Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


30.09.2011

Das Schloss Chillon gehört zu den schönsten Wasserburgen der Schweiz

Die Landschaft der Schweiz ist geprägt von etlichen hohen Bergen und malerischen Seen. Nicht nur diese Seen an sich sind jedoch beliebte Ausflugsziele, auch kann man vielerorts noch gut erhaltene Wasserburgen besichtigen. Ein besonders schönes Beispiel befindet sich am Genfersee, das Schloss Chillon.

Malerisch liegt dieses auf einer Felseninsel am Ostufer des Sees und wird jährlich von etwa 300.000 Besuchern besichtigt. Damit zählt das Schloss Chillon zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Schweiz überhaupt. Nicht umsonst gilt dieses Schloss als schweizerische Kulturstätte.

Malerisch liegt dieses vor der beeindruckenden Kulisse der Schweizer Berge und ist so ein traumhaftes Fotomotiv. Sicher ist dies vor allem von außen mächtig und imposant anzusehen, dennoch sollte man aber auch eine Besichtigung der Innenräume nicht versäumen. Zu diesem Zweck sollte man sich am besten einer Führung anschließen. Da diese für Kinder wenig interessant ist, kann man die kleinen Besucher getrost in die Hände von Drako, dem Schlossmaskottchen, geben. Dieser nimmt die kleinen Gäste mit auf eine spannende Schatzsuche. Während dieser Zeit werden die erwachsenen Besucher die prachtvollen Säle und Wohn- und Schlafgemächer erkunden; sogar bis in den Keller des Anwesens führt die Schlosstour. Von den vier Paradesälen des Anwesens hat man übrigens einen traumhaften Panoramablick über den Genfersee - schon alleine aus diesem Grund lohnt eine Schlossbesichtigung. Schloss Chillon hat seine Pforten das ganze Jahr über für Besucher geöffnet.

Das Schloss Chillon kann auf eine durchaus lange und lebendige Geschichte zurückblicken. Erstmals erwähnt wurde es bereits im Jahr 1150 und war lange Zeit Wohnsitz der Grafen von Savoyen. Der Felsen jedoch, auf welchem das Schloss steht, soll bereits in der Bronzezeit bewohnt gewesen sein.

Für eine Besichtigung von Schloss Chillon sollte man sich genügend Zeit nehmen, denn immerhin besteht das Schloss aus sage und schreibe 25 Gebäuden und drei Innenhöfen, in welchen übrigens auch regelmäßig Konzerte vor beeindruckender Kulisse stattfinden.

Möglichkeiten, das Schloss Chillon zu erreichen, gibt es zahlreiche. Sowohl mit dem Auto als auch mit dem Schiff oder dem Bus gelangt man zu diesem - die schönste Art allerdings ist sicher der malerische Spazierweg, welcher in der nahen Stadt Montreux startet. Die vier Kilometer Fußmarsch schafft man bequem in einer guten Stunde.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Auf der Säntis Schwebebahn die Aussicht genießen

Durch seine exponierte Lage ist der Säntis, mit 2502 m der höchste Berg im schweizerischen Alpstein, vom Bodensee aus gut zu sehen und sein Gipfel stellt aufgrund der einzigartigen R... mehr

Entspannung pur in den Gruyère-Bädern

Im Schweizer Kanton Freiburg (Fribourg) lockt in der Gemeinde Charmey ein neues Spaß- und Wellnessbad Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Kinder (ab fünf Jahren) und Erwachs... mehr

Segeln und surfen am Davosersee

Der Davosersee, in unmittelbarer Nähe des berühmten Ort Davos im Schweizer Kanton Graubünden gelegen, ist im Sommer ideales Wassersportrevier. Denn die hier vorherrschenden Winde und... mehr

Weitere Artikel

Die schönsten Wanderrouten in Bartholomäberg

Österreich ist bekannt als Urlaubsziel für alle Wanderfreunde. In kaum einem anderen europäischen Land findet man eine so herrliche Natur und so vielfältige und gut ausgeschilderte W... mehr

Einer der größten Naturparks in Tirol: der Matzenpark

Er zählt zu den herrlichsten Kulturlandschaften Tirols: der Matzenpark in Reith, ein kleines Dorf, das 2 Kilometer entfernt von Brixlegg im schönen Bezirk Kufstein liegt. Die wunders... mehr

Traumhafte Ausblicke bei Wanderrouten durch den Nationalpark Berchtesgaden

Der Nationalpark Berchtesgaden gehört zu einem der reizvollsten im ganzen Alpenraum. Mit einer Fläche von ca. 210 qkm und einem Höhenunterschied von über 2.000 Metern ist er zudem ei... mehr