Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


23.09.2011

Entspannung pur in den Gruyère-Bädern

Im Schweizer Kanton Freiburg (Fribourg) lockt in der Gemeinde Charmey ein neues Spaß- und Wellnessbad Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Kinder (ab fünf Jahren) und Erwachsene, Schwimmer und Erholungsbedürftige kommen in den "Gruyère-Bädern" auf ihre Kosten!

Der Kanton Freiburg (Fribourg) liegt im Westen der Schweiz in der Übergangsregion zwischen dem deutschsprachigen und dem französischsprachigen Landesteil. Im Kanton selbst überwiegt zwar das französischsprachige Element, aber Französisch und Deutsch sind gleichberechtigte Amtssprachen. Landschaftlich ist der Kanton von den - für Schweizer Verhältnisse - eher niedrigen Bergen des Freiburger Voralpenlandes geprägt.

Die Gemeinde Charmey liegt auf 887 m Höhe in einem Flusstal südlich der Kantonshauptstadt Freiburg. Die neue große Attraktion von Charmey ist das Wellness- und Spaßbad "Gruyère-Bäder" ("Les Bains de la Gruyère"). Der Name des Bades leitet sich von dem Kantonsbezirk Gruyère (Greyerz) ab, zu dem Charmey gehört. Das Bad ist täglich geöffnet, behindertengerecht gebaut und zugänglich für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene. Besucher können zwischen einer Drei-Stunden-Eintrittskarte und einer Halbtagskarte (fünf Stunden gültig) wählen. Die Parkplätze beim Bad sind kostenlos.

Das Zentrum des Bades bilden die beiden großen Mineralwasser-Schwimmbecken, eines innen, eines außen. Ins Außenbecken stürzt ein künstlicher Wasserfall. Für Kinder steht ein Extra-Schwimmbereich zur Verfügung. Dieser kindgerechte Teils des Schwimmbades heißt "Entdeckung der fünf Sinne". Die Kinder können hier in Kanälen unterhalb zweier künstlicher Berge und in einer Gegenstromanlage schwimmen und tauchen.

Der Wellnessbereich für die Erwachsenen ist großzügig ausgebaut. Er enthält eine nordische Saunaabteilung (u.a. mit finnischer Sauna und Kaltwasserbecken) und eine orientalische Saunaabteilung (mit türkischen Bädern). Der Erholung nach dem Saunabesuch dienen verschiedene Ruheräume und eine Sonnenterrasse. Die Badegäste können verschiedene Massagen und Schönheitsanwendungen buchen. Beispielsweise sind Packungen mit Schlamm vom Toten Meer und indisch-ayurvedische Massagen im Angebot. Die Caféteria innerhalb der Gruyère-Bäder ist täglich geöffnet.

Wer nach dem Besuch der Gruyère-Bäder noch etwas Zeit in der Gegend um Charmey verbringen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen und in der Nachbargemeinde Broc die berühmte Schokoladenfabrik Cailler besichtigen!

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Segeln und surfen am Davosersee

Der Davosersee, in unmittelbarer Nähe des berühmten Ort Davos im Schweizer Kanton Graubünden gelegen, ist im Sommer ideales Wassersportrevier. Denn die hier vorherrschenden Winde und... mehr

Die schönsten Rad- und Mountainbiketouren rund um den See

Traumhaft schön ist es am „See der Mittagsruhe“ wie der Caumasee benannt wird. Herrliche Strände, die ihresgleichen suchen, eine bewaldete Insel mitten im türkisklaren Wasser und ein... mehr

Die Magglingen-Wanderung - eine Panoramatour vom Feinsten

Für Wanderer ist die Schweiz mit ihren hohen Bergen und den traumhaften Aussichten ein ideales Ziel. Wanderwege gibt es wahrlich genügend, ein besonders beliebter Wanderweg und beina... mehr

Weitere Artikel

Den Alltag hinter sich lassen in der Therme Geinberg

Stress bewältigen, den Alltag hinter sich lassen, so richtig entspannen - in der ansprechenden Therme Geinberg im oberösterreichischen Innviertel verleben Erholungssuchende entspannt... mehr

Lernen Sie die ostfriesichen Bräuche kennen: an einem Tag das "Ostfriesenabitur" machen

Ostfriesenabitur? Wie jetzt? Gibt es für die Bewohner Ostfrieslands, die merkwürdigerweise zu jeder Tageszeit mit "Moin, Moin" grüßen, ein eigenes Abitur? Sollte etwa doch etwas dran... mehr

Die Seegrotte Hinterbrühl - eine unterirdische Sensation

Unweit von Wien befindet sich Europas größter unterirdischer See. Er ist eine touristische Attraktion, die Tausende Besucher in die niederösterreichische Marktgemeinde Hinterbrühl zi... mehr