Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


20.09.2010

Auf dem Kamel durch die herrliche Landschaft reiten: die Kamelfarm in Hack/Seeg

Eines der beliebtesten Ausflugsziele im Allgäu vor allem für Familien mit Kindern ist die Kamelfarm in der Stadt Hack. Denn wann bekommt man schon einmal die Möglichkeit, auf einem Kamel oder Dromedar zu reiten? Die Kamelfarm befindet sich im Herzen des Allgäus nahe den Städten Lerchegg und Nesselwang.

Auf dem großzügigen Gelände der Kamelfarm wird dem Besucher einiges geboten. Hauptattraktion sind sicher die Kamele, Dromedare und Trampeltiere; diese kann man streicheln und sogar reiten. Doch das ist nicht alles: neben den Kamelen kann man hier eine Vielzahl anderer Tiere entdecken. Dabei fehlen sowohl exotische Exemplare wie Affen oder Schlangen nicht und auch einheimische Tiere wie Hunde, Katzen oder Pferde kann man hier entdecken. Darüber hinaus gibt es für die kleinen Besucher ein Streichelgehege sowie eine Hüpfburg. Besonders beliebt ist ebenfalls der Bazar. Auf diesem kann man Traditionelles aus der Heimat der Kamele erwerben, unter anderem marokkanische Handwerkskunst, Wasserpfeifen oder auch Saris.

Die Kamelfarm hat in den Sommermonaten von 10 bis 18 Uhr und im Winter von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Ausritte auf den Kamelen können jedoch nach Rücksprache mit dem Veranstalter auch außerhalb dieser Zeit gebucht werden. Hier kann man beliebig wählen zwischen Tages- oder Stundenausritten. Diese Ausritte sind wahrhaft ein ganz besonderes Erlebnis. Schon die Begrüßung der Teilnehmer mit einem exotischen Getränk sowie Datteln oder Trockenfrüchten lässt ein Stück Orientfeeling aufkommen. Während der Kamelwanderung selbst wird den Teilnehmern dann ein weiteres Essen gereicht; hier kann zwischen einem deftigen bayrischen Essen oder einem orientalischen Buffet gewählt werden. Eine besonders schöne Geschenkidee ist natürlich auch ein Gutschein für einen Kamelausritt; dieser kann auf der Internetseite der Farm bequem bestellt werden.

Der Eintritt zur Kamelfarm beträgt fünf Euro für Erwachsene sowie 2,50 Euro für Kinder bis zwölf Jahre. Hunde sind auf der Kamelfarm leider nicht erlaubt. Eigenes Essen darf jedoch gerne mitgebracht werden, obwohl für den kleinen Hunger zwischendurch auch verschiedene Imbisse zur Verfügung stehen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Das beliebteste Ausflugsziel im Harz: der Brocken

Bei einem Urlaub im Harz gehört ein Aufstieg auf den Brocken zum Pflichtprogramm. Mit einer Höhe von 1.141 Metern ist dieser Berg die höchste Erhebung des beliebten Mittelgebirges Ha... mehr

Die Landschaft genießen auf der Heidelberger Bergbahn

Eine eindrucksvolle Fahrt mit der historischen Heidelberger Bergbahn beginnt in der romantischen Altstadt am Kornmarkt und führt zum Königstuhl hinauf. Mit einem Hauch an Nostalgie u... mehr

Den Anblick des Schweriner Schlosses werden Sie nie vergessen!

Eindrucksvoll und märchenhaft erhebt sich das Schweriner Schloss im historischen Stadtkern von Schwerin, der knapp 96.000 Einwohner zählenden Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpomm... mehr

Weitere Artikel

Wellness spielt in Zukunft größere Rolle bei Vergabe von Hotelsternen

Wellness spielt in Zukunft größere Rolle bei Vergabe von Hotelsternen

Ab Januar 2010 gelten neue, durch die Hotelverbände Deutschland/Österreich entwickelte Bewertungskriterien für Hotels. mehr

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

In der Natur wächst gegen fast jede Erkrankung das passende Kraut. Eine Gelbblühende Naturkraft stellt hier die Gemeine Nachtkerze dar, welche allerdings nur eine von insgesamt 120 N... mehr

Entspannungsbäder: Wellness für zu Hause

Entspannungsbäder: Wellness für zu Hause

Die Winterzeit ist Badezeit. Wellness in den eigenen vier Wänden bietet nicht nur den Vorteil der zeitlichen Unabhängigkeit, sondern auch, dass man sich mit speziellen Entspannungsbä... mehr