Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


16.08.2010

Surfen, Segeln und Co. am Happurger Stausee

Der in der Hersbrucker Alb liegende Happurger Stausee ist ein beliebtes Freizeitziel von Seglern, Surfern, Anglern aber auch Wanderern. Das Wasser des 1955 künstlich angelegten, 55 Hektar großen Sees wird vom Pumpspeicherwerk Happurg zur Elektrtizitätserzeugung verwendet.

Besonders in den Frühlings- und Sommermonaten ist der See bei Wassersportlern ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Aufgrund der Strömungen, die das Pumpspeicherwerk erzeugt, ist das Baden im Happurger Stausee nicht gestattet. Auch Motorboote sind auf dem Gewässer nicht zugelassen, da der Wasserpegel ständig steigt und sinkt. Diese Umstände garantieren Anglern, Seglern und Surfern eine exklusive Nutzung des Sees. Der Stausee ist umgeben von der Houbirg und dem Deckersberg, die zusammen ein atemberaubendes Naturpanorama bieten.

An mehreren Stellen des Sees befinden sich spezielle Einlassstellen für Boote und Surfbretter, die den Sportbegeisterten den Zugang ins Wasser erleichtern. Eine Schwierigkeit stellen die ständig wechselnden Winde dar. Für Anfänger und auch Fortgeschrittene sind die Windstärken von bis zu 6 Beaufort teilweise eine Herausforderung.

Der Segelclub Hersbruck vermietet in seinen Slipanlagen Gastliegeplätze. Surfbretter und Erlaubnisscheine für das Angeln sind im Cafe Restaurant Seeterrassen erhältlich. Angler kommen am Happurger Stausee voll auf ihre Kosten. Der Fischbestand reicht von Karpfen, Schleien, Hechten und Zander bis zu Bach- und Regenbogenforellen.

Auch für Naturliebhaber, die es besinnlicher mögen, bietet der Happurger Stausee ausreichend Möglichkeiten. Ein großzügiges Netz von Wanderwegen lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Des Weiteren besteht die Möglichkeit ein Tretboot zu mieten und den See zu erkunden.

Nicht weit entfernt vom Stausee befindet sich ein für Badegäste freigegebener, extra angelegter Baggersee, der mit vielen Aktivitätsmöglichkeiten ausgestattet ist. Der Happurger Stausee und seine Umgebung sind ein ausgezeichnetes Ausflugsziel für die ganze Familie. Besonders sehenswert ist auch die keltische Höhensiedlung und der 'Hohe Fels'. Ein neu angelegter Spielplatz sorgt dafür, dass auch die Kleinen auf ihre Kosten kommen. Dieses Fleckchen des Nürnberger Landes ist in jedem Fall eine kleine Reise wert und garantiert einen wunderschönen Ausflug.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Abschalten im Thermarium Wellness- und Gesundheitspark

Wer sich ein „Aus“ vom Alltag wünscht, findet an der Bergstraße im Thermarium Wellness- und Gesundheitspark eine optimale Möglichkeit, abzuschalten, zu entspannen und sich Gesundheit... mehr

Mit dem Fahrrad durchs Dahmeland: die Dahme-Seen entdecken

Direkt am Stadtrand von Berlin beginnt die Urlaubsregion Dahme-Seen, ein traditionelles Naherholungsgebiet, das am Krossinsee und Zeuthener See beginnt und sich über die Ausflugsregi... mehr

In den Veckenstedter Teichen können Sie in Ruhe angeln

Der Nordharz bietet eine entspannte Atmosphäre, in der Angelfreunde voll auf ihre Kosten kommen. Die Veckenstedter Teiche sind ein Paradies für Angler und alle, die Ruhe und Natur li... mehr

Weitere Artikel

Die Heilkunst des Ayurveda

Die Heilkunst des Ayurveda

Die Lebenswissenschaft Ayurveda gehört mit zu den ältesten Lehren der indischen Heilkunst und findet immer mehr begeisterte Anhänger. mehr

Kulinarische Erholung an der Weinstraße

Kulinarische Erholung an der Weinstraße

Mit der Bezeichnung "Weinstraße" verbinden Einheimische und Ortskundige sowohl eine Landschaft als auch eine Region und sogar einen Landkreis. Eine konkrete Definition lässt sich für... mehr

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage

Flüssigkeit im Gewebe schmerzt und erschwert zusätzlich bei bestehenden Beschwerden das Leben. Vielfach versucht man selbst mit streichenden Bewegungen an den betroffenen Stellen die... mehr