Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


26.07.2011

Pilgern auf dem Jakobsweg im Weinviertel

Sprichwörtlich führen alle Wege nach Rom, denkt man. Dabei ist Santiago de Compostela mindestens ein genauso wichtiges, mittelalterliches Pilgerziel, wie die Stadt am Tiber und das ewige Jerusalem. Wohlgemerkt, Pilgerziel ist die Stadt des Jakobs; die Wege zu diesem Ziel ziehen sich wie ein Netz durch ganz Europa, sagt doch die Überlieferung von den Jakobswegen: Der Anfang des Pilgerweges liegt immer in deinem Haus.

Seit 2010 ist im Österreicher Weinviertel die Jakobsmuschel entlang der ca. 160km langen Strecke vom mährischen Mikulov ins niederösterreichische Mautern zu finden. Und wie im Mittelalter ist der Jakobsweg als eine Mischung aus touristischem und spirituellem Interesse entstanden. Da ist es nicht verwunderlich, dass Wiener Erzdiözese und Tourismusinstitutionen des Weinviertels die Initiatoren des Weges sind. Und analog zur Bedeutung der Pilgerwege des Mittelalters hat sich der Jakobsweg Weinviertel direkt nach seiner Initiierung zu einem touristischen Schwergewicht im Weinviertel entwickelt. In zwölf Tagesetappen - schlagen die Initiatoren vor - sollte man sich den Weg aufteilen, Etappen, die so bemessen sind, dass jeder sie bewältigen kann. Dabei bleibt dann genug Zeit die Kirchen (häufig dem Jakob geweiht), die Schlösser und die anderen Attraktionen des Weinviertels zu bewundern.

Und an Attraktionen ist das Weinviertel als das am längsten besiedelte Gebiet Österreichs nicht gerade arm, was am ausgeglichenen Klima liegt, aber vor allem an den üppigen Böden. Der Name verrät es, das Weinviertel ist die Heimat der Österreicher Winzer. Und wo es guten Wein gibt, ist oft auch die Tafel nicht gerade schlecht gedeckt. Sicherlich auch ein guter Grund mit dem Pilgerpass in dem Rucksack diesen Abschnitt der europäischen Jakobswege zu besuchen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Bergabenteuer im Kletterpark Pitztaler Gletscher

Unter Kletterbegeisterten gilt das Pitztal als ein Highlight der „Eisenwege-Szene“. Die Pitztalerin Angy Eiter, mehrmalige Weltcupsiegerin, Inhaberin des Weltmeistertitels im Vorsti... mehr

Die schönsten Reitwege im Südburgenland - Pferdespaß für die ganze Familie!

Das Burgenland liegt im Süden Österreichs, an der Grenze zu Ungarn und Tschechien. Die Urlaubsregion lädt mit vielen Naturräumen zu aktiven und familienfreundlichen Ferien ein. Passi... mehr

Wasserspaß und Erholung im Erlebnisbad Obervellach

Obervellach, eine Gemeinde im Süden von Österreich, ist ein ideales Ziel für alle Naturliebhaber. Vor allem Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten, denn das Mölltal ist bekannt fü... mehr

Weitere Artikel

Yoga als Meditationsform

Yoga als Meditationsform

Körper, Geist und Harmonie. Yoga als Meditationsform erfreut sich in der heutigen schnelllebigen Zeit immer größerer Beliebtheit. mehr

Ruhe und Erholung in der MüritzTherme Röbel

Die Müritztherme in Röbel lädt zu Badespaß, Fitness und Entspannung ein. Ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste - nicht nur an Regentagen. mehr

Lassen Sie sich vom Schloss Neuschwanstein verzaubern

Mit über eine Million Besuchern jährlich, ist das berühmte Märchenschloss „Neuschwanstein“, ein Besuchermagnet schlechthin. König Ludwig II baute sich das Schloss, um sich zurückzieh... mehr