Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


14.07.2011

Wandern ist anstrengend - die schönsten Hütten in den Tuxer Alpen

Die Tuxer Alpen befinden sich im Bundesland Tirol im schönen Österreich. Der höchste Berg ist der Lizumer Reckner mit einer Höhe von 2.886 Metern. Die Fern- und Weitwanderwege sind manchmal sehr anstrengend, nur gut, dass es gemütliche Hütten in den Tuxer Alpen gibt.

Die Glungezerhütte ist eine so genannte Schutzhütte des "Hall in Tirol", einem Alpenvereins, was sich auf einer Höhe von 2610 Metern vereint hat. Im Sommer wie im Winter erfreuen sich die Wanderer an allen Tagen ihrer Raststätte. Vor allem Skisportlern ist sie ein willkommenes Freizeitdomizil, denn die Hütte ist in gut einer Stunde zu erreichen. Toll und auch angebracht sind die Kurse, die in dieser Glungezerhütte für die Lawinen- und Bergrettung geleistet werden. Sommerurlauber, die ihre Füße für den nächsten Trip schonen möchten und ihren durst stillen wollen, finden hier ihre zeitweilige Unterkunft.

Die Kellerjochhütte befindet sich am Kellerjoch in einer Höhe von 2.344 Metern. Von hier aus genießen die Urlauber einen majestätischen Panoramablick zu den Tälern und umliegenden Bergen. Die Hütte ist von der Bergstation in nur einer Stunde erreichbar, ein weiterer Weg von der Spieljochbahn aus dauert etwa zwei Stunden. Auf 2.019 Metern bergiger Höhen befindet sich die Lizumer Hütte mitten in einem schneesicheren Skisportgebiet. eine herrliche Gebirgswelt lässt die sinne dahin schmelzen, mächtige Gipfel der Tuxer Alpen gebieten einen Schutz. Die Impressionen können die Gäste gerne in der fantastischen Lizumer Hüttenatmosphäre mit Schmankl und ein bisschen Wein verarbeiten.

Der prädestinierte Inntaler Höhenweg verläuft vom bekannten Kellerjoch bis hin zum Patscherkofel. Die Tuxer Alpen gebieten ihren Gästen einen spektakulären Tiefblick und eine himmlische Fernsicht über das schöne Inntal und die herrlichsten Gipfel. Auf dem Zentralalpenweg machen die Touristen eine Pause in der Weidener Hütte, bevor sie zur Rastkogel Hütte aufsteigen. Nach einer gelungenen Rastzeit geht es nun noch ein wenig höher zur Kellerjoch Hütte. Überall in den Hütten haben die Besucher nicht nur eine atemberaubende Aussicht, sondern auch ein Fleckchen Entspannung. Im Sommer wie auch im Winter sind auf den schneesicheren Gipfeln die Hütten geöffnet und bieten ihren Naturbegeisterten und Skisportlern das nötige Ambiente und Flair für einen erlebnisreichen Urlaub. Die Tuxer Alpen sind ein Genuss.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Langlauf und Schneeschuhwandern im Naturschutz- und Wandergebiet Bodental

Im südlichsten Teil Kärntens, in den Karawanken, liegt das Bodental. Dieser Ort am Länderdreieck Slowenien-Italien-Österreich lädt mit seiner Natur und seiner Ruhe zum Verweilen und ... mehr

Die Tscheppaschlucht - ein wunderschönes Naturspektakel

Im südlichen Kärnten in Österreich liegt das etwa 40 Kilometer lange Rosental. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist die Tscheppaschlucht, in der sich der erste Waldseilpark Kärnt... mehr

Erleben Sie eine Schiffsfahrt auf dem Achensee - vier Schiffe warten auf Sie!

Der Achensee liegt zwischen dem Karwendelgebirge und den Brandenberger Alpen in Tirol. Er ist der größte See des Landes und einer der saubersten. Die Qualität des Wassers aus dem bis... mehr

Weitere Artikel

Das Rothaargebirge auf dem Rothaarsteig erkunden

Der Rothaarsteig ist ein 155 km langer Wanderweg von Brilon in Nordrhein-Westfalen nach Dillenburg in Hessen. Die Wanderstrecke über das Rothaargebirge, die ungefähr in nord-südliche... mehr

Mit dem Cabrio-Bus über die Weinstraße - Lernen Sie die Region kennen!

Die Deutsche Weinstraße, eine traditionsreiche Touristenroute, verläuft im Südosten von Rheinland-Pfalz ungefähr in nordsüdlicher Richtung. In der lieblichen pfälzischen Hügellandsch... mehr

Die schönsten Ausflugsziele im Schwarzatal

Das Schwarzatal ist seit Jahren ein beliebtes Ausflugsziel vieler Touristen aus ganz Deutschland. Das 53 Kilometer lange Tal ist Teil des Naturparks "Thüringer Wald" und bietet daher... mehr