eine wahre Miniaturwelt und besonders für Kinder ist ein Besuch immer ein ganz besonderes Erlebnis. Das 4,20 Meter hohe Gebäude erreicht eine Breite von 2,95 Meter, welche von einer Tür und zwei Fenstern eingenommen wird. Aufmerksame Beobachter werden feststellen, dass man auf Grund des Platzmangels auf gefaltete Fensterläden zurückgreifen musste. Wer das Haus in der Kochstraße 43 besichtigen möchte, muss sich durch eine 1,70 Meter hohe Tür zwängen. Dort betritt er zunächst die Diele und einen Abstellraum, welcher einst als Küche fungierte. Der Herd fand im Flur Platz. In der ersten Etage befindet sich die acht Quadratmeter große Fuhrmannsstube, Wohnraum und Mittelpunkt des Hauses. Im Dachgeschoss findet man den Schlafraum, welcher eine Bettstatt aufnehmen konnte.

Das kleinste Haus kann zwischen April und Oktober täglich zwischen 10 und 16 Uhr besucht werden. Im Winterhalbjahr ist an den Wochenenden zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet. In den Weihnachts- und Winterferien steht die Besucherattraktion ebenfalls zwischen 10 und 16 Uhr offen. Für die Besichtigung des kleinsten Hauses wird eine Gebühr von einem Euro erhoben. Für Rollstuhlfahrer ist der Besuch des kleinsten Hauses nicht geeignet. Wer mehr über das kleinste Haus in Wernigerode erfahren möchte, kann sich den Stadtführungen “1000 Schritte rund ums Rathaus” oder “Durch sechs jahrhunderte” anschließen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Die Krimmler Wasserfälle sind einen Besuch wert!

Die Krimmler Wasserfälle stürzen sich im Nationalpark Hohe Tauern 380 Meter in die Tiefe und gelten als höchste Wasserfälle Europas. Bis zu 400 000 Besucher lassen sich jährlich von ... mehr

Lassen Sie sich verzaubern in der Kubacher Kristallhöhle

Die Kubacher Kristallhöhle gilt als einzige Kristallhöhle Deutschlands und zählt zu den größten Sehenswürdigkeiten im Hochtaunus. Die Wände der 200 Meter langen Klufthöhle sind mit C... mehr

Auf der Straße der Romanik durch die Kulturlandschaft

Die Straße der Romanik bietet Architektur- und Kulturinteressierten eine Fülle an imposanten und berühmten Bauwerken aus dem Mittelalter. Entlang dieser Ferienstraße, die auf zwei Ro... mehr

Weitere Artikel

Wind und Watt satt: Die Nordsee

Wind und Watt satt: Die Nordsee

Die Nordsee an sich ist ein sehr großes Binnenmeer, das an die Länder Deutschland, Dänemark, Norwegen, Großbritannien, die Niederlande und Belgien grenzt. Daher bieten sich hier in d... mehr

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

In der Natur wächst gegen fast jede Erkrankung das passende Kraut. Eine Gelbblühende Naturkraft stellt hier die Gemeine Nachtkerze dar, welche allerdings nur eine von insgesamt 120 N... mehr

Anwendungen mit Salz aus dem Toten Meer

Anwendungen mit Salz aus dem Toten Meer

Der hohe Salz- und Mineralstoffgehalt des Tote-Meer-Salz wirkt auf Organismus und Haut heilsam und pflegend. Um von der Kraft des Toten Meeres zu profitieren brauchen Sie aber nicht ... mehr