Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


10.11.2008

Frische Luft und Ausdauer beim Nordic Walking

Sanfter Ausdauersport in der freien Natur, alleine oder in einer Gruppe, so könnte man Nordic Walking auf die Schnelle erklären. Allerdings ist diese beliebte und effektive Sportart weitaus mehr.

Frauen beim Nordic Walking

Nordic Walking kann bereits auf fast 80 Jahre Geschichte zurückblicken, wobei diese Ausdauersportart erst seit wenigen Jahren wirklich populär geworden ist. Gehen war seit jeher eine der Alternativen gegenüber dem Joggen, denn erstens ist es wesentlich Gelenkschonender und zweitens kommt man dabei auch nicht so rasch aus der Puste. Bereits effektiv angesichts der Aktivierung des Kreislaufs und dem Trainieren der Beinmuskulatur findet sich im Nordic Walking nochmals eine Steigerung.

Nordic Walking kann sowohl alleine als auch in einer Gruppe ausgeübt werden, und das zu jeder Jahreszeit. An Ausrüstung werden neben bequemen und stabilen Laufschuhen zwei spezielle Stöcke benötigt, die etwas an Skistöcke erinnern. Während dem schnellen Gehen werden diese Stöcke abwechselnd auf den Boden gesetzt und passen sich damit den normalen Armbewegungen an. Während beim herkömmlichen Gehen vor allem die Bein- und Pomuskulatur trainiert werden, sind beim Nordic Walking auch der ganze Oberkörper und die Arme im Einsatz. Die Arm- Brust-, Bauch- und auch Rückenmuskulatur wird hierbei sanft, aber ausdauernd gefordert. Da das Nordic Walking trotz allem für den Körper weniger anstrengend ist, können auch Personen damit trainieren, die viel Übergewicht oder auch bestimmte leichte Erkrankungen haben. Stöße auf die Wirbelsäule oder auf die Kniegelenke bleiben beim Nordic Walking aus, da sich stets ein Fuß auf dem Boden befindet. Auch das Atmen ist lange nicht so anstrengend wie beim Joggen.

Wer sich für das Nordic Walking interessiert findet neben zahlreicher Literatur vor allem in Fitnessstudios und Sportvereinen Ansprechpartner. In einer geführten Gruppe macht das Nordic Walking doppelt so viel Spaß, zumal man in der freien Natur immer wieder neue Strecken abläuft, die sich auch in den Schwierigkeitsstufen ändern, und somit sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene hervorragend geeignet sind. Nordic Walking kann selbst bis ins hohe Alter ausgeführt werden, und verhilft dadurch zu einer Kräftigung der Muskulatur, einem verbesserten Stoffwechsel und einer Kondition, die sich auch in alltäglichen Situationen immer wieder bewährt.

Bildnachweis: nordic walking © Maria.P. - www.fotolia.de

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Spinning: Ausdauertraining in der Gruppe

Spinning: Ausdauertraining in der Gruppe

Spinning hat nichts mit Spinnen zutun, dafür aber umso mehr mit Kondition und Spaß. Oder anders ausgedrückt: Radfahren in einer anderen Dimension. mehr

Wassergymnastik - Training für jedes Alter

Wassergymnastik - Training für jedes Alter

Sport und Bewegung können so einfach und wahrlich schwerelos betrieben werden, dass es für alt und jung eine wahre Freude ist. Die Rede ist von Wassergymnastik, die sich inzwischen n... mehr

Schonend in Topform mit Aqua-Fitness

Schonend in Topform mit Aqua-Fitness

Aqua-Fitness ist der ideale Sporttrend für Menschen jeden Alters und Trainingslevels. Die Bewegungsübungen im Wasser sind sehr effektiv und schonen gleichzeitig die Gelenke. mehr

Weitere Artikel

Wind und Watt satt: Die Nordsee

Wind und Watt satt: Die Nordsee

Die Nordsee an sich ist ein sehr großes Binnenmeer, das an die Länder Deutschland, Dänemark, Norwegen, Großbritannien, die Niederlande und Belgien grenzt. Daher bieten sich hier in d... mehr

Wohltat für die Füße: Fußreflexzonenmassage

Wohltat für die Füße: Fußreflexzonenmassage

Gib mir deine Füße und ich zeige dir wo du krank bist. Was sich etwas absurd anhört ist in der Realität gar nicht so unwahrscheinlich, sofern man sich in die Hände eines Profis in Sa... mehr

Bio-Wellnesshotels

Bio-Wellnesshotels

Bio ist in, Bio ist Trend. Wohin man auch sieht, ohne biologischen Anbau geht heutzutage fast nichts mehr. Ein Trend, dem nun nicht nur die Lebensmittelhersteller gerecht werden, son... mehr