Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


20.09.2010

Hessens schönstes Barock: das Schloss Fasanerie

Wer gerne und viele Städtereisen unternimmt, der kommt auch an diesem Prachtstück irgendwann vorbei: das Schloss Fasanerie. Das unglaublich schöne Anwesen verzaubert die Bewohner genauso wie die Touristen. Nicht umsonst gilt es als schönstes Barock Hessens.

Die Geschichte

Der Fürstabt Adalbert von Schleifras wurde im Jahre 1710 von Johann Dientzenhofer beauftragt, ein kleines und schmuckes Landschloss zu erbauen. 20 Jahre später wurde das Gebäude schließlich erweitert, damals vom Fürstabt Adolph von Dalberg. Der Umbau ist auch heute noch durch die Torfahrt zum östlichen zweiten Schlosshof erkennbar. Bis 1757 erfolgten weitere große Ausbauten. Für die Pläne machte sich Hofbaumeister Andrea Gallasini verantwortlich, der vom Fürstbischof Amand von Buseck beauftragt wurde. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Schloss als Sommerresidenz verwendet. Nachdem Preußen nach Kurhessen vorstieß, wurde das Schloss enteignet und wieder in private Hände gelegt. 1878 bewohnte der Landgraf Friedrich Wilhelm dieses Bauwerk. Seine Frau lebte hier noch bis zum Jahre 1918. Im zweiten Weltkrieg wurde das Schloss teilweise schwer getroffen, allerdings eröffneten während des Wiederaufbaus schon 1951 wieder die ersten Ausstellungen. Das Museum wurde im Jahre 1872 gegründet.

In der heutigen Zeit besitzt die "Hessische Hausstiftung" das Schloss, die hier auch einige Ausstellungsstücke aus der Kunstsammlung vom Bundesland Hessen zeigen. Beispielsweise gibt es eine Sammlung aus der Antike und eine Porzellanausstellung zu besuchen.

Baulichkeiten

Wird das Schloss heute besucht, muss durch viele Höfe und jede Menge Gebäudeflügel gelaufen werden. Als Ursprungspunkt gilt das alte Schloss, welches mittig zwischen zwei Türmen zu finden ist. Es wurde durch den Dombaumeister Johann Dientzenhofer erbaut und als sogenanntes Schlösschen bezeichnet. Weiter im Osten können zwei Wirtschaftshöfe besucht werden, wo auch heute noch ein Gestüt betrieben wird. Im Westen liegt der viereckige Innenhof und weiter in der Mitte ein Ehrenhof, der vom Festsaalbau abgegrenzt wird. Dieser wurde aller Wahrscheinlichkeit nach bei den Umbauten unter Gallasini errichtet.

In früheren Jahren war hier noch ein Garten im Barockstil zu finden, der auch heute noch ein klein wenig an der Form erkennbar ist. Desweiteren darf in einer riesigen Parkanlage mit unzählig vielen Baumarten grenzenlos entspannt werden. Diese wird von einer wuchtigen Natursteinmauer umgeben, die an einigen Stellen eine Höhe von bis zu sechs Meter erreicht.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Das Fränkische Wunderland: Spaß und Action für die ganze Familie

Im Fränkischen Wunderland genießen Groß und Klein Westernromantik pur. Der Freizeitpark liegt landschaftlich sehr reizvoll, eingebettet in die herrliche Landschaft des Naturparks Frä... mehr

Besuchen Sie das Badeland am Allerpark: Von Sport bis Wellness ist alles dabei

Das BadeLand im Allerpark in Wolfsburg ist der größte Freizeit- und Erlebnisbad Norddeutschlands. Auf einer Wasserfläche von insgesamt 3.000 Quadratmetern und einer 2.400 Quadratmete... mehr

Die wunderschöne Aussicht von der Hohen Bracht genießen

Inmitten des Sauerlandes, unweit der industriellen Ballungsgebiete des Ruhrgebietes, findet man den Naturpark Ebbegebirge. Hier erwartet den Besucher eine einzigartige Natur, die in ... mehr

Weitere Artikel

Peelings zur Regeneration Ihrer Haut

Peelings zur Regeneration Ihrer Haut

Ein gutes Hautpeeling wirkt herrlich erfrischend und befreit das Gesicht von abgestorbenen Hautschüppchen, die Ihr Gesicht mit der Zeit alt und unrein aussehen lassen. mehr

Die Heilkunst des Ayurveda

Die Heilkunst des Ayurveda

Die Lebenswissenschaft Ayurveda gehört mit zu den ältesten Lehren der indischen Heilkunst und findet immer mehr begeisterte Anhänger. mehr

Entspannt und schön dank Gesichtsmassage

Entspannt und schön dank Gesichtsmassage

Sie sind so klein und doch so wichtig - die Muskeln im Gesicht. Sie müssen Schwerstarbeit leisten wenn wir kauen, küssen, weinen oder unsere Gesichtszüge Schlitten fahren. Eine Massa... mehr