Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


06.07.2011

"Die Garten Tulln" - treten Sie ein in eine Welt wie aus dem Bilderbuch

Tulln liegt in Niederösterreich und ist etwa 25 Kilometer von der Bundeshauptstadt Wien entfernt. Schon seit vielen Jahren ist Tulln eine Messestadt, und 2008 wurde die "Garten Tulln" eröffnet. Für diese Gartenausstellung wurden über 50 Mustergärten angelegt, um dem Besucher die vielfältigen Möglichkeiten der Gartengestaltung zu zeigen.

Die Niederösterreichische Landesgartenschau, so die offizielle Bezeichnung, befindet sich in 3430 Tulln, Am Wasserpark 1. Falls man mit dem Auto anreist, so stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Kommt man mit der Bahn, so gibt es regelmäßige Shuttlebusse zur Garten Tulln.

Öffnungszeiten der "Die Garten Tulln"

Die Garten Tulln ist von 16. April bis 9. Oktober 2011 täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, der Eintritt für einen Erwachsenen kostet 11 Euro und für Kinder von sechs bis siebzehn Jahren 6 Euro.

Die Gärten

Die Garten Tulln konnte in Zusammenarbeit mit knapp 70 Partnern 50 Schaugärten anlegen, die unterschiedlichen Themen gewidmet sind. Man findet beispielsweise einen Kletterpflanzengarten, einen japanischen Garten oder einen Garten zum Wohnen. Die Gärten sind mit viel Liebe zum Detail ausgestaltet, und sie werden regelmäßig von den Gartenbaubetrieben aus der Region gepflegt. Um sich einen Überblick zu verschaffen, kann man auf den Baumwipfelweg steigen. Der Baumwipfelweg ist ein 30 Meter hoher Turm, der die Gärten überragt und sowohl mit Stiegen als auch mit dem Lift erklommen werden kann. Auf der Garten Tulln finden auch regelmäßig Vorträge zu Gartenthemen statt, man kann sich unter www.gartentulln.at darüber informieren. Für Kinder gibt es einen Abenteuerspielplatz, und man kann auch ein Boot leihen, um das angrenzende Augebiet kennenzulernen. Auf der Auwaldinsel gibt es einen Waldirrgarten, in dem man sich in Orientierung schulen kann. Am künstlich angelegten Teich, der sich gleich hinter dem Eingang befindet, finden stündlich Wasserspiele statt, die synchron zur Musik ablaufen. Im Besucherzentrum gibt es ein Restaurant, in dem man sich nach dem Besuch mit regionalen Köstlichkeiten stärken kann.

Tipp

Das Land Niederösterreich hat die „Niederösterreich Card“ herausgegeben, mit der zum einmaligen Preis von 49 Euro über 200 Ziele in Niederösterreich besucht werden können. Die Garten Tulln ist einer der Partner der NÖ-Card, und wenn man beabsichtigt, mehrere Ziele in diesem Bundesland zu besuchen, so kann man durch den Kauf dieser Card profitieren und sparen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Der tierHOLZpark Riesneralm wird kleine Gäste zum Staunen und Spielen bringen

Österreich ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel für alle Naturliebhaber und Wanderfreude, auch Familien mit Kindern kommen hier durchaus auf ihre Kosten. Zahlreiche lohnenswerte A... mehr

Landeck - Wasserfälle, Schluchten, Schlösser und vieles mehr!

Oberinntal ist eine beliebte Ferienregion Österreichs, die sich vom Hauptort Landeck bis zur Schweizer sowie zur italienischen Grenze erstreckt. Zahlreiche Schluchten, Schlösser, Bur... mehr

Bergabenteuer im Kletterpark Pitztaler Gletscher

Unter Kletterbegeisterten gilt das Pitztal als ein Highlight der „Eisenwege-Szene“. Die Pitztalerin Angy Eiter, mehrmalige Weltcupsiegerin, Inhaberin des Weltmeistertitels im Vorsti... mehr

Weitere Artikel

Besuchen Sie den Rheinfall bei Schaffhausen: einer der größten Wasserfälle Europas

Der Rheinfall bei Schaffhausen zählt zweifelsohne zu einem der ganz besonderen Naturphänomene in Europa. Vom Bodensee aus ist der Rheinfall von Schaffhausen nur einen Katzensprung en... mehr

Ländliches Flair in der Region Lebus

Ländliches Flair in der Region Lebus

Bei der Region Lebus handelt es sich genau genommen um einen ehemaligen Landkreis in Brandenburg, welcher in der Zeit von 1816 bis 1950 bestand. mehr

Angeln, Segeln, Tauchen und Co. auf dem Edersee

Wer auf Suche nach dem Eldorado in Deutschland ist, findet in der Erlebnis- und Abenteuerregion am Edersee den Nationalpark Kellerwald. Ein Ort wo es unendlich viel zu sehen und entd... mehr