Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


03.11.2011

Tauchen Sie ein in das neue Wellness- und Erlebnisbad "eau-là-là"

Davos in Graubünden, einer der berühmtesten Urlaubsorte der Schweiz, bietet Einheimischen und Gästen eine neue Attraktion: Das Wellness- und Erlebnisbad "eau-là-là" ist für Sportliche und Erholungssuchende, für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Es liegt im Teilort Davos-Platz und erstreckt sich über drei Stockwerke.

In die Gemeinde Davos, auf 1.560 m Höhe gelegen, strömen im Sommer und im Winter zahlreiche Touristen. Wintersportler schätzen die große Schneesicherheit der Wintersportgebiete in der Umgebung, Kletterer und Bergwanderer genießen interessante Touren in der Bergwelt des Prättigaus.

Das "eau-là-là" besteht aus zwei großen Bereichen, dem Schwimmbereich und dem Wellnessbereich. Im Erdgeschoss des großzügigen neuen Gebäudes finden die Gäste ein 25-m-Schwimmbecken, eine Sprunganlage mit Ein-Meter- und Drei-Meter-Sprungbrett sowie ein Außenbecken. Zusätzlich ist noch ein Mehrzweckbecken vorhanden, in dem Schwimmkurse stattfinden können. Für die Kinder und Jugendlichen unter den Gästen ist gut gesorgt: Die Kinder können sich im Planschbecken mit Spielgeräten tummeln, und auf die Jugendlichen übt die 80-m-Riesenrutschbahn eine große Anziehungskraft aus. Im Sommer ist das Gartenrestaurant des Schwimmbades geöffnet, da können Familien durchaus einmal einen ganzen Urlaubstag im "eau-là-là" verbringen.

Der Wellnessbereich erstreckt sich über das erste und zweite Obergeschoss des Gebäudes. Insgesamt nimmt der Wellnessbereich 1.100 qm ein. Den Gästen stehen ein Kneippbecken, eine Finnische Sauna und eine Kaltwasserbrause zur Verfügung. Der Ruheraum besitzt schon allein deshalb einen hohen Erholungswert, weil der Blick von hier aus über das Panorama des Hochgebirges schweifen kann. Verschiedene Arten von Massagen (Sportmassage, Fußreflexzonenmassage, heißer Stein ...) können gebucht werden. Zusätzlich stehen mehrere Solarien zur Verfügung, in der Eingangshalle, beim Schwimmbad und in der Wellnessabteilung.

Das Erlebnisbad ist täglich geöffnet, und zwar montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 20.00 Uhr. An den Sonntagen in den Sommermonaten und an den gesetzlichen Feiertagen sind die Öffnungszeiten gekürzt. Die Donnerstage sind von 14.00 bis 22.00 "Damenwellnesstage", d.h. die Wellnessabteilung ist dann nur für Frauen geöffnet.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Wandern im "Tannzapfenland"

Zwischen Bichelsee und dem Dreikantonestein liegt der verzauberte Ort Hinterthurgau im Kanton Thurgau in der Schweiz. Nicht umsonst wird der südliche Teil, der etwas höher gelegen is... mehr

Lernen und die Natur genießen auf dem Laufner Planetenweg

Zwischen den Gemeinden Laufen und Liesberg im Schweizer Kanton Basel-Landschaft verläuft ein faszinierender Planetenweg. Bei einer Wanderung durch das bewaldete Hügelland des Laufent... mehr

Interessante Sehenswürdigkeiten auf der berühmten Aaretal Tour

Die Schweiz ist ein beliebtes Urlaubsland vor allem bei allen Wanderfreunden, denn hohe Berge gepaart mit traumhaften Aussichten findet man hier zuhauf. Doch viele dieser Strecken ka... mehr

Weitere Artikel

Die Seele baumeln lassen in der Spreewald Therme

Kopfschmerzen, allgemeine Antriebslosigkeit und ein unruhiger Schlaf sind typische Anzeichen für Stress. Viele Menschen fühlen sich überfordert und kommen nur selten zur Ruhe. Was ih... mehr

Für die Mutigen: die beliebtesten Kletterrouten im Kaisergebirge

Das Kaisergebirge an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland ist eines der beliebtesten Klettergebiete in den Alpen – sowohl für Hobby-Kletterer als auch für Kletter-Profis. D... mehr

Mittelalterliches Bankett: Speisen wie die Herren vom Potzberg!

Wenn es einmal eine ganz besondere Feier sein soll, die sich von Gewohntem abhebt, dann bietet der 562 Meter hohe Potzberg im Nordpfälzer Bergland dazu die besten Voraussetzungen. Es... mehr