Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


12.11.2008

Shiatsu

Wenn sich die westliche Medizin mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vereint, dann entstehen immer wieder sehr hilfreiche Therapieformen. So auch bei Shiatsu, das zur japanischen Heilkunst gehört und bei vielen Beschwerden eine unterstützende und begleitende Therapie sein kann.

TCM-Behandlung

In den meisten der alternativen Heilformen wird zunächst der Mensch als ein Ganzes betrachtet, der von Energie durchflossen wird und in ständigen Schwingungen steht. Behandelt werden körperliche Beschwerden und Störungen unter dem Gesichtspunkt der innen liegenden Energiebahnen, den so genannten Meridianen, die im Besonderen bei Shiatsu mit im Mittelpunkt stehen.

Die Grundlagen des Shiatsu basieren darauf, den Körper, den Geist und die Seele als Einheit zu fördern, sowie die Regenerationsfähigkeit und das Immunsystem zu stärken und auch die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Während der Behandlung selbst werden mittels Druck durch die Hände, die Ellenbogen, den Knien oder auch mit ganzem Körpereinsatz verschiedene Druckpunkte massiert, gedreht, gedehnt und stimuliert. In der Regel wird diese Behandlung auf dem Boden auf einer Matte liegend durchgeführt, kann jedoch auch an bestimmten Körperpunkten im Sitzen ausgeübt werden. Empfehlenswert ist es hierbei vor der Shiatsu-Behandlung viel Wasser zu trinken, um den Fluss der Energiebahnen zu unterstützen und sich bequeme Kleidung anzuziehen, da Shiatsu durch die Kleidung praktiziert wird.

Shiatsu wird besonders bei Beschwerden des Bewegungsapparates wie etwa Rücken-, Hüft-, Knie- oder auch Schulterproblemen eingesetzt und kann eine ähnliche Wirkung erzielen wie beispielsweise die Methoden der Akupressur oder auch Akupunktur. Neben den gezielten Griffen stellt die Technik des Shiatsu auch eine Wohltat für die Seele dar, denn zu den erleichternden Effekten des Bewegungsapparates kommt noch die Konzentration auf sich selbst und die Atmung hinzu, so dass man allein durch die Aufmerksamkeit und den entstehenden Entspannungseffekt eine körperliche und geistige Veränderung feststellen wird. Ob man sich mit seinen Beschwerden zu einem Shiatsu-Therapeuten begeben kann sollte man allerdings im Vorfeld mit seinem Arzt oder Heilpraktiker abklären. Kommt hier die Zustimmung, dann sollte man ruhig den Versuch dieser alten traditionellen Heilmethode wagen.

Bildnachweis: chinese medicine treatment © paul prescott - www.fotolia.de

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Massage mit heißen Steinen

Massage mit heißen Steinen

Massagen als Entspannungsmethode gehören seit Jahren zu den ungebrochenen Trends in der Wellnessbranche. Kaum ein Wellnesshotel oder Wellnessbetrieb verzichtet hierbei auf die wohltu... mehr

Mit der Thai-Massage gewaltig entspannt

Mit der Thai-Massage gewaltig entspannt

Die Thai-Massage verspricht Entspannung bei vollem Körpereinsatz. Denn der Masseur benutzt nicht nur die Hände, um einen so richtig durchzukneten. Doch der gewaltige Einsatz lohnt si... mehr

Entspannende Massage mit Klangschalen

Entspannende Massage mit Klangschalen

Klangschalenmassagen bringen im Wellness- oder Esoterikbereich den Körper in Schwingung. Als Entspannungsmassage in Massage- oder Wellnessstudios erfreuen sich Klangschalenmassagen e... mehr

Weitere Artikel

Natürliche Gesichtsmasken

Natürliche Gesichtsmasken

Junges, schönes und frisches Aussehen mit natürlichen Gesichtsmasken täglich neu zu erreichen, ist mit den richtigen Zutaten ein Leichtes. mehr

Ländliches Flair in der Region Lebus

Ländliches Flair in der Region Lebus

Bei der Region Lebus handelt es sich genau genommen um einen ehemaligen Landkreis in Brandenburg, welcher in der Zeit von 1816 bis 1950 bestand. mehr

Heilfasten: Null-Diät unter Aufsicht

Heilfasten: Null-Diät unter Aufsicht

Heilfasten wird oftmals mit Abnehmen und Diät in Verbindung gebracht, dabei hat das Heilfasten in der Regel einen ganz anderen Hintergrund. mehr