Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


10.11.2010

Verpassen Sie nicht die Festung Königstein, die größte Bergfestung Europas!

Die Sächsische Schweiz zählt zu einer der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland. Nicht nur Naturfreunden und Wanderliebhabern ist diese Gegend bedingungslos zu empfehlen, auch kulturell interessierte Touristen können hier eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten entdecken. Eines dieser Highlights ist die Festung Königstein.

Die Festung liegt bei der Stadt Königstein auf dem Tafelberg mitten im Elbsandsteingebirge und zählt zu einer der größten ihrer Art in ganz Europa. Diese Festung kann auf eine über 700-jährige Geschichte zurückblicken; dementsprechend viele Baustile vereinen sich in diesem imposanten Bauwerk. So kann man an der Festung Königstein Elemente aus der Spätgotik, der Renaissance sowie des Barock entdecken.

Doch nicht nur das Äußere der Festung Königstein beeindruckt jährlich Tausende Besucher, auch die Innenräume sind durchaus einen Besuch wert. Hier gibt es regelmäßige Ausstellungen sowie von Zeit zu Zeit diverse Sonderausstellungen zu besichtigen. Im Rahmen einer Führung können zudem die immerhin 400 Jahre alten Keller der Festung besichtigt werden.

Die Festung Königstein besteht aus mehreren Einzelgebäuden, unter anderem dem Torhaus, dem Kommandantenhaus, der Georgenburg, dem Neuen Zeughaus und dem Brunnenhaus. Besonders beeindruckend ist übrigens der Wallgang der Festung; dieser ist immerhin 1.800 Meter lang.

Ebenfalls nicht versäumen sollte man eine Besichtigung des Brunnens im Zentrum der Anlage; mit einer Tiefe von 152 Metern ist dies der tiefste Brunnen Sachsens. Eine weitere Besonderheit dieser Festung ist der Aufzug, welcher an einer Außenwand Touristen auf eine Höhe von 42 Metern befördert.

Die gesamte Anlage der Festung umfasst eine Gesamtfläche von knapp zehn Hektar; bereits seit dem Jahr 1955 können interessierte Besucher diese besichtigen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Festung Königstein im Jahr 1233; damit gilt diese als eine der ältesten Befestigungsanlagen im Freistaat Sachsen. Bis zum Jahr 1922 wurde die Festung Königstein als Gefängnis genutzt und galt als eine der größten Gefängnisanlagen Sachsens.

Die Festung Königstein ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Lediglich am Heiligabend bleibt die Festung geschlossen. In den Sommermonaten kann die Festung bis 20 Uhr besichtigt werden, im Winter bis 17 beziehungsweise 18 Uhr. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt sechs Euro. Hunde können im Außenbereich gerne an der Leine mitgeführt werden; in den Ausstellungsräumen der Festung sind diese jedoch nicht erlaubt.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Geführte Wanderungen durch urige Moorgebiete

Das Hohe Venn in der Eifel reicht über das flache „Vennvorland“ im Süden Aachens bis hinein in die wallonische Region Ostbelgiens. Das 4500 Hektar große Terrain ist ein Hochmoorgebie... mehr

Ein Sommervergnügen für die ganze Familie: Bootstouren auf der Altmühl

Seine landschaftliche Schönheit hat das „Altmühltal“ in Bayern, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht. Dazu haben sicherlich auch die prähistorischen Funde, sowie... mehr

Wandern im Ahrtal: Der Rotweinwanderweg

Das Ahrtal lockt jedes Jahr unzählige Erholungssuchende, Natur- und Weinliebhaber sowie Wanderer an. Mit seiner romantischen Natur und vielen Sehenswürdigkeiten gilt diese Region als... mehr

Weitere Artikel

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

Nachtkerzenöl in der Naturheilkunde

In der Natur wächst gegen fast jede Erkrankung das passende Kraut. Eine Gelbblühende Naturkraft stellt hier die Gemeine Nachtkerze dar, welche allerdings nur eine von insgesamt 120 N... mehr

Hochtaunus

Hochtaunus

Der Hochtaunus umfasst den Hauptkamm des Mittelgebirges Taunus in Hessen. Die Mittelgebirgslandschaft ist von Bergen, Wäldern und sanften Tälern geprägt, in den Tallagen findet man a... mehr

Mit der Thai-Massage gewaltig entspannt

Mit der Thai-Massage gewaltig entspannt

Die Thai-Massage verspricht Entspannung bei vollem Körpereinsatz. Denn der Masseur benutzt nicht nur die Hände, um einen so richtig durchzukneten. Doch der gewaltige Einsatz lohnt si... mehr