Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


01.12.2011

Die beliebtesten Wander- und Radwege

Die Schweizer Regionen am Untersee beeindrucken durch eine sanfte, grüne Landschaft am Fuße gewaltiger Gebirge und sind während der Wander- und Radsaison beliebte Ziele für aktive Urlauber. Im Winter erwarten die Orte am Untersee viele Gäste zum Langlauf, Winterwandern oder erholsamer Wellness.

Wandern und Genießen

Die Wanderregion Untersee ist besonders gut erschlossen und alle Wanderwege sind markiert. Ein Postbus verkehrt zwischen den Orten und fährt regelmäßig wichtigen Stationen der meistgenutzten Wanderwege an.

Eine interessante Halbtags-Wanderung können Aktive auf dem 24 km langen „Rebwanderweg“ unternehmen. Er verläuft etwas abseits des Untersees von Frauenfeld über die malerische Thurebene zur Kartause von Itlingen und schließt den Höhenweg von Iselisberg nach Niederneunforn ein. Die Wanderer erleben eine malerische Weinregion und die historischen Burgen im Thurtal.

Empfehlenswert ist auch die Wanderung von Nussbaumen nach Frauenfeld auf dem „3-Seen-Wanderweg“, der eine Länge von 16 km hat. Stationen sind u.a. Trüttlikon, die Kartause von Itlingen und Warth.

Radwege für Familien

Der „Uferradweg“ ist eine Etappe des Bodensee-Radwegs und führt am Schweizer Ufer des Untersees entlang. Dieser gut markierte Weg eignet sich besonders für Familien und Freizeit-Radler, denn er verläuft eher eben und ohne anstrengende Steigungen. Der Uferradweg gliedert sich in verschiedene Abschnitte, die kürzere Touren ermöglichen.

Zu den empfehlenswerten Touren in der Region Thurgau gehört die „Nordostschweizer Kulturroute“, die von Thurgau nach Fauenfeld. Dieser Radweg macht mit der Historie der Region bekannt und führt zu mittelalterlichen Burgen und durch traditionelle Dörfer.

Der „Flusserlebnispfad Hegauer Aach“ verbindet Hegau und Mühlhausen Ehingen. Er ist das „Kontrastprogramm“ zu Touren direkt am Untersee und zeigt die unberührte Landschaft der Ach. Zusätzlich zu den Ausflügen mit dem Fahrrad werden auch geführte E-Bike-Touren angeboten.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Ein alter Brauch zum Abschluss: die Schiffsreise von Lausanne nach Genf

Auf dem Jakobsweg reisen Pilger aus ganz Europa seit Jahrhunderten in den spanischen Ort Santiago de Compostela, um das Grab des Heiligen Jakobus zu besuchen. Der Pilgerweg teilt sic... mehr

Die Umgebung genießen: mit dem Velo durchs Furttal

Im Kanton Zürich führt eine Radwanderstrecke durch das Furttal in Richtung Baden (Schweiz). Die Strecke ist ein Teil der "Mittellandroute" von Zürich-Kloten über Baden nach Aarau. Di... mehr

Sass-Fee - Klettersteig Gorge Alpine: ein echtes Highlight

Saas-Fee, der berühmte Schweizer Urlaubsort, bietet ein ganz besonderes Kletterabenteuer. In der steilen Schlucht "Gorge Alpine" wurde ein Klettersteig eingerichtet. Mutige Touristen... mehr

Weitere Artikel

Die Seele baumeln lassen in der Spreewald Therme

Kopfschmerzen, allgemeine Antriebslosigkeit und ein unruhiger Schlaf sind typische Anzeichen für Stress. Viele Menschen fühlen sich überfordert und kommen nur selten zur Ruhe. Was ih... mehr

Im Thierseetal befindet sich Österreichs größte Almkäserei

Im Thierseetal sind alle Gäste herzlich willkommen. Lassen Sie sich verzaubern von der Vielfalt der Natur und der himmlischen Almkäserei hoch oben in den Bergen. Gaudi und Schmaus er... mehr

Die Scheidegger Wasserfälle sind ein einmaliges Naturerlebnis

Imposant und eindrucksvoll stürzen die Scheidegger Wasserfälle in einer wildromantischen Flusslandschaft in die Tiefe und eröffnen einen grandiosen Ausblick auf die fast 200 Meter ti... mehr