Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


20.05.2011

Zu Fuß die Region erkunden auf dem Ötscherland Rundwanderweg

Wanderwege durch das Ötscherland - eine gezielte Tour für Körper, Geist und Seele, aber nicht nur das, die Wanderer lernen die schönsten Naturereignisse des herrlichen Ötscherlandes kennen. Die Impressionen einer sehr reichhaltigen Natur werden lange und positive Wirkungen zeigen. Zu Fuß das Ötscherland erkunden ist sehr viel mehr als nur eine Wanderung.

Bizarre Felsen und grandiose Wasserfälle bilden die Kulisse des Ötscherlandes. Schluchten ergeben sich im Schleierfall. Das Ötscherland ist das „Grand Canyon Österreichs“, eine bezaubernde Naturidylle in unbeschreiblich schöner und erholsamer Art. Vom Lackenhog ergeben sich in 230 Kilometer Länge unzählige Wandermöglichkeiten, um diesen unsagbar schönen Schatz Ötscherland für sich zu entdecken. Majestätisch erstreckt sich der Wunderberg Ötscher. Serpentinenhafte Wege führen zum Panoramafernrohr. Bequeme Spazierwege leiten hinauf zum Hüttenkogel. Wanderwege an steinigen, wunderschönen Felsrücken vorbei begleiten die Wanderer zum Ötschergipfel. Von den Bergstationen gelangt man zum Riffelsattel und dann weiter zu den Ötschergräben, einer bezaubernden Schlucht, die bis zum Stausee Erlaufklause führt. Über gemütliche Forstwege erreicht man den Kleinen Ötscher. Wunderschön anzusehen ist der Feldwiesalm. Erstaunlich sind die seltenen Pflanzen wie Enzian und Almrausch, die es eigentlich nur auf einer Höhe von etwa 1000 Metern über dem Meeresspiegel gibt. Hier hat die Natur eine unglaublich schöne Ausnahme gemacht. Almwiesen mit sattem Grün, Bergseen kristallklar und rauschend, blühende Auen, raue Bergspitzen und sanfte Wanderwege lassen den Wanderer nicht mehr los.

Die sagenumwobene Welt der Berge ist nicht nur für Skifahrer ein Domizil, stundenlang durchforsten die Wanderer ihre sanften und auch steilen Pfade. Ein schrilles Echo ertönt im Widerhall der Freude. Am "Großen Ötscher" werden die Naturlustigen mit herrlichen Schmankl der österreichischen Kulinarik verwöhnt. Familienfreundliche Spazierwege ermöglichen auch Kindern eine unbeschreiblich schöne Märchenwelt, die doch so nah ist. Ein atemberaubender Panoramablick ergibt eine Sichtweise bizarren, felsigen Gesteins, tiefen mysteriösen Schluchten und eine Welt zwischen Mensch und Natur, die heil zu sein scheint. Frische, klare Luft der höheren Bergwelt lässt die Wanderer tief durchatmen und genießen. Das Naturgeheimnis Ötscherland ist nicht nur ein Urlaubsparadies, es ist eine bedeutende Heilquelle für Menschen mit Kummer und Sorgen, Erkrankungen und jene, die nach neuen Horizonten suchen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Innsbruck Land wartet mit tollen Wander- und Skigebieten

Wie kaum ein anderes Land in Europa bietet Österreich unzählige Skigebiete und Wandergebiete von höchster Qualität. Neben der ausgezeichneten Infrastruktur und den tollsten Landschaf... mehr

Für die Mutigen: die beliebtesten Kletterrouten im Kaisergebirge

Das Kaisergebirge an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland ist eines der beliebtesten Klettergebiete in den Alpen – sowohl für Hobby-Kletterer als auch für Kletter-Profis. D... mehr

Hier können Sie den Stress hinter sich lassen: die St. Martins Therme

Die St. Martins Therme & Lodge im Örtchen Seewinkel ist einzigartig im mitteleuropäischen Raum und bietet einen Urlaub der besonderen Art, der entspannende Wellness mit Erlebnissen i... mehr

Weitere Artikel

Maare-Mosel-Radweg: 12 Sehenswürdigkeiten per Fahrrad erkunden

Der Maare-Mosel-Radweg zählt zu den schönsten Radwegen in Deutschland und ist für jeden Radtyp geeignet. Er ist in hervorragendem Zustand und führt von Daun nach Bernkastel-Kues. Er ... mehr

Wohltat für die Füße: Fußreflexzonenmassage

Wohltat für die Füße: Fußreflexzonenmassage

Gib mir deine Füße und ich zeige dir wo du krank bist. Was sich etwas absurd anhört ist in der Realität gar nicht so unwahrscheinlich, sofern man sich in die Hände eines Profis in Sa... mehr

Ländliches Flair in der Region Lebus

Ländliches Flair in der Region Lebus

Bei der Region Lebus handelt es sich genau genommen um einen ehemaligen Landkreis in Brandenburg, welcher in der Zeit von 1816 bis 1950 bestand. mehr