Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


05.07.2010

Das Müritzeum in Waren Müritz: Hier lernen Sie etwas über Pflanzen und Tiere der Seenplatte

Das Müritzeum in Waren/Müritz - das "Haus der tausend Seen" - lädt ganzjährig Besucher ein. Der Museumskomplex verbindet die reale Natur und die modernen Möglichkeiten multimedialer Technik zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für Jung und Alt.

Das Müritzeum - eine imposante Anlage mit langer Tradition

Die Naturkunde hat in Waren Müritz eine lange Historie. Bereits 1866 gründete der Freiherr von Maltzahn eine ständige Ausstellung, die später zum Müritzmuseum wurde. Im Jahr 2007 wurden Umbau und Erweiterung des kleinen Museums abgeschlossen und der Komplex unter dem neuen Namen "Müritzeum" an die Besucher übergeben.

Der Museumsneubau ist ein außergewöhnlicher Bau aus Stahl und Holz, der schon beim Betrachten erstaunt und neugierig macht. Er steht am Herrensee, direkt am Eingang zur Warener Altstadt und nur wenige Gehminuten vom Ufer der Müritz entfernt. Die Dachterrasse bietet einen weitläufigen Ausblick über die Stadt und den Museumspark. Im Eingangsbereich des Museums befinden sich ein Souvenirshop und ein Cafe/Restaurant. Das gesamte Müritzeum ist barrierefrei.

Wald- und Moorlandschaften

Die unberührte Natur des Müritz Nationalparks stand Pate für diesen Ausstellungsbereich, der durch Mischwälder, Moore und Wiesen führt. Eine Welt zum (be)greifen, fühlen, sehen und hören. Viele Experimente, Bilder, Videos und Exponate erklären den Besuchern diesen besonderen Teil des Museums. Das kleine Kino zeigt in regelmäßigen Abständen eine virtuelle Ballonfahrt über den Müritznationalpark.

Wasserwelten im Müritzeum

Das Müritzeum steht für Natur und Artenvielfalt. Die Wasserwelten sind ein Streifzug durch die Seenlandschaften der Müritzregion und zeigen das Leben im und am See. Viele Fische und Amphibien werden in Aquarien und Terrarien präsentiert. Ein besonderes Highlight ist das große Schaubecken, das sich über alle Etagen des Müritzeums erstreckt. In dem - 100.000 Liter Wasser fassenden - Aquarium bewegt sich ein gewaltiger Schwarm von Maränen. Ein Besuchermagnet ist auch die große Panoramascheibe, die einen Blick in den Herrensee ermöglicht. Mit einem Mini U-Boot kann der Grund des Sees erkundet werden.

Museumspark und naturhistorische Ausstellungen

Zum Müritzeum gehört ein großer Park, der um den Herrensee angelegt wurde. Dort leben zahlreiche Wasservögel. Ein schattiger, interessanter Rundweg führt zum historischen Museumsteil, in dem sich heute die überregional bedeutende Dauerausstellung "Natur im Sammelschrank" mit über 250.000 Exponaten befindet.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Pures Adrenalin im Heide-Park erleben!

Der Heide-Park in Soltau zählt zu einem der beliebtesten Freizeitparks in Norddeutschland. Dies ist nicht verwunderlich, denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Fahrgeschäfte für Groß... mehr

Per Eulenspiegellinie die Seen entdecken

Eine seen- und waldreiche Hügellandschaft im Süden Schleswig-Holsteins in der Nähe von Lübeck und Hamburg bietet unvergessliche Eindrücke. Die harmonische Verbindung von Wald und Was... mehr

Wellness spielt in Zukunft größere Rolle bei Vergabe von Hotelsternen

Wellness spielt in Zukunft größere Rolle bei Vergabe von Hotelsternen

Ab Januar 2010 gelten neue, durch die Hotelverbände Deutschland/Österreich entwickelte Bewertungskriterien für Hotels. mehr

Weitere Artikel

Besonderheiten der Naturkosmetik

Besonderheiten der Naturkosmetik

Schönheit und die Pflege der Haut gibt es seit Menschheitsgedenken, wobei es vor Jahrtausenden bereits Naturkosmetik gab, die im Laufe der Zeit einige Veränderungen durchlief. mehr

Ländliches Flair in der Region Lebus

Ländliches Flair in der Region Lebus

Bei der Region Lebus handelt es sich genau genommen um einen ehemaligen Landkreis in Brandenburg, welcher in der Zeit von 1816 bis 1950 bestand. mehr

Musik, Kultur und Geschichte im Schloss Engers erleben

Auf der rechten Rheinseite, ca. 10 km nordwestlich von Koblenz, liegt die rheinland-pfälzische Kreisstadt Neuwied. Eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler dieser Stadt ist das Barock... mehr