Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


05.11.2010

Die Dornburger Schlösser erzählen Ihnen ein Stück Geschichte

Im thüringischen Dornburg-Camburg befinden sich die Dornburger Schlösser, welche jährlich Tausende Besucher anlocken. Das herrliche Ensemble dreier wunderschöner Schlösser liegt malerisch eingebettet in einer faszinierenden Landschaft geprägt von Hügeln, Wäldern und Wiesen.

Eine Besichtigung dieser einzigartigen architektonischen Meisterwerke ist gleichzusetzen mit einer Zeitreise zu verschiedenen Epochen der Geschichte. Das „Alte Schloss“ beispielsweise führt Besucher zurück ins frühe 16. Jahrhundert. Das herrliche Gebäude ersetzte die berühmte Ministerialburg, die im Sächsischen Bruderkrieg von 1451 zerstört wurde. Zunächst wurde es zum Sitz verschiedener Fürsten und ab 1717 zum Verwaltungssitz des Amtes Dornburg. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Gebäude als Schule und Baumwollspinnerei in Anspruch genommen. In den letzten Jahren wurde das „Alte Schloss“ komplett saniert und dient heute unter anderem der Universität von Jena als Versammlungszentrum.

Ebenfalls in das 16. Jahrhundert werden Touristen bei einer Besichtigung des „Renaissance Schlosses“ entführt. Das im Süden der Region gelegene Schloss wurde 1539 errichtet und bis ins frühe 17. Jahrhundert immer wieder umgebaut. In dieser Zeit wechselte das Anwesen immer wieder seinen Besitzer, blieb aber zumeist in der Hand von Fürsten, Herzögen und reichen Bürgern. Im Jahr 1824 wurde das Schloss von Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach erneut umgebaut und im Jahr 1828 verbrachte hier Johann Wolfgang von Goethe einige Monate. Aus dieser Zeit stammen auch Goethes berühmte „Dornburger Geschichten“. Heute können Besucher im Inneren des Schlosses ein Museum besichtigen, das unter anderem aus dieser Zeit berichtet.

Ein wunderschönes Anwesen aus dem 18. Jahrhundert können Besucher des „Rokoko Schlosses“ in Augenschein nehmen. Vom fränkischen Baumeister Krone im Jahre 1774 errichtet, verfügte das Schloss bei seiner Eröffnung auch über einen herrlichen Pavillion und mehrere Seitengebäude. Diese wurden im Laufe der Zeit allerdings abgerissen. Auch dieses Schloss diente ab dem Jahr 1776 immer wieder dem bekanntesten deutschen Dichter Johann Wolfgang von Goethe als Unterkunft. In den Jahren 1817 und 1818 wurde das Gebäude zu einem Tagungsort des Landtags des Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach. Heute finden im Schloss regelmäßig Trauungen, Konzerte und Ausstellungen statt.

Ebenfalls sehenswert ist der wunderschöne Schlosspark, dessen insgesamt 5 Terrassen sich in Richtung Saaletal öffnen. Hier können Besucher herrliche Weinberge bestaunen und in eine einzigartige Atmosphäre eintauchen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Hier stimmen die Windverhältnisse: An der Ostsee segeln oder surfen!

Die Ostsee gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Dabei zieht sich die insgesamt 10000 Kilometer lange Küstenlinie vom nordwestlich gelegenen Kattegat, über Nord... mehr

Kunst und Geschichte in der Burg Neustadt-Glewe erleben

Die Alte Burg von Neustadt-Glewe, ein Kleinod mittelalterlicher Baukunst, steht Besuchern offen. Neustadt-Glewe liegt im Landkreis Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt be... mehr

Wandern und Wölfe füttern im Wild- und Wanderpark bei Silz

Im Süden von Rheinland-Pfalz im Landkreis Südliche Weinstraße liegt die Stadt Silz mit dem Wild- und Wanderpark. Der 100 ha große Park befindet sich mitten im Wald und beherbergt 15 ... mehr

Weitere Artikel

Natürliche Gesichtsmasken

Natürliche Gesichtsmasken

Junges, schönes und frisches Aussehen mit natürlichen Gesichtsmasken täglich neu zu erreichen, ist mit den richtigen Zutaten ein Leichtes. mehr

Besonderheiten der Naturkosmetik

Besonderheiten der Naturkosmetik

Schönheit und die Pflege der Haut gibt es seit Menschheitsgedenken, wobei es vor Jahrtausenden bereits Naturkosmetik gab, die im Laufe der Zeit einige Veränderungen durchlief. mehr

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

In der Natur wächst gegen fast jede Erkrankung das passende Kraut. Eine Gelbblühende Naturkraft stellt hier die Gemeine Nachtkerze dar, welche allerdings nur eine von insgesamt 120 N... mehr