Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


26.07.2011

Der Vogelbergsteig - einer der schönsten Wanderwege

Der Vogelbergsteig ist ein Wanderweg, der manchmal auch als Klettersteig klassifiziert wird, und sich in der niederösterreichischen Wachau befindet. Besonders zu empfehlen ist die Strecke im Frühling sowie im Herbst, da man das schöne Panorama in diesen Jahreszeiten, bedingt durch das angenehm warme Wetter und die meist klare Sicht, am besten genießen kann. Im Winter kann man den Steig nicht begehen.

Die Wanderung über den Vogelbergsteig

Die Wanderung durch das Gebiet dauert, je nach dem wie zügig man unterwegs ist, zwischen zweieinhalb und vier Stunden. Der Weg, der zum Vogelbergsteig führt, startet im Ort Dürnstein. Bald führt der Weg an der in der Mitte des 12. Jahrhunderts erbauten Ruine Dürnstein vorbei. Anschließend geht man immer in Richtung Norden durch einen Eichenmischwald. Eine Pause kann man dann in der Fesslhütte einlegen – den höchsten Punkt des Weges hat man damit schon erreicht. Weiter geht es Richtung Westen und dann südlich zum eigentlichen Vogelbergsteig. Dieser führt aus dem Wald hinaus über eine Granitplatte und beeindruckende Felsen. Der Steig ist mit einigen Drahtseilen gesichert und man benötigt hier keine besonderen Kletterkenntnisse. Vorne am Vogelbergsteig liegt die „Kanzel“ – eine abfallende Felswand, die etwa 540 Meter hoch ist und von der man einen einzigartigen Blick auf die Donau hat.

Besonderheiten des Wanderweges

Neben der so genannten „Kanzel“ ist die nahegelegene „Starhembergwarte“ ein beliebter Aussichtspunkt. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Orte im Tal sowie auf einen großen Teil der Wachau. Aber auch während der Wanderung kann man einiges entdecken. Hier tummeln sich unter anderem Feuersalamander, verschiedene Eidechsen und der Pirol. Auch die Landschaft an sich wird, je höher man den Berg hinaufwandert, immer schöner. Zeitweise hat man sogar das Gefühl als wäre man in einem Hochgebirge. Aus diesen Gründen ist der Vogelbergsteig ein Fixpunkt für viele Tagesbesucher der Region.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Das Nassfeld gehört zu den schönsten Skigebieten in den Gailtaler Alpen

Das Skigebiet Nassfeld in den Gailtaler Alpen bietet Wintersportvergnügen für jeden Geschmack. Ob Familien oder Singles, Skianfänger oder Profis, auf den Pisten und beim anschließend... mehr

Für Käseliebhaber interessant: die Schaukäserei Drei Zinnen

Österreich ist ein ideales Ziel, wenn man einen Urlaub in der freien Natur verbringen möchte. Klare Bergseen, beschauliche Wälder und Wiesen mit zufriedenen Kühen gibt es hier zuhauf... mehr

Das erwartet Sie im Skigebiet Brandnertal

Das österreichische Brandnertal beginnt bei Bludenz und verläuft in südöstlicher Richtung über die Ortschaft Bürserberg bis nach Brand. Das zum Bundesland Vorarlberg gehörende Skigeb... mehr

Weitere Artikel

Traumhafte Ausblicke bei Wanderrouten durch den Nationalpark Berchtesgaden

Der Nationalpark Berchtesgaden gehört zu einem der reizvollsten im ganzen Alpenraum. Mit einer Fläche von ca. 210 qkm und einem Höhenunterschied von über 2.000 Metern ist er zudem ei... mehr

SEA LIFE Speyer: erleben Sie Haie, Rochen und Co. hautnah!

Die bekannte Stadt Speyer in Rheinland-Pfalz kann neben einem anschaulichen Technik-Museum seit kurzem durch eine weitere Attraktion überzeugen. Das SEA LIFE bietet einen tiefen Einb... mehr

Wildpark Schwarze Berge: Wilde Tiere ganz nah erleben

Nur wenige Kilometer südlich der Metropole Hamburg, in den nördlichsten Ausläufern der Lüneburger Heide befindet sich eine ländliche Idylle: Im Wildpark Schwarze Berge leben Wildtier... mehr