Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


05.01.2011

Der Rennsteig: einer der bekanntesten deutschen Wanderwege

Deutschlands ältester, beliebtester und bekanntester Höhenfernwanderweg Rennsteig eignet sich perfekt zum Wandern und in Wintermonaten zum Skilaufen. Der 168 km lange Kammweg führt durch das Thüringer Schiefergebirge, das Mittelgebirge Thüringer Wald und den Nordteil des Frankenwaldes. Historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Abenteuerangebote sowie das traditionelle Handwerk sind lohnenswerte Ausflugsziele.

Entlang der schmalen Pfade stehen wie Wächter dunkle Fichten, große Laubbäume verschränken die Äste zu hellgrünen Gewölben sobald die Straßen etwas enger werden. Zwischen den Seen und Talsperren mit glasglatten und luftdurchsichtigen Oberflächen weisen weiße und graue, große und kleine, umwachsene und verwitterte Grenzsteine den Weg... Wer sich auf diese abwechslungsreiche Tour begibt, sollte gut vorbereitet sein: Mancherorts erfordert die Mittelgebirgslandschaft ordentlich Puste, gute Beine und möglichst wetterfeste Kleidung. Der Rennsteig führt über Waldwege, Schotter, Sand und wenige Asphaltpassagen. Für alle Anstrengungen belohnt er den Wanderer mit einer Flut an Eindrücken: waldgekrönte Täler und Höhen, steile Hänge, wunderschöne Aussichten auf Dörfer und Städte, Burgen und Schlösser, die längste Loipe weltweit, den längsten Höhenradwanderweg Europas, Europas größtem Crosslauf, dem alljährlichen GutsMuths-Rennsteiglauf.

Der Rennsteig erstreckt sich von Hörschel bei Eisenach bis Blankenstein im nördlichen Frankenwald und bietet viel Natur und Geschichte. Der Rennsteig ist als historischer Kammweg bekannt und wurde urkundlich zum ersten Mal im Jahr 1330 als „Rynnestig“ erwähnt. Der Weg diente als Grenzweg zwischen Thüringer Kleinstaaten und Verbindung zwischen zahlreichen Passgängen. An vergangene Herrschaftszeiten erinnern die 789 Grenzsteine und 13 Dreiherrensteine. Natürlich gehören diese wertvollen historischen Zeugen zu den kunstgeschichtlich beachtenswerten Denkmälern. Die ältesten Grenzsteine, die noch heute bewundert werden können, stammen aus dem Jahr 1572. Ein besonders schönes, noch älteres Exemplar stellt der sogenannte Kurfürstenstein dar, der sich bei Brennersgrün, an der ehemaligen sächsisch-bambergischen Grenze von 1513 befindet.

Auf seinem Weg führt der Rennsteig an Oberhof, dem berühmten Thüringer Skigebiet, vorbei. Zwischen Ilmenau und Schmücke befindet sich der 982 Meter hohe Große Beerberg. Läuft man ein paar Kilometer weiter, kommt man in dem Ort Lauscha an. Hier fertigt man seit eh und je den Weihnachtsbaumschmuck in höchster Vollendung. Es lohnt sich, einen Abstecher nach Wurzbach zu machen. Hier befindet sich die Gießerei Heinrichtshütte, wo man die Schmiedekunst genau verfolgen kann. Außerdem sind auf der ganzen Strecke anmutige Schlösser, Burgen und Ruinen zu besichtigen. Zum Besuch laden auch interessante Museen und imposante Kirchen ein.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Die VitaSol Therme in Bad Salzuflen lädt zum Relaxen ein

Nach einem anstrengenden Arbeitstag gibt es wohl nicht Schöneres, als sich inmitten einer ausgedehnten Thermenlandschaft zu entspannen. Die VitaSol Therme in der Stadt Bad Salzuflen ... mehr

Wandern im Ahrtal: Der Rotweinwanderweg

Das Ahrtal lockt jedes Jahr unzählige Erholungssuchende, Natur- und Weinliebhaber sowie Wanderer an. Mit seiner romantischen Natur und vielen Sehenswürdigkeiten gilt diese Region als... mehr

Freizeitpark Lochmühle: Spaß und Action in ländlicher Umgebung

Der Freizeitpark Lochmühle ist ein 16 Hektar großer Park in ländlicher Umgebung im Rhein-Main-Gebiet. Seit über 40 Jahren begeistert der Freizeitpark Groß und Klein mit abwechslungsr... mehr

Weitere Artikel

Yoga als Meditationsform

Yoga als Meditationsform

Körper, Geist und Harmonie. Yoga als Meditationsform erfreut sich in der heutigen schnelllebigen Zeit immer größerer Beliebtheit. mehr

Wassergymnastik - Training für jedes Alter

Wassergymnastik - Training für jedes Alter

Sport und Bewegung können so einfach und wahrlich schwerelos betrieben werden, dass es für alt und jung eine wahre Freude ist. Die Rede ist von Wassergymnastik, die sich inzwischen n... mehr

Wellness in der Schwangerschaft

Wellness in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, die kaum eine Frau in ihren altbekannten Bahnen schwimmen lässt. Sofern es sich nicht um eine Risikoschwangerschaft handelt, sollte man... mehr