Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


15.05.2010

Organisierte Nordic-Walking-Touren im Fläming Walk Zentrum

Immer mehr Menschen möchten während ihres Urlaubs nicht nur faul in der Sonne liegen, sondern sich sportlich betätigen. Sie buchen einen Aktivurlaub und genießen die zauberhaften Landschaften im Naturpark Nuthe-Nieplitz am Rande Berlins während einer der vielen organisierten Nordic-Walking-Touren des FlämingWalk Zentrums. Bewegung, Naturerlebnisse und Erholung ergänzen sich hier auf wundervolle Weise.

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, die für Menschen aller Altersgruppen geeignet ist. 85 % der Muskulatur werden hier beansprucht, während das Knochengerüst geschont wird. Besonders Ältere und auch Übergewichtige profitieren von diesem sanften, dennoch sehr effektiven Bewegungssport. Das FlämingWalk im brandenburgischen Gottsdorf ist das Zentrum für Nordic Walker. Neben regelmäßigen Nordic Walking Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene organisiert es vor allem erlebnisreiche Touren auf mittlerweile 43 ausgeschilderten Routen im Naturpark Nuthe-Nieplitz.

Es gibt Anfänger-Routen für noch ungeübte Nordic Walker mit einer Länge von 6 Kilometern. Dieser Rundkurs führt z. B. durch den Wald von Kemnitz und dauert ca. 60 Minuten. Geübte Walker trauen sich natürlich längere Strecken zu. Beliebt ist die 15,5 km lange Route „Weinbergweg“. Eine wunderschöne Strecke, die durch Wald und Heide und zu den sieben Seen führt. Einige laden zum Baden ein. Ein Höhepunkt ist der Ausblick vom Weinberg auf das landschaftlich reizvolle Urstromtal. Eine Rast in der Gaststätte „Am Weinberg“ ist inbegriffen. Auf dem Dobbrikower Rundweg haben Vogelfreunde die Möglichkeit, Kolonien von Reihern, Kranichen und Wildgänsen zu beobachten. Auf der Mühlenroute besichtigt man die einzige Wassermühle in dieser Region, die noch in Betrieb ist...

Ein passionierter Nordic Walker möchte dieses wundervolle Naturschutzgebiet Nuthe-Nieplitz so ausgiebig wie möglich kennen lernen. Diese zauberhafte Landschaft an den Toren Berlins mit seinen großflächigen Wäldern, Wiesen, Seen, Bächen und Flüssen ermöglicht Erholung pur. Außerdem erwandert er interessante Orte, historische Stätten und erholt sich zwischendurch in gemütlichen Gaststätten. Nordic Walking im Naturpark Nuthe-Nieplitz ist die lohnende Alternative zu einem Strandurlaub auf Mallorca. Das FlämingWalk Zentrum ist die erste Adresse für einen unvergesslichen Aktivurlaub. 43 Nordic Walking Routen mit einem Streckennetz von ca. 450 Kilometern warten darauf, erkundet zu werden. Ein Urlaub wird hierzu nicht reichen. Wer jedoch den Reiz des FlämingWalk in der einmaligen Landschaft erfahren hat, wird sicherlich zum Wiederholungstäter.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Fackelwanderungen und vieles mehr in der Teufelsschlucht

In der letzten Eiszeit entstand vor etwa 10.000 Jahren in der Südeifel die Teufelsschlucht durch Felseinstürze. Der Name entstammt einem alten Volksglauben, der besagt, dass es bei d... mehr

Die Seele baumeln lassen in der Spreewald Therme

Kopfschmerzen, allgemeine Antriebslosigkeit und ein unruhiger Schlaf sind typische Anzeichen für Stress. Viele Menschen fühlen sich überfordert und kommen nur selten zur Ruhe. Was ih... mehr

Rundwandern im Klangwald am Möhnesee

Wer auf der „Sauerland-Waldroute“ wandert, sollte unbedingt einen Abstecher im Naturpark Arnsberger Wald einplanen. Dort bietet der Klangwald am Möhnesee ein Hörerlebnis der besonder... mehr

Weitere Artikel

Yoga als Meditationsform

Yoga als Meditationsform

Körper, Geist und Harmonie. Yoga als Meditationsform erfreut sich in der heutigen schnelllebigen Zeit immer größerer Beliebtheit. mehr

Baden bei Wien

Baden bei Wien

Baden bei Wien in Niederösterreich ist aufgrund der heißen Schwefelquellen ein beliebter Kurort. Schon die Römer wussten Baden als Kurstadt zu schätzen. mehr

Wellness spielt in Zukunft größere Rolle bei Vergabe von Hotelsternen

Wellness spielt in Zukunft größere Rolle bei Vergabe von Hotelsternen

Ab Januar 2010 gelten neue, durch die Hotelverbände Deutschland/Österreich entwickelte Bewertungskriterien für Hotels. mehr