Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


29.03.2011

Wagen Sie eine geführte Höhlentour in die Kreidelucke bei Hinterstoder

Auf 591 m Höhe liegt in einem Hochgebirgstal in den österreichischen Kalkalpen südlich von Linz (Oberösterreich) die kleine Gemeinde Hinterstoder. Die Berge um dieses Hochgebirgsdorf sind über 2.000 m hoch. In der Nähe des Dorfes ist der Eingang zu einer interessanten Höhle, der Kreidelucke, die nur mit Höhlenführer betreten werden darf!

Das idyllische Gebirgsdorf Hinterstoder erfreut sich im Sommer bei Bergwanderern und im Winter bei Skiläufern großer Beliebtheit. Touristen, die sich in der Sommersaison (15. Mai bis 30. September) in Hinterstoder und Umgebung aufhalten, könnten sich einer Höhlenführung in die naturbelassene Kalksteinhöhle Kreidelucke anschließen. Eine kleine, leichte Wandertour von ca. 30 bis 60 Minuten Dauer führt von Hinterstoder aus über den so genannten "Flötzersteig" zum Höhleneingang. Der Weg ist landschaftlich besonders reizvoll; er verläuft an einem Bach entlang, an einer Mühle vorbei und durch den Wald.

Wer sich für eine Teilnahme an der Höhlenbesichtigung entscheidet, sollte sportlich und beweglich sein. Auch an die richtige Ausrüstung sollte jeder Teilnehmer denken: Wander- oder Bergstiefel, strapazierfähige Kleidung (auch zum Wechseln!) und eine warme Jacke (in der Höhle herrscht immer eine Temperatur von 8 °C!). Menschen, die nicht frei von Platzangst sind, sollten die Höhle meiden. Pro Höhlenexkursion dürfen nur der Höhlenführer und bis zu 20 Personen teilnehmen. Kinder unter zehn Jahren sind nicht zugelassen. Jeder Teilnehmer erhält vor dem Einstieg in die Kreidelucke einen Schutzhelm mit Lampe.

Die Höhlenführung durch die Kreidelucke, die rund zweieinhalb Stunden dauert, wird für jeden Teilnehmer garantiert zum unvergesslichen Erlebnis! Im Verlauf des Weges werden die Teilnehmer sicherlich nass werden, sie müssen nämlich an bestimmten Stellen durch kniehohes Wasser waten. In der Kreidelucke sind keine Brücken oder Kunstlichter eingebaut wie in Schauhöhlen. Allerdings sind an manchen Wänden Seile zur Absicherung angebracht. Die Höhlenbesucher müssen damit rechnen, dass sie durch niedere Gänge kriechen und über glitschige Wegstrecken tasten müssen. Aber für das Abenteuer, in eine völlig ungewohnte Welt einzutauchen, wird jeder gern Anstrengungen auf sich nehmen. Seltsame Felsformationen, unterirdische Bäche und Seen, Tropfsteine, Wasserfälle - jeder Schritt führt zu neuen interessanten Entdeckungen! Es ist sehr dunkel und still in der Höhle, manchmal ist nur das Tröpfeln von Wasser von der Höhlendecke zu hören ...

Im Winterhalbjahr darf die Kreidelucke von Touristen nicht betreten werden. Forscher besuchen dann die Höhle, um die hier überwinternden Fledermäuse zu zählen! Die Kreidelucke gilt als wertvolles Winterquartier für mehrere Fledermausarten, z.B. die Kleine Hufeisennase und das Große Mausohr.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Felsentherme Bad Gastein: pure Entspannung in einer außergewöhnlichen Atmosphäre

Österreich ist ein beliebtes Urlaubsziel bei allen Naturfreunden und auch Wintersportler kommen hier besonders auf ihre Kosten. Das Salzburger Land eignet sich für diverse Winterspor... mehr

Erleben Sie eine Schiffsfahrt auf dem Achensee - vier Schiffe warten auf Sie!

Der Achensee liegt zwischen dem Karwendelgebirge und den Brandenberger Alpen in Tirol. Er ist der größte See des Landes und einer der saubersten. Die Qualität des Wassers aus dem bis... mehr

"Therme Linsberg Asia" - einfach mal abschalten

Willkommen in einer der schönsten Regionen Niederösterreichs . Die Bucklige Welt lädt mit reizvollen Landschaften und freundlichen Gastgebern ein. Ein Highlight für Wellnessurlauber ... mehr

Weitere Artikel

Der Erlebnispark Ziegenhagen wird unvergesslich für Ihre Kleinen

In der Mitte Deutschlands, zwischen den Städten Kassel und Göttingen, befindet sich ein Erlebnispark, welcher vor allem für Kinder ein unvergessliches Erlebnis ist: der Erlebnispark ... mehr

Wildpark Schwarze Berge: Wilde Tiere ganz nah erleben

Nur wenige Kilometer südlich der Metropole Hamburg, in den nördlichsten Ausläufern der Lüneburger Heide befindet sich eine ländliche Idylle: Im Wildpark Schwarze Berge leben Wildtier... mehr

Die Heilkunst des Ayurveda

Die Heilkunst des Ayurveda

Die Lebenswissenschaft Ayurveda gehört mit zu den ältesten Lehren der indischen Heilkunst und findet immer mehr begeisterte Anhänger. mehr