Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


20.09.2010

Gehen Sie auf eine Zeitreise im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte

Wer kennt nicht die Räuchermännchen und anderen originellen Holzfiguren aus dem Erzgebirge? Etwas weniger bekannt ist vielleicht die lange Tradition der Uhrenherstellung im Erzgebirge. Ein neues Museum in der Stadt Glashütte setzt der erzgebirgischen Uhrenproduktion ein Denkmal.

Glashütte (rund 7.200 Einwohner) liegt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, südlich von Dresden. In der Mitte des 19. Jahrhunderts begann in der Stadt, die vorher nur vom Erzbergbau gelebt hatte, mit der Ansiedlung des ersten Uhrmachers ein neuer Aufschwung. Nach und nach arbeiteten immer mehr Uhrmacher hier, und zwischen 1878 und 1956 bestand sogar eine Uhrmacherschule in der Stadt. In der DDR-Zeit wurde die Uhrenproduktion enteignet und verstaatlicht, lief aber in einem "Volkseigenen Betrieb" weiter. Seit 1990 sind nun wieder mehrere Privatunternehmen mit der Herstellung von Uhren und Präzisionsinstrumenten beschäftigt, von denen zahlreiche Arbeitsplätze abhängen. Es war eigentlich schon lange überfällig, die Erfolgsgeschichte der Uhren aus Glashütte in einem Museum zu würdigen! Am 23. Mai 2008 war es endlich soweit. Das "Deutsche Uhrenmuseum Glashütte" wurde eröffnet. Betreiber des Museums ist die Stiftung "Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Nicolas G. Hayek".

Das Museum ist im schön restaurierten Gebäude der ehemaligen Uhrmacherschule untergebracht. Die Ausstellungsobjekte stammen zum Teil aus älteren Sammlungen und aus dem "Technischen Kabinett", einer Sammlung historischer Uhren, Werkzeuge und Geschäftsunterlagen, die in dem Volkseigenen Betrieb zur DDR-Zeit zusammengetragen worden waren. Auf zwei Stockwerken entführt die moderne Präsentation das Publikum in die Geschichte der Uhrenherstellung und in die Zeitgeschichte. Die Einrichtung ist so edel, dass der Besucher ein wenig das Gefühl hat, ein Luxus-Uhrengeschäft zu betreten! Das Motto der Dauerausstellung lautet: "Faszination Zeit - Zeit erleben".

Der Besucher kann zwei verschiedene Wege durch das Museum einschlagen. Ein Weg ("Historienräume") führt durch die Geschichte der Uhrenstadt Glashütte von der Ankunft des ersten Uhrmachermeisters Ferdinand Adolph Lange bis in die Gegenwart, wobei auch die schwierigen Zeiten (Kriege, Enteignung) nicht ausgespart werden. Der zweite Weg demonstriert unter dem Motto "Zeiträume" in verschiedenen Zimmern die Herstellung von Uhren. Die Ausstellungsgegenstände sind faszinierend: kleine Taschenuhren, große Wohnzimmer-Pendeluhren, Schiffsuhren, Metronome, Werkzeuge, astronomische Modelle ...

Bei der Konzeption der Ausstellung wurde Wert auf Allgemeinverständlichkeit gelegt. Der Besuch dürfte auch für technisch interessierte Kinder (ab etwa acht Jahren) geeignet sein.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Lindenau-Museum in Altenburg: Antike Kostbarkeiten bestaunen

Das Lindenau-Museum in Altenburg zählt zu den bedeutendsten Kultureinrichtungen in den neuen Bundesländer. Es wurde im Jahr 2001 ins Blaubuch aufgenommen und steht somit auf der List... mehr

Wandern am Leutascher Geisterklamm in Schwindel erregender Höhe

Die Leutascher Geisterklamm befindet sich bei Mittenwald im oberen Isartal. Der schöne Ort Mittenwald eignet sich gut als Ausgangspunkt für die Wanderung durch die Klamm. Der Name Ge... mehr

Rundwanderweg durch imposante Landschaften: der Kirkeler Felsenpfad

Der Kirkeler Felsenpfad ist ein Rund-Wanderweg. Er ist etwa 7 km lang und liegt in der saarländischen Region Bliesgau. Der Pfad führt durch den Kirkeler Wald an eindrucksvollen Sands... mehr

Weitere Artikel

Peelings zur Regeneration Ihrer Haut

Peelings zur Regeneration Ihrer Haut

Ein gutes Hautpeeling wirkt herrlich erfrischend und befreit das Gesicht von abgestorbenen Hautschüppchen, die Ihr Gesicht mit der Zeit alt und unrein aussehen lassen. mehr

Yoga als Meditationsform

Yoga als Meditationsform

Körper, Geist und Harmonie. Yoga als Meditationsform erfreut sich in der heutigen schnelllebigen Zeit immer größerer Beliebtheit. mehr

Fitness für Senioren

Fitness für Senioren

Sport tut in jedem Alter gut und besonders für Senioren lässt sich mit der passenden Sportart viel für eine geistige und körperliche Beweglichkeit erreichen. Gerade die Generation 50... mehr