Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


23.03.2012

Baden in der Schlucht Gola d'Alcántara

Die von Sonnenschein pur verwöhnte größte Insel im Mittelmeer ist Sizilien. Die italienische Insel bietet eine Fülle von unterschiedlichen Landschaften mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten, die die Natur und auch der Mensch geschaffen haben. Der markanteste Punkt auf Sizilien ist natürlich der immer wieder aktive Vulkan Ätna, der größte und höchste Vulkan Europas. Zu seinen Füßen liegt die Schlucht Gola d'Alcántara mit einmaligen Felsformationen und schönen Badegelegenheiten.

Traumhafte Landschaften um den Ätna

Magnet in Sizilien ist für viele Touristen natürlich der immer wieder aktive Vulkan Ätna. Vulkane haben immer etwas Geheimnisvolles für die Menschen und durch die Lavaströme der Jahrtausende haben sich tolle Felsformationen gebildet. Da Lava durchaus fruchtbar ist, hat sich auch unter warmer Sonne eine reiche Pflanzenwelt gebildet und natürlich lassen sich dort auch viele Tierarten finden. Deshalb ist gerade dieses Gebiet besonders sehenswert. Flüsse haben ihres dazu beigetragen, dass diese Felsen teilweise noch toller aussehen. Durch Erosion mit fließendem Wasser haben sich Säulen und andere schöne Formen gebildet, die der Gegend ein charakteristisches Aussehen verleiht.

Die Schlucht Gola d'Alcántara

Durch die Strömungsgewalt des Alcántara wurde in Jahrmillionen eine Schlucht in die Basaltgesteine geschliffen. Über 400 Meter lang, fünf bis acht Meter breit und teilweise bis zu 25 Meter tief ist diese traumhafte Schlucht. Unten fließt natürlich heute noch der Alcántara mit klarem und von der Sonne erwärmtem Wasser. Also ist hier traumhaftes Baden angesagt und das mit bizarren Felswänden, Inselchen und geschliffenen Gesteinsblöcken.

Besucher können mit einem Lift hinunter zu den Ufern dieses Gewässers fahren. Dort findet man auch einen Kiesstrand. Gute Kletterer können aber auch den rund 200 Meter langen Abstieg zu Fuß nehmen. In den kühleren Jahreszeiten gibt es auch Gummistiefel und Wasserhosen zum Ausleihen vor Ort. Besonders schön ist die Schlucht früh am Morgen oder in den Abendstunden, wenn weniger Touristen hier zu finden sind.

Hauptort ist Graniti in unmittelbarer Nähe

In unmittelbarer Nähe zur Schlucht Gola d'Alcántara liegt der Ort Graniti. Hier ist ein idealer Ausgangspunkt zum Besichtigen dieser einmaligen Schlucht und natürlich um dort zu baden. Graniti bietet für einen Aufenthalt Unterkünfte und auch gute Lokalitäten, man wohnt hier mitten in einem Obst- und Weinanbaugebiet. Zudem gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten wie sakrale Bauwerke hier zu besichtigen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Genießen Sie die Radroute Brenner-Bozen mit ihren bedeutenden Sehenswürdigkeiten!

Radwanderer finden im malerischen Eisacktal beste Bedingungen. Die Radwanderroute Brenner – Bozen beeindruckt mit großartiger Natur, zauberhaften Orten und interessanten Sehenswürdig... mehr

Besuchen Sie Bologna mit ihrer ältesten Universität Europas

Bologna – Die Stadt im Tal der Appeninen mit verträumter Natur und imposanten Sehenswürdigkeiten, derer keiner widerstehen kann. Die Universitätsstadt lädt zu außerordentlichen Erkun... mehr

Sehenswürdigkeiten in Iseo

Der Iseosee und seine kleinen Ortschaften wurden bisher vom Trubel des Massentourismus verschont. Die ursprüngliche Region lädt zu traumhaften Natur- und Aktivurlauben ein. mehr

Weitere Artikel

Die Schaukäserei Schwyzerland sollten Sie nicht verpassen

Der Kanton Schwyz gehört zu den "Urkantonen" der Schweiz, und dieser Kanton liegt inmitten des Landes nördlich und östlich des Vierwaldstätter Sees. In diesem Kanton wird das "urschw... mehr

Lernen Sie die damaligen Arbeitsweisen kennen in der Woriner Wassermühle

In den dünn besiedelten Regionen des Landkreises Märkisch-Oderland, einem Paradies für Wanderer und Ausflügler, finden sich fast in jedem Dorf Zeugnisse ländlicher Kultur. Worin, ein... mehr

BABOR im Landhaus Stricker auf Sylt - Luxuriöse Verwöhnerlebnisse im hohen Norden

BABOR im Landhaus Stricker auf Sylt - Luxuriöse Verwöhnerlebnisse im hohen Norden

Das inmitten eines großzügigen Parks mit Teich und Wasserlauf gelegene, privat geführte Luxus-Hotel Landhaus Stricker, besticht durch viel Liebe zum Detail und familiärer Gastfreunds... mehr