Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


26.05.2011

Der Stuiben-Wasserfall: ein besonderes Naturspektakel

Das Ötztal, ein Seitental des Inntals im österreichischen Bundesland Tirol, ist ein touristisch gut erschlossenes und gern besuchtes Gebiet. In diesem rund 65 Kilometer langen Tal finden Sie die fünf Ortschaften Oetz, Umhausen, Sölden, Längenfeld und Sautens sowie die bekannten Wintersportgebiete Obergurgl-Hochgurgl, Sölden-Hochsölden und Oetz. Das aber wohl Interessanteste im Ötztal ist der Stuibenfall, der höchste Wasserfall Tirols, ein wahres Naturspektakel.

Der Stuibenfall, Tirols größter – und wahrscheinlich auch schönster – Wasserfall befindet sich im Ötztal im Bezirk Imst im Weiler Niederthai – welcher zur Gemeinde Umhausen zählt - kurz vor Längenfeld. Dieses einmalig schöne Naturschauspiel besitzt eine Fallhöhe von etwa 150 Metern, verteilt auf zwei Fallstufen. Das Wasser selbst kommt vom Grastalferner sowie dem Zwieselbachferner. Manchmal stürzen sich hier bis zu 2.000 Liter pro Sekunde in die Tiefe. Der Begriff „stuiben“ bedeutet „stäuben“, was sicherlich auf die Tätigkeit der sich weit verbreitenden Wassertropfen – die Gischt - zurückgeführt werden kann.

Wer seinen Urlaub im Ötztal verbringt, der muss unbedingt diesem fantastischen Naturerlebnis einen Besuch abstatten. Und um es genießen zu können, sollte man genügend Zeit und Ruhe mitbringen. Wer einmal da war, der wird bezeugen können, dass es ein unvergessliches Erlebnis war: Inmitten einer unbeschreiblich schönen Kulisse führen zahlreiche Wanderwege zum Wasserfall sowie zu seiner traumhaft schönen Umgebung.

Am besten beginnt man seine Wanderung am großen – gebührenpflichtigen – Parkplatz außerhalb Umhausens. Nach rund 40 Gehminuten erhalten Sie, nachdem Sie das Ötzidorf passiert und auf schattigen Wegen den Wald durchquert haben, einen ersten Blick auf den Wasserfall. Auch zu überhören ist er nicht: Mit seinem das Rauschen und Tosen verzaubert er den Besucher. Wer das Ganze aus nächster Nähe betrachten möchte, dem hilft ein kleiner Steig dabei. Genießen Sie vom Wasserfall aus auf jeden Fall den herrlichen Blick auf die fantastische Bergwelt sowie hinunter ins Ötztal.

Wer noch Kondition hat, der wandert rund 50 Minuten den Steig weiter gen Stuibenfallhütte. Übrigens können Sie auf diesem Weg den Wasserfall aus mehreren Perspektiven sehen.

Der Besuch des Stuibenfalls ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Wer ein weiteres Highlight sucht, der sollte in der Zeit von Mai bis Oktober mittwochs bei Einbruch der Dunkelheit einen Blick auf dieses Naturschauspiel werfen, denn dann wird er jeweils bis Mitternacht beleuchtet.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

In der Freiluftarena Kärnten erleben Sie viele Outdoor-Abenteuer

Ganz im Süden Österreichs befindet sich das Paradies für Outdoor-Freunde. Sportlich und landschaftlich jagt ein Höhepunkt den anderen. Wasser und Berge sprechen individuelle Bedürfni... mehr

Die Kaunertaler Gletscherstraße ist vor allem bei Motorradfahrern sehr beliebt

Das Befahren der Kaunertaler Gletscherstraße wird besonders für Motorsportbegeisterte zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Tiroler Hochgebirgsstraße überwindet auf ihrem Weg vom Ka... mehr

Jauntal Bungy Adventure: Für alle Fans des besonderen Falls

Nichts für Ängstliche: Im Jauntal kann man wahlweise mit oder ohne Eintauchen von einer Brücke springen, die fast 100 Meter hoch ist. mehr

Weitere Artikel

Für alle Radfahrer ein Genuss: Radeln Sie auf dem berühmten Ochsenweg durch Nordfriesland

Wer es eilig hat, radelt den Ochsenweg vom dänischen Harrislee bis Hamburg in drei oder vier Tagen. Allerdings ist es ratsam, mehr Zeit einzuplanen. Denn abseits des alten Wirtschaft... mehr

Die Rottal Terme erstrahlt in neuem Glanz: hinfahren und entspannen!

Ein Ort der Ruhe und Entspannung fernab vom Alltagsstress ist die Rottal Terme in Bad Birnbach. Das Thermalbad im Niederbayrischen Bäderdreieck wartet mit einem Themalbad, einer ries... mehr

Ausgezeichnet: die fünf Premiumwanderwege im Werratal

Das Werratal wird auch gerne als das "grüne Hügelland am Fluss" bezeichnet - nicht verwunderlich also, dass es hier unzählige beschauliche Wanderwege gibt. Die schönsten dieser Route... mehr