Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


29.04.2011

Die schönsten Wanderwege im Lungau

Das Lungau ist eine Ferienregion im Salzburger Land und sowohl in den Sommer- als auch in den Wintermonaten ein beliebtes Urlaubsziel. Während man im Winter hier wunderbar Ski fahren kann, eignet sich diese Gegend in den Sommermonaten gut zum Wandern. Die schönsten Wanderwege der Region sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Romantische Täler und malerische Dörfer findet man im Lungau zuhauf - absolutes Highlight aber sind die etwa 60 Bergseen, welche man inmitten der Berge und Almen findet. Im Lungau findet man Wanderwege der unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen; auch die höheren Berge stellen kein Problem dar, da genügend Sessellifte und Seilbahnen zur Verfügung stehen. Viele Hütten am Wegesrand laden zur Rast ein, in einigen dieser gemütlichen Almhütten kann man sogar übernachten.

Eine lohnenswerte Tagestour beispielsweise führt von der Laßhoferhütte auf die Breite Scharte. Immerhin 1.000 Meter Höhenunterschied muss man während dieser Wanderung bewältigen, eine gewisse Grundkondition sollte also vorhanden sein. Belohnt wird man jedoch mit traumhaften Aussichten entlang wunderschöner und klarer Bergseen.

Eine Ganztageswanderung, bei welcher man gleich mehrere Gipfel des Lungau erklimmen muss, führt vom Speiereck auf das Schareck. Kondition ist auch hier gefragt - die traumhaften Aussichten von den Gipfeln in die Täler aber belohnen für die teilweise recht beschwerlichen Aufstiege. Geeignet ist diese Wanderung vor allem für Naturliebhaber, denn hier kann man die typische Pflanzen- und Tierwelt Österreichs kennenlernen. Enzian und Edelweiß wird man auf dem Weg ebenso entdecken wie Ziegen und Kreuzottern.

Eine der schönsten Bergwanderungen in der Region ist die Wanderung auf die Seekarspitze. Sehenswert auf diesem Weg und ein beliebtes Fotomotiv ist die Twenger Pfarrkirche "Zum Heiligen Kreuz", eine wunderschöne Barockkirche. Der Weg auf die Spitze führt durch das landschaftlich einmalig schöne Naturschutzgebiet Hundsfeldmoor. Sein Ziel erreicht man in einer Höhe von 2.350 Metern - hier befindet sich das Gipfelkreuz und eine beeindruckende Panoramasicht wartet auf den Wanderer.

Auch gibt es einige lohnenswerte Themen- und Lehrpfade in der Region. Der Göriacher Bienenlehrpfad beispielsweise nimmt den Besucher mit in die Welt der Imkerei und informiert auf verschiedenen Schautafeln über die Bienen und ihre Lebensweise. Ein anderer Lehrpfad im Lungau ist der Mühlenweg in Zederhaus - zahlreiche liebevoll restaurierte Mühlen säumen diesen Weg.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Jauntal Bungy Adventure: Für alle Fans des besonderen Falls

Nichts für Ängstliche: Im Jauntal kann man wahlweise mit oder ohne Eintauchen von einer Brücke springen, die fast 100 Meter hoch ist. mehr

Das Nassfeld gehört zu den schönsten Skigebieten in den Gailtaler Alpen

Das Skigebiet Nassfeld in den Gailtaler Alpen bietet Wintersportvergnügen für jeden Geschmack. Ob Familien oder Singles, Skianfänger oder Profis, auf den Pisten und beim anschließend... mehr

Die Landschaft genießen auf dem breiten Promenadenweg rund um den Altausseer See

In der wunderschönen Steiermark - dem flächenmäßig zweitgrößten Bundesland der Republik Österreich - und rund 5 km von der Kurstadt Bad Aussee entfernt erstreckt sich der Altausseer ... mehr

Weitere Artikel

Rosen wohin das Auge sieht: die Roseninsel am Starnberger See

Eine Reise zum Starnberger See führt Touristen an das fünftgrößte Binnengewässer Deutschlands. Der im Freistaat Bayern gelegene Starnberger See ist insbesondere für seine wunderschön... mehr

Lindenau-Museum in Altenburg: Antike Kostbarkeiten bestaunen

Das Lindenau-Museum in Altenburg zählt zu den bedeutendsten Kultureinrichtungen in den neuen Bundesländer. Es wurde im Jahr 2001 ins Blaubuch aufgenommen und steht somit auf der List... mehr

Permanent Make-up

Permanent Make-up

Welche Frau kennt das nicht: Morgens aufstehen und sich schminken, damit es über den Nachmittag verläuft und am Abend eine aufwändige Prozedur des Abschminkens wertvolle Zeit von dem... mehr