Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


05.01.2011

Das Sole-Heilbad Bad Sulza: lassen Sie den Alltagsstress hinter sich!

Die thüringische Kleinstadt Bad Sulza lädt Kurgäste und Urlauber ganzjährig zu entspannenden und erholsamen Aufenthalten ein. Neben den Gesundheitsanwendungen ist vor allem die zauberhafte Umgebung der Kleinstadt ein Anziehungspunkt.

Bad Sulza liegt im Ilmtal und ist von bewaldeten Hängen und Weinbergen umgeben. Der ruhige Ort im nördlichen Bereich Thüringens trägt seit Jahrzehnten den Titel „Sole-Heilbad“ und ist heute als Kurort bekannt. Neben den Kureinrichtungen und der Kurklinik stehen Gästen vor allem private Unterkünfte in Pensionen oder Ferienwohnungen. Auch Kurzurlauber kommen im Sommer nach Bad Sulza, um die Sehenswürdigkeiten des Ortes zu entdecken, die Therme zu besuchen oder in der Umgebung zu wandern und den regionalen Wein genießen.

Sehenswertes Bad Sulza

Das Sole-Heilbad wird nachhaltig vom Kurbetrieb und der Sole geprägt. Das Saline Museum zeigt die Entwicklung des Kurortes ab 1839 bis in die Gegenwart. Sehenswert sind auch die Stadtkirche und „Goethes Gartenhaus“ eine detailgetreue Nachbildung des Weimaraner Originalgebäudes.

Im Mittelpunkt des denkmalgeschützten Kurparks stehen ein historisches Inhalatorium, das Gradierwerk „Louise“ und das „Thüringer Weintor“, das den Beginn der Weinstraße „Saale-Unstrut“ markiert. Die Ruine der einstigen Sonnenburg erhebt sich über dem Ilmtal und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer, die dem 124 km langen „Ilmradweg“ folgen, der durch Bad Sulza führt.

Entspannendes Bad Sulza

Der Kurpark von Bad Sulza - ein malerischer Landschaftsgarten im Stil einer englischen Parkanlage – eignet sich hervorragend für lange Spaziergänge. Direkt an den Park schließt sich die „Toskana Therme“ an, in deren mediterranem Ambiente Medical und Beauty Wellness Ambiente angeboten werden. Die Therme steht sowohl den Urlaubern als auch Kurgästen offen. Im Sommer lädt zusätzlich das Freibad mit großer Liegewiese und Minigolfanlage ein.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Crucenia-Thermen: für jede Wasserratte das passende Angebot!

Die Crucenia Thermen in Bad Kreuznach bieten Entspannung, Fitness und Spaß in einer faszinierenden Umgebung. Die salzhaltigen Mineralquellen sorgen zudem für gesundheitliches Wohlfüh... mehr

Durchwandern Sie das Erholungsgebiet Grünewalder Lauch und entdecken Sie interessante Vogelarten

"Grünewalder Lauch" ist der Name eines Sees bei Lauchhammer-Grünewalde (Brandenburg) und eines Naherholungsgebiets um diesen See. Es handelt sich teilweise um ein ehemaliges Braunkoh... mehr

Bewegen Sie sich auf historischen Wegen in der Ruhrtalbahn

Eine Reise mit der Ruhrtalbahn führt die Passagiere durch die abwechslungsreiche Landschaft des Ruhrgebietes und das Tal des Flusses, dem die Umgebung ihren Namen verdankt. Geprägt v... mehr

Weitere Artikel

Voller Energie oder total entspannt mit einem Aromabad

Voller Energie oder total entspannt mit einem Aromabad

So ein Bad in den warmen Fluten ist Entspannung pur - jedoch nur, wenn Sie wollen. Denn mit ätherischen Ölen können Sie das Bad in eine Wellnessoase verwandeln und Ihre geistige und ... mehr

Strahlendes Lächeln dank Bleaching

Strahlendes Lächeln dank Bleaching

Weiße Zähne sind der Traum der meisten Menschen und das seit Jahrtausenden. Mögen sich die Beweggründe auch etwas verändert haben ändert es doch nichts an der Tatsache, dass ein weiß... mehr

So schwitzt es sich im Dampfbad

So schwitzt es sich im Dampfbad

Gerade im Winter gibt es nichts angenehmeres, als im Dampfbad so richtig ins Schwitzen zu kommen. Doch die heiße Wohltat verspricht nicht nur warme Füße und Entspannung, sondern wirk... mehr