Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


28.10.2011

Chärwaldräuber, Knorrli & Moorbäerpfad - Wanderwege für Kinder

Familien mit Kindern, die im Zentralschweizer Kanton Obwalden Urlaub machen, haben es gut! Denn in diesem Kanton sind verschiedene interessante, kindgerechte Themenwanderwege zu entdecken. Identifikationsfiguren wie Räuber, Zwerg oder Bär führen durch die Themenwanderwege, von denen hier drei als Beispiele vorgestellt werden.

Chärwaldräuber-Erlebnisparcours

Im Kernwald bei Kerns (in der Nähe von Sarnen, der Kantonshauptstadt von Obwalden) hausen die "Chärwaldräuber" (die Kernwaldräuber). Im Jahr 2009 wurde in dem Wald nahe beim Gerzensee ein Erlebnisparcours eröffnet, der besonders Kinder anspricht, aber auch Erwachsenen Spaß macht. Die Wanderer kommen auf dem Parcours an elf Stationen vorbei, an denen jeweils große Räuberfiguren aus Holz stehen. Bei den Stationen informieren große Tafeln über die Natur, den Wald und den Gerzensee, und Spielangebote wie Schatzsuche oder Zielwurf gehören selbstverständlich zu jeder Station. Geführte Wanderungen können gebucht werden. Zur Rast empfiehlt sich der gepflegte Grillplatz an der Strecke. Ein sehenswertes Schmuckstück am Wege ist die Siebeneich-Kapelle, eine kleine Marien-Wallfahrtsstätte, erbaut 1745.

Knorrli-Erlebnisweg

Für einen Ausflug zum "Knorrli-Erlebnisweg" beim Trübsee sollte sich eine Familie mindestens einen halben Tag Zeit nehmen! Der Trübsee ist mit der Seilbahn zu erreichen. Die Talstation und damit der Ausgangspunkt des Ausfluges befindet sich in der Gemeinde Engelberg auf 1.015 m Höhe. Die Seilbahn bringt die Ausflügler zur Bergstation Trübsee auf 1.796 m Höhe. Dort oben, in herrlicher Gebirgslandschaft beginnt der 2,8 km lange Wanderweg rund um den Trübsee. Auf acht Stationen mit dem Zwerg "Knorrli" als Symbolfigur erfahren die Kinder Interessantes zum Thema "gesunde Ernährung" und können Bewegungs- und Quizspiele machen. Die Wanderer sollten ihren Fotoapparat griffbereit halten, denn in der Gegend um den Trübsee leben Murmeltiere. Vielleicht lässt sich eines fotografieren?

Moorbäerpfad

Der Kanton besitzt nicht nur großartige Berglandschaften, sondern auch - in einer Höhe von etwa 1.543 m - die unter Naturschutz stehende Moorlandschaft Glaubenberg. Am Parkplatz Glaubenbergpass nahe Sarnen beginnt ein Rundweg durch die Moorlandschaft, der "Moorbäerpfad". Mit den "Moorbäeren" gelangen Naturfreunde zu 21 Stationen, an denen über das Leben im Moor, über Ameisen, Schlangen und Blumen informiert wird. Von einem "Bäerenturm" können die Wanderer weit in die Moorlandschaft hinausschauen. Die Hauptattraktion des Weges dürfte wohl das Torfbecken sein. Wer möchte, kann barfuß durch feuchten Torf waten und damit ein Gefühl für das Moor bekommen! Mehrere Grillstellen und zwei Gasthöfe (einer am Parkplatz und einer auf der Rundstrecke) dienen der Versorgung der Moorwanderer.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Lernen und die Natur genießen auf dem Laufner Planetenweg

Zwischen den Gemeinden Laufen und Liesberg im Schweizer Kanton Basel-Landschaft verläuft ein faszinierender Planetenweg. Bei einer Wanderung durch das bewaldete Hügelland des Laufent... mehr

Der Lai Barnagn gehört zu den wärmsten Seen der Alpen

Ein Badetag am wunderschönen Lai Barnagn rundet den Sommerurlaub im malerischen Surses Tal ab. Dieser See ist ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. mehr

Die schönsten Strecken fürs Nordic Walking

Sich in einer der schönsten Nuturlandschaften bewegen und dem Körper Gutes tun - das verspricht das Nordic Walking in Appenzell Innerrhoden. Die schönsten Strecken fürs Nordic Walkin... mehr

Weitere Artikel

Erklimmen Sie den Pastaukopf und genießen Sie die wunderbare Aussicht

Der Pastaukopf, manchmal auch als Pasterkopf bezeichnet, ist ein eher unscheinbarer Berg, der sich oberhalb der Pastau-Alm befindet und 1326 Meter hoch ist. Er ist den Chiemgauer Alp... mehr

Der Meditationsweg Ammergauer Alpen - für alle Ruhesuchende

Die Ammergauer Alpen sind ein ideales Urlaubsziel für alle Wanderfreunde und Naturliebhaber. Beschauliche und teilweise unberührte Landschaften machen einen Urlaub hier zu einer wahr... mehr

Natur aus der Nähe erleben auf dem "Hochrhöner" - Premiumweg

Nur einer von vier Weitwanderwegen in Deutschland besitzt das Zertifikat "Premiumweg" und das ist der Hochrhöner. Hier wird Wandern zum Naturerlebnis durch drei Bundesländer - erlebe... mehr