Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


15.12.2011

Die beliebtesten Skigebiete der Walliser Alpen

Die Walliser Alpen im Süden der Schweiz sind das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt, in dem fast alle Wintersportgebiete über 1.500 Meter hoch liegen, einige sogar über 3.000 Meter. Wintersportler können aus mehr als 50 beliebten Skigebieten, die über 2.800 Pistenkilometer anbieten, wählen. 47 Viertausender zählen die Walliser Alpen, die eine beeindruckenden Kulisse bieten und für absolute Schneegarantie stehen, die durch modernste Beschneiungsanlagen zusätzlich abgesichert wird.

4 Vallées

4 Vallées, bestehend aus sechs Dörfern, deren Ausdehnung sich über vier Seitentäler der Alpen erstreckt, ist das größte Skigebiet der Walliser Alpen. 412 Pistenkilometer und 92 Liftanlagen, die teilweise bis zu 3.000 Personen in der Stunde befördern können, sorgen für ungetrübtes Wintersportvergnügen bei Jung und Alt.

Les Portes du Soleil

650 Pistenkilometer und 197 Lifte bieten dem Wintersportler in Les Portes du Soleil, wo im Jahr 2008 die vierte Weltmeisterschaft im Skibergsteigen ausgetragen wurde, unvergessliche Urlaubstage im glitzernden Schnee.

Saas-Fee

Mit über 100 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade und 22 Bahnen, von denen die Skifahrer in die Höhe transportiert werden, lockt das Skigebiet Saas-Fee die Winterurlauber. Auf der 14 Kilometer langen Piste von Mittelallalin nach Saas-Fee überwinden die Alpinski-Fans eine Höhendifferenz von 1778 Metern.

Zermatt

Das Wintersportgebiet rund um Zermatt besteht aus drei miteinander verbundenen Arealen und ist als Matterhorn Skiparadies bekannt. Zusammen mit dem angegliederten italienischen Skigebiet Breuil-Vervinia stehen den Skifahrern über 300 Pistenkilometer und 63 Bergbahnen zur Verfügung. Die längste Abfahrt ist 21 Kilometer lang und überwindet auf der Strecke vom Kleinen Matterhorn nach Zermatt einen Höhenunterschied von 2.279 Metern.

Crans Montana

Im französischen Teil der Schweiz liegt auf einem Hochplateau das Skigebiet von Crans Montana, das durch zahlreiche alpine Wintersportveranstaltungen weltbekannt ist. Neben 160 Kilometern für ungetrübtes Skivergnügen im Winter können Skisportbegeisterte auch im Sommer ihrer Neigung nachgehen und sich mit den beiden Skiliften zum Plaine-Morte-Gletscher bringen lassen, wo Skifahren auch zu der wärmsten Jahreszeit möglich ist.

Langlaufloipen und Winterwanderwege

Wintersportler, die sich abseits der Skipisten sportlich betätigen möchten, finden 1.000 Kilometer gespurte Langlaufloipen, mehr als 1.000 Kilometer Winterwanderwege, 900 Kilometer Schneeschuh-Trails sowie 60 Schlittenbahnen für einen abwechslungsreichen Urlaub vor. Komplettiert wird das Angebot durch Snowparks und viele Trendsport-Möglichkeiten wie beispielsweise Snowkiting und Eisklettern.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Chärwaldräuber, Knorrli & Moorbäerpfad - Wanderwege für Kinder

Familien mit Kindern, die im Zentralschweizer Kanton Obwalden Urlaub machen, haben es gut! Denn in diesem Kanton sind verschiedene interessante, kindgerechte Themenwanderwege zu entd... mehr

Im Winter ein Highlight: Die Skitour auf das Chilchalphora

Im Schweizer Kanton Graubünden liegt auf 1.624 m Höhe in den Westalpen das Dörfchen Hinterrhein. Von dieser beschaulichen Gemeinde aus führt eine interessante und beliebte Skiwandert... mehr

Die Aussicht genießen: mit dem Velo durchs Emmental

Denkt man an die Schweiz, fallen einem nicht nur hohe Berge, sondern auch leckere Käsesorten ein. Der Emmentaler ist dabei eine der bekanntesten in der Schweiz hergestellten Käsesort... mehr

Weitere Artikel

Eine Wattwanderung tut nicht nur Ihren Füßen gut!

Ein endloser Horizont, grauer Schlick wohin man blickt und ein salziger Geschmack von Wind und Meer auf der Haut - wer sich auf die Spuren von Wattwurm und Miesmuschel begibt, lässt ... mehr

Die Adria

Die Adria

Die Adria (Adriatisches Meer) gehört zu den Mittelmeer-Regionen und beinhaltet das gesamte Gebiet nördlich der Straße von Otranto. Die Adria ist nach der gleichnamigen italienischen ... mehr

Der Naturpark Hohe Wand hat seinen Besuchern einiges zu bieten

Österreich ist ein beliebtes Urlaubsziel für alle Naturliebhaber. Hohe Berge und teilweise unberührte Landschaften kann man hier vor allem im Rahmen ausgedehnter Wanderungen gut entd... mehr