Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


10.05.2012

Verbringen Sie einen entspannten Tag am Turawa-Stausee oder Neisser See

Die Woiwodschaft Oppeln liegt etwas abseits der polnischen Tourismusregionen, bietet aber Natur- und Kulturreisenden viele neue Eindrücke. Neben den historischen Städten gehören auch die schönen Seen zu den interessanten Zielen.

Oppeln als Reiseziel für Individualisten

Die Woiwodschaft Oppeln liegt im südwestlichen Teil Polens und an der Grenze zu Tschechien. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Hoch- und Tiefebenen, eingerahmt von Mittelgebirgszügen prägt die historische Region, die zu Schlesien gehört. Reisende kommen vor allem in die Bergregionen und die größeren Städte, um deren historische Sehenswürdigkeiten und Traditionen kennenzulernen.

Stadt Opol (Oppeln): Kirchen, Parks und der Turawa See

Die Provinzhauptstadt Oppeln ist definitiv einen Besuch wert. Die Großstadt mit 128.000 Einwohnern beeindruckt mit einer sehr schönen historischen Altstadt, die von Barockbauten, mittelalterlichen Kirchen und Festungen geprägt ist. Einen Besuch sind die regionalen Museen wert.

Im Sommer ist der Turawa Stausee ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Der 20 km² große Stausee wurde zwischen 1933 und 1938 angelegt und bildet heute mit drei Baggerseen ein Erholungszentrum mit Gastronomie, Bootsverleih und Campingplätzen. Durch das Areal führen Reit- und Wanderwege.

Stadt Nysa (Neisse): Mittelzentrum mit charmantem Flair

Die Stadt Nysa liegt nur knapp 60 km von Oppeln entfernt. Mit rund 40.000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt der Woiwodschaft und ein viel besuchtes touristisches Zentrum. Nysa wird vor allem vom mittelalterlichen Ambiente und dem Fluss Glatzer Neiße geprägt, der den nahegelegenen Neisser See speist.

Der Neisser See ist das Naherholungszentrum der Region. Der Natursee hat einen breiten, kinderfreundlichen Sandstrand und bietet mit Bootsverleih, Spielgeräten und kleiner Gastronomie viele Möglichkeiten zur Erholung und zum Wassersport.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Verbringen Sie einen Tag in Breslau - zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten auf Sie!

Breslau (Wroclaw) ist eines der interessantesten Ziele für Städtereisende in Polen. Die Stadt an der Oder beeindruckt mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten von nationaler B... mehr

Wassersport und Erholung am Sulejowski- und Jeziorsko-See

Die Umgebung der polnischen Großstadt Lodz (rund 740.000 Einwohner) ist von Wäldern und kleinen Flüssen geprägt. In dieser recht ländlichen Region in der südlichen Mitte Polens liege... mehr

Wandern, Wassersport und Co. - ein Tag im Drawa-Nationalpark

Der Drawa Nationalpark liegt im nordwestlichen Teil Polens. Er wurde 1990 gegründet, um die faszinierende Landschaft des Drawa Urwalds, Seen- und Flusslandschaften zu schützen, die w... mehr

Weitere Artikel

Ländliches Flair in der Region Lebus

Ländliches Flair in der Region Lebus

Bei der Region Lebus handelt es sich genau genommen um einen ehemaligen Landkreis in Brandenburg, welcher in der Zeit von 1816 bis 1950 bestand. mehr

Besuchen Sie die steilste Einkaufsstraße Deutschlands in der Siegener Altstadt

Die Großstadt Siegen in Nordrhein-Westfalen hat etwa 104.000 Einwohner und liegt in landschaftlich schöner Umgebung zwischen Sauerland und Westerwald. Zu den Sehenswürdigkeiten Siege... mehr

Die besten Bademöglichkeiten am Wallersee

Im Flachgau, nördlich von Salzburg, liegt in der lieblichen Landschaft des Voralpengebiets der ungefähr 6,5 qkm große Wallersee. In der Sommersaison finden Touristen rund um den Wall... mehr