Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


01.12.2011

Sehenswürdigkeiten und Highlights in Tavannes

Die Stadt Tavannes liegt auf 754 m Höhe im nach ihr benannten "Tal von Tavannes" ("Vallée de Tavannes") im Schweizer Jura (Kanton Bern). Wanderurlauber können im Tal interessante Touren unternehmen. Und auch in der Stadt selbst und ihren Nachbarorten ist manches zu sehen!

Die Stadt Tavannes hat rund 3.500 Einwohner. Die Landschaft um Tavannes ist von Wäldern und Hügelland geprägt. Der Hausberg von Tavannes ist der Montoz, ein langgezogener Bergrücken. Über den Bergrücken führt ein rund 10 km langer Höhenwanderweg. Wanderer, die auf dem Höhenweg unterwegs sind, können in einem der Bergrestaurants einkehren. Am Fuß des Berges "Col de Pierre Pertuis" findet sich ein schönes Wanderziel, die Quelle des Flüsschens Birs. Über den Col de Pierre Pertuis führt die Passstraße von Tavannes nach Sonceboz (ebenfalls im Kanton Bern gelegen). Schon die antiken Römer haben den Berg an dieser Stelle überquert. Nicht weit von der Passhöhe ist eine in den Felsen eingemeißelte Original-Inschrift der Römer aus dem dritten nachchristlichen Jahrhundert zu sehen! Noch spektakulärer dürften die Spuren sein, die lange vor den Römern in der Gegend hinterlassen wurden! Bei La Heutte, einem Nachbarort von Tavannes, sind im Wald einige Fußspuren von Breachiosauriern entdeckt worden! Ein Forstweg führt an der interessanten Fundstelle vorbei, und auf Informationstafeln wird darauf hingewiesen.

Tavannes wurde im Jahr 866 erstmals urkundlich erwähnt. Eines der ältesten Gebäude der Stadt ist die reformierte Kirche, die 1385 im spätgotischen Stil erbaut wurde. Im 19. Jahrhundert kam die ehemals recht arme Stadt durch die Industrialisierung zu Wohlstand. Besonders die Uhrenindustrie, aber auch Maschinenbaufirmen haben sich angesiedelt. Der neue Reichtum fand seinen Ausdruck in schönen Neubauten von Bürgerhäusern im neubarocken Stil. Auch das spätklassizistische Rathaus, erbaut um 1850, wirkt sehr vornehm.

Auch der Nachbarort Bellelay ist einen Besuch wert. Hier ist der beeindruckende Gebäudekomplex des ehemaligen Klosters Bellelay zu sehen. Das Kloster wurde 1797 aufgelöst und dient heute als Klinik. Das Klostergebäude und die Klosterkirche "Mariä Himmelfahrt" wurden zu Anfang des 18. Jahrhunderts im Barockstil erbaut. Auf einem Hügel über Bellelay steht der "Turm von Maron", ein sehr moderner Aussichtsturm. Ein Aufstieg auf den Turm lohnt sich, denn von oben bietet sich ein herrlicher Ausblick über das Tal von Tavannes! Kunstinteressierte Gäste des Tales von Tavannes sollten auch in der Gemeinde Corgémont vorbeischauen. Die reformierte Kirche des Ortes ist mit sehenswerten Glasbildern aus den 1990-er Jahren geschmückt.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Erkunden Sie die "Schatzinsel Napf" - unberührte Natur erwartet

Das Napfbergland ist eine dünn besiedelte, durch enge Täler und ausgedehnte Wälder geprägte Mittelgebirgslandschaft in der Zentralschweiz zwischen Luzern und Bern. Mit einer Höhe von... mehr

Tauchen Sie ein in das neue Wellness- und Erlebnisbad "eau-là-là"

Davos in Graubünden, einer der berühmtesten Urlaubsorte der Schweiz, bietet Einheimischen und Gästen eine neue Attraktion: Das Wellness- und Erlebnisbad "eau-là-là" ist für Sportlich... mehr

Entspannung pur in den Gruyère-Bädern

Im Schweizer Kanton Freiburg (Fribourg) lockt in der Gemeinde Charmey ein neues Spaß- und Wellnessbad Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Kinder (ab fünf Jahren) und Erwachs... mehr

Weitere Artikel

Die Seele baumeln lassen in der Spreewald Therme

Kopfschmerzen, allgemeine Antriebslosigkeit und ein unruhiger Schlaf sind typische Anzeichen für Stress. Viele Menschen fühlen sich überfordert und kommen nur selten zur Ruhe. Was ih... mehr

Der Eisenwurzenweg: einer der schönsten Wanderstrecken der Region

Der Eisenwurzenweg durchmisst Österreich von der tschechischen bis zur slowenischen Grenze. Der Wanderer bewältigt auf einem der schönsten Weitwanderwege des Landes fast 550 km vom n... mehr

Der Vogelbergsteig - einer der schönsten Wanderwege

Der Vogelbergsteig ist ein Wanderweg, der manchmal auch als Klettersteig klassifiziert wird, und sich in der niederösterreichischen Wachau befindet. Besonders zu empfehlen ist die St... mehr