Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


05.07.2010

Vor allem für die Kleinen ganz groß: der Playmobil Freizeitpark

Der Playmobil Freizeitpark ist das wohl beliebteste Ausflugsziel in der Region Mittelfranken und besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen. Auf einer Gesamtfläche von etwa 90.000 Quadratmetern wird den Kindern hier eine Menge an Spiel, Spaß und Attraktionen geboten. Der Park befindet sich in der mittelfränkischen Stadt Zirndorf.

Attraktionen im Park

Eine der beliebtesten Attraktionen im Park ist die Ritterburg. Kindern wird hier eine beeindruckende Spielwelt geboten - Wachturm, Verliese und unterirdische Geheimgänge führen den Besucher hier in eine längst vergangene Zeit zurück. Auch das Piratenschiff, welches inmitten des Piratensees liegt, ist ein Besuchermagnet. Hier wird spielerisch die Selbstsicherheit und Koordination der Kleinen gefördert. Ebenso kann man sich hier einer Floßfahrt anschließen, sollte aber vor allem in der Hauptsaison mit längeren Wartezeiten rechnen.

Ist das Wetter einmal nicht so schön, kann man sich in den Klettergarten begeben. Insgesamt sieben Türme, die eine Höhe von bis zu sechs Metern erreichen, gilt es hier zu bewältigen. Im Winterspielbereich wiederum stehen für die Kinder originale Legoprodukte zur Verfügung - Tausende Spielfiguren aus allen Themenbereichen von Lego kann man hier benutzen.

Der Themenbereich "Western" bietet den Kindern ebenfalls zahlreiche spannende Spielideen. Auf dem Playmobil-Rodeo etwa kann man seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen. In der Gold- und Edelsteinmine wiederum können sich die Besucher wie echte Goldgräber fühlen und im Sand nach Nuggets suchen. Gekonnt abgerundet wird das enorme Angebot des Playmobil Freizeitparks durch viele Aktivspielplätze. Es stehen sowohl unzählige Rutschen als auch Wasserspielplätze und Kletternetze zur Verfügung.

Gastronomie

Zur leiblichen Stärkung stehen im Playmobil Freizeitpark natürlich viele Restaurants zur Verfügung. Das Burgcafé etwa ist besonders in der warmen Jahreszeit der absolute Publikumsrenner - hier gibt es neben Eis auch Muffins und Kuchen.

Preise und Öffnungszeiten

Der Playmobil Freizeitpark ist in den Frühjahrs- und Herbstmonaten von 9 bis 18 Uhr, in den Sommermonaten sogar bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt je nach Jahreszeit zwischen sieben und zehn Euro für ein Tagesticket. Kinder unter drei Jahren haben freien Eintritt in den Park.

Allgemeine Informationen

Wer einen längeren Aufenthalt in der Region plant oder alle Sehenswürdigkeiten des Freizeitparks nicht in einem Tag erkunden möchte, kann eine Übernachtung im Playmobil Aparthotel buchen. Dieses befindet sich direkt neben dem Freizeitpark und bietet 26 gemütliche Zimmer. Hunde sind im Freizeitpark übrigens nicht gestattet. Auch sollte auf das Rauchen weitestgehend verzichtet werden.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Die Landschaft genießen auf der Heidelberger Bergbahn

Eine eindrucksvolle Fahrt mit der historischen Heidelberger Bergbahn beginnt in der romantischen Altstadt am Kornmarkt und führt zum Königstuhl hinauf. Mit einem Hauch an Nostalgie u... mehr

Direkt am Ostseestrand: das Meerwasser Wellenbad Eckernförde

Baden im Meerwasser und bei hohen Wellen und das auch bei Regen, das können Sie im Meerwasser Wellenbad in Eckernförde. Die größte Freizeiteinrichtung der Stadt lädt vom frühen Morge... mehr

Entspannen und erholen in der Kurhessentherme Bad Wilhelmshöhe

Die Kurhessentherme Bad Wilhelmshöhe, in herrlicher Lage unterhalb des Habichtswaldes, setzt auf die Wirkung der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. In liebevoll gestalteter ... mehr

Weitere Artikel

Per Eulenspiegellinie die Seen entdecken

Eine seen- und waldreiche Hügellandschaft im Süden Schleswig-Holsteins in der Nähe von Lübeck und Hamburg bietet unvergessliche Eindrücke. Die harmonische Verbindung von Wald und Was... mehr

Massage mit heißen Steinen

Massage mit heißen Steinen

Massagen als Entspannungsmethode gehören seit Jahren zu den ungebrochenen Trends in der Wellnessbranche. Kaum ein Wellnesshotel oder Wellnessbetrieb verzichtet hierbei auf die wohltu... mehr

Aerobic mit dem Stepbrett

Aerobic mit dem Stepbrett

Jane Fonda war die Vorreiterin der Aerobicbewegung, die bis heute als eine der beliebtesten Sportarten unter Frauen gilt. Nur wenige Männer können sich für das Aerobic begeistern, al... mehr