Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


10.02.2011

Ausgezeichnet: die fünf Premiumwanderwege im Werratal

Das Werratal wird auch gerne als das "grüne Hügelland am Fluss" bezeichnet - nicht verwunderlich also, dass es hier unzählige beschauliche Wanderwege gibt. Die schönsten dieser Routen wurden sogar als Premiumwanderweg ausgezeichnet. Insgesamt acht dieser Wanderwege gibt es mittlerweile im Werratal, die fünf schönsten sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden.

P2 - Das Meißnerland im Werratal

Dieser 22 Kilometer lange Wanderweg zeigt dem Wanderer unter anderem das älteste Gestein des Werratals, die Diabasfelsen. Insgesamt muss man bei dieser Tour etwa 600 Höhenmeter überwinden, dennoch ist diese auch für Kinder gut geeignet. Ein Highlight auf dem P2 Premiumwanderweg ist das Besucherbergwerk Grube Gustav. Doch auch Naturliebhaber kommen auf diesem Wanderweg voll auf ihre Kosten. Überall am Wegesrand blühen hier in den Frühjahrs- und Sommermonaten wilde Orchideen, während sich im Herbst Enzian und Golddisteln breit machen.

P4 - Auf dem Werra-Burgen-Steig

Für diesen 15 Kilometer langen Wanderweg benötigt der geübte Wanderer etwa fünf Stunden. Die Wanderung selbst führt meist auf einem steilen Bergkamm - absolutes Highlight ist Schloß Rothestein, welches eine herrliche Aussicht bietet.

P6 - Im östlichen Werratal zum Heldrastein

Mit einer Streckanlänge von etwa zwölf Kilometern ist der Premiumwanderweg P6 recht gut zu bewältigen. Dieser Weg beginnt in der kleinen Stadt Heldra im östlichen Teil des Bundeslandes Hessen. Hier sollte man den Turm der Einheit nicht versäumen, welcher einen schönen Rundblick auf das Grenzgebiet zwischen Hessen und Thüringen bietet.

P7 - Im Werratal durch den Söderwald

Dieser 15 Kilometer lange Wanderweg führt auf verschlungenen Pfaden vorbei an malerischen Seen und durch teilweise dichten Wald. Den Blick auf den Hohen Meißner gibt es bei dieser Wanderung meist gratis dazu. Charakteristisch sind die unzähligen Felsformationen, welche man hier findet. Absolutes Highlight dieses Weges aber ist die historische Wallanlage "Römerlager". Insgesamt muss man etwa 580 Höhenmeter überwinden, so ist eine gewisse Grundkondition durchaus von Vorteil.

P9 - Wacholderpfad Rossbach

Dieser elf Kilometer lange Premiumwanderweg ist besonders im Frühjahr zu empfehlen, denn charakteristisch sind die vielen Streuobstwiesen und Gärten. Vor allem zur Zeit der Kirschblüte ist der Wanderweg P9 landschaftlich sehr reizvoll. Da man für diesen Weg nur etwa 230 Höhenmeter überwinden muss, ist er auch gut für Familien mit Kindern geeignet.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Alles rund um die Glasmacherei im Spessartmuseum Lohr

Das Spessartmuseum hat im altehrwürdigen Schloss in Lohr einen würdigen Platz gefunden. Neben der interessanten und wechselvollen Geschichte des Naturraumes Spessart informiert eine ... mehr

Der Rennsteig: einer der bekanntesten deutschen Wanderwege

Deutschlands ältester, beliebtester und bekanntester Höhenfernwanderweg Rennsteig eignet sich perfekt zum Wandern und in Wintermonaten zum Skilaufen. Der 168 km lange Kammweg führt d... mehr

Hier stimmen die Windverhältnisse: An der Ostsee segeln oder surfen!

Die Ostsee gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Dabei zieht sich die insgesamt 10000 Kilometer lange Küstenlinie vom nordwestlich gelegenen Kattegat, über Nord... mehr

Weitere Artikel

Massage mit heißen Steinen

Massage mit heißen Steinen

Massagen als Entspannungsmethode gehören seit Jahren zu den ungebrochenen Trends in der Wellnessbranche. Kaum ein Wellnesshotel oder Wellnessbetrieb verzichtet hierbei auf die wohltu... mehr

Baden bei Wien

Baden bei Wien

Baden bei Wien in Niederösterreich ist aufgrund der heißen Schwefelquellen ein beliebter Kurort. Schon die Römer wussten Baden als Kurstadt zu schätzen. mehr

Hochtaunus

Hochtaunus

Der Hochtaunus umfasst den Hauptkamm des Mittelgebirges Taunus in Hessen. Die Mittelgebirgslandschaft ist von Bergen, Wäldern und sanften Tälern geprägt, in den Tallagen findet man a... mehr