Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


10.03.2011

Ein Trip in die Vergangenheit: wagen Sie sich auf die Barockstraße!

So viele architektonische Kostbarkeiten der Barockzeit finden sich zwischen Bodensee und Donautal, dass sie 1966 in der über 500km langen Oberschwäbischen Barockstraße gebündelt wurden. Einige Stadtkerne sind in ihrem gesamten Ensemble noch so original erhalten, dass der Tourist kaum erstaunt wäre, wenn plötzlich eine Dame im prunkvollen Barockkleid oder ein Herr mit wallender Perücke um die Ecke böge.

Der Barock ist eine im 17. Jh. im Zuge der Gegenreformation entstandene Epoche, die alle Kunstrichtungen wie Architektur, Gartenbau, Malerei, Musik und Literatur umfasste. Durch Prunk und Pracht wollten die weltlichen und kirchlichen Herrscher dieser Zeit dem Volk ihre absolutistische Macht demonstrieren. In der Architektur des Barock findet man in den Kirchen, Klöstern, Schlössern und Adelssitzen üppige und ausladende Formen, prunkvolle, breite Treppen, farbenprächtige Wand- und Deckenmalereien, kunstvoll gestaltete Stuckdecken, verschnörkelte Marmorsäulen, effektvolle Goldverzierungen und Ornamente. Überall flattern auch die kleinen Barockengelchen umher, und so ziert folgerichtig ein kleiner gelber Putto auf grünem Grund die Hinweisschilder auf die Barockstraße.

Eine einzige Route reicht für die vielen barocke Sehenswürdigkeiten gar nicht aus, und so wurde die Hauptroute der Oberschwäbischen Barockstraße durch 3 Nebenrouten ergänzt. Die Hauptroute beginnt in Ulm mit dem Ulmer Münster und führt in Richtung Süden unter anderem über das Kloster Wiblingen mit dem Bibliothekssaal, die Reichsabtei Ochsenhausen, das Schloss Bad Wurzach mit dem prächtigen Treppenhaus, an den Bodensee mit der Barockkirche Langenargen, wieder nördllich über Ravensburg mit der Klosterkirche Weißenau, die Barockbasilika in Weingarten und das Kloster Schussenried wieder zurück nach Ulm.

An der Ostroute begeistern Memmingen mit der historischen Altstadt und Ottobeuren mit dem auch heute noch aktiven Benediktinerkloster. Die Westroute führt nochmals an den Bodensee nach Friedrichshafen mit dem Kloster Hofen, Burg Meersburg, Schloss Salem und Schloss Sigmaringen. Die Südroute umrundet mit Lindau, Bregenz, St. Gallen und Konstanz den Bodensee.

Für Musikliebaber ist es ein einzigartiger Kunstgenuss, in den wunderschön ausgestalteten Kirchen den prächtigen barocken Orgelwerken zu lauschen. Die Orgelakademie Oberschwaben bietet Interessierten sogar die Möglichkeit, sich einmal selbst auf den historischen Instrumenten zu versuchen. Aber auch die sportlichen Barockliebhaber kommen auf ihre Kosten: jeden ersten Sonntag im September wird die Radtourenfahrt "Oberschwäbische Barockstraße" mit vier Touren in unterschiedlicher Länge von 35 bis 160 km ausgerichtet, die entlang der historischen Sehenswürdigkeiten führen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Radfahren, Wandern und Co. im Teutoburger Wald - ein unvergessliches Naturerlebnis

Der Teutoburger Wald ist ein beliebtes Urlaubsziel und Naherholungsgebiet mit schönen Wäldern, Gebirge, Gipfeln, Tälern, Wiesen, Dörfern und Städten sowie mit einer Vielzahl von Sehe... mehr

Wassersport am "Bayrischen Meer": der Chiemsee im Chiemgau

Er ist bekannt für seine herrliche Lage direkt am Alpenrand - der Chiemsee. Aber ebenso lädt das "Bayerische Meer" auch dazu ein, aktiv zu werden. Denn hier kann man nicht nur schwim... mehr

Der Park Sanssouci: Ein Kunstwerk aus Natur und Architektur

Der Park Sanssouci lädt zum Verweilen ein. Es ist ein wunderbarer Landschaftspark mit großartigen Bauten und Gärten. Der Park hat viele Facetten und ist mit dem Schloss Sanssouci zus... mehr

Weitere Artikel

Die Klassiker unter den Wellnessanwendungen

Die Klassiker unter den Wellnessanwendungen

Seit einigen Jahren zeigt sich die Wellness-Welle als ungebrochen und fast täglich werden neue Anwendungen und Therapien entwickelt, um für noch mehr Entspannung und Gesundheit zu so... mehr

Natürliche Gesichtsmasken

Natürliche Gesichtsmasken

Junges, schönes und frisches Aussehen mit natürlichen Gesichtsmasken täglich neu zu erreichen, ist mit den richtigen Zutaten ein Leichtes. mehr

Südtirol und seine Täler

Südtirol und seine Täler

Südtirol, zwischen Österreich und Italien gelegen, ist eines der beliebtesten Urlaubsziele bei Besuchern aus aller Welt. Als Zielpunkte gelten hierbei die Täler Etschtal, Eisacktal, ... mehr