Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.

Tipps

Schauen Sie sich auch in den Bereichen Spanien, Kroatien, Deutschland, Tschechien, Schweiz und Polen um.

Portale: Baby Vornamen und Wohlfuehlportal.


05.01.2012

Kajak, Rafting und mehr - pures Abenteuer auf dem Vorderrhein

Der Vorderrhein ist einer der beiden Quellflüsse des Rheins und liegt im Kanton Graubünden. Während des ganzen Jahres ist er ein echter Wildwasserfluss und bietet Wassersportlern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Hier ist Kanufahren, Rafting oder Wildwasser-Kajak in vielen Schwierigkeitsgraden möglich.

Das Einzugsgebiet des Vorderrheins umfasst sage und schreibe 1512 km². Eine Fläche, die nicht nur für Kajakfreunde, sondern auch geologisch und landschaftlich äußerst attraktiv ist. Etwa 80 Kilometer südlich des Bodensees liegt die ganzjährig befahrbare Flimser-Schlucht, ein echtes Rafting-Eldorado.

Der Schwierigkeitsgrad auf dem Vorderrhein beträgt je nach Wasserstand zwischen I und III. Die erste Hälfte des Vorderrheins, zwischen Ilanz bis Versam, eignet sich sehr gut für ambitionierte Wildwasserfahrer. Diese Strecke ist ein der klassischen Rafting-Strecken in den Alpen und beeindruckt mit einer fantastischen Kalksteinschlucht. Riesige Bergstürze entlang der Passage begeistern jeden, der hier durchfährt.

Eher für Wasser-Wanderer ist die zweite Hälfte der Schlucht geeignet, denn hier, von Versam bis Reichenau, geht es ein wenig gemächlicher zu. Allerdings kann man die schwierigsten Stellen auch im ersten Abschnitt umfahren, wenn man sich komplizierte sportliche Manöver nicht zutraut.

Wo man auch immer fährt: Die Panoramen sind einmalig und in jedem Fall sehenswert. Ganze 9,3 Kilometer beträgt die Strecke, die bei mittlerem Wasserstand bis Juli gut befahren werden kann – eine einzigartige Landschaft inklusive. Parallel zum Fluss fährt die Rätikonbahn - perfekt, wenn man müde ist und sein Gepäck oder sich selbst wasserfrei heimwärts befördern möchte.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Der Lai Barnagn gehört zu den wärmsten Seen der Alpen

Ein Badetag am wunderschönen Lai Barnagn rundet den Sommerurlaub im malerischen Surses Tal ab. Dieser See ist ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. mehr

Die schönsten Strecken fürs Nordic Walking

Sich in einer der schönsten Nuturlandschaften bewegen und dem Körper Gutes tun - das verspricht das Nordic Walking in Appenzell Innerrhoden. Die schönsten Strecken fürs Nordic Walkin... mehr

Die beliebtesten Wander- und Radwege

Die Schweizer Regionen am Untersee beeindrucken durch eine sanfte, grüne Landschaft am Fuße gewaltiger Gebirge und sind während der Wander- und Radsaison beliebte Ziele für aktive Ur... mehr

Weitere Artikel

Die Holsteinische-Schweiz-Radtour: ein unvergessliches Naturerlebnis

Die Holsteinische Schweiz ist ein hügeliges Gelände mit ca. 200 wunderschön und idyllisch gelegenen Seen und Flüssen sowie vielen Wäldern. Eine Radtour durch dieses Gebiet wird zu ei... mehr

Die Teufelsmauer: ein berühmter Aussichtspunkt im Harzvorland

Als der Teufel sah, dass er mit dem Bau seiner Grenzmauer immer mehr in Verzug kam und somit die mit dem lieben Gott vereinbarte Abteilung der Welt in zwei Herrschaftsbezirke nicht r... mehr

Die Tscheppaschlucht - ein wunderschönes Naturspektakel

Im südlichen Kärnten in Österreich liegt das etwa 40 Kilometer lange Rosental. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist die Tscheppaschlucht, in der sich der erste Waldseilpark Kärnt... mehr

Merkzettel

Gemerkte Angebote

keine Angebote gemerkt

Gemerkte Hotels

keine Hotels gemerkt