Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


14.03.2012

Wandern in Südtirols größten Naturpark, der Texelgruppe

„Vom Wasser und vom Licht“ - das Motto stellt die beiden Elemente in den Fokus, die dem Naturpark Texelgruppe sein Gesicht verleihen. In dieser sonnenverwöhnten Bergregion dringen die wärmenden Sonnenstrahlen bis hinein in die lichten Lärchenwälder. Sonnenlicht funkelt in den Wassern der Kanäle, Bäche und Bergseen.

Meran eignet sich optimal als Ausgangspunkt für Wanderungen und Trekking-Touren in den größten Naturpark Südtirols. Die Texelgruppe schirmt den Luftkurort Meran nach Norden hin ab. Als Namensgeberin ist sie auch Kernbestandteil des Naturparks, der abwechslungsreiche Routen in nahezu allen Anspruchskategorien bietet.

Als leichter Einstieg eignen sich die alten Waalwege entlang der Obstplantagen. Mühelos, ohne anstrengende Steigungen findet der Genießer hier Entspannung und reizvolle Aussichten. Geübte zieht es natürlich sofort hoch hinaus. Dank moderner Aufstiegsanlagen lassen sich mehrere hundert Höhenmeter im Nu überwinden. Egal ob der Wanderer mit dem Lift oder zu Fuß den Aufstieg bewältigt, oben erwartet ihn in jedem Fall ein noch größerer Berggenuss.

Denn oben auf der Höhe führt der Meraner Höhenweg rund um die Texelgruppe. Viele nennen ihn den schönsten Rundwanderweg in Südtirol. Der Weg mit der Nummer 24 ist rund 100 Kilometer lang. Bei schnellem Tempo nimmt die gesamte Runde etwa drei Tage in Anspruch. Doch ist es ratsam, sich mehr Zeit zu lassen und Abstecher einzuplanen. Denn wer will sich schon den Anblick der Spronser Seen entgehen lassen? Auf einer Höhe zwischen 2.117 m und 2.589 m liegen die zehn Bergseen der größten hochalpinen Seenplatte. Wanderer mit Bergerfahrung wagen sich noch weiter hinauf zum Gipfel der Hochwilde (3.480 m). Überhaupt werden Bergsteiger mit alpiner Erfahrung die Durchquerung der Texelgruppe - beispielsweise über den Tiroler Höhenweg - einer Umrundung gegenüber bevorzugen. Während sich der Meraner Höhenweg sich weitgehend auf dem Niveau der Waldgrenze bewegt, ist der Wanderer hier den Dreitausendern ganz nahe.

Entlang der Höhenwege finden sich Schutzhütten und Gaststätten, die zum Teil auch Unterkunft gewähren. Aber nicht nur eine Tour als Ganzes ist ein Wandererlebnis. Ein Wanderurlaub in Meran und Umgebung kann sich genauso gut auf einige ausgewählte Teilstrecken beschränken und diese mit anderen selbst gesteckten Zielen in der reizvollen Naturparksgegend ergänzen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Sehenswertes in der Hauptstadt Ancona

Ancona, die Hauptstadt der Region Marken, liegt unmittelbar an der italienische Adriaküste. Etwa 103.000 Menschen leben in der Hafenstadt, die auf eine über 2.000 Jahre lange Geschic... mehr

Zahlreiche sehenswerte Villen warten am Comer See auf Sie!

Der Comer See ist flächenmäßig Italiens drittgrößter See und bietet an seiner etwa 170 Kilometer langen Uferlinie, die er durch seine gespreizten Form im südlichen Abschnitt erreicht... mehr

Triest -"das Wien der Adria" - trumpft mit einigen Sehenswürdigkeiten auf

Triest vereint „Wiener Charme“ mit südländischem Temperament. Reisende erleben in der modernen Hafenstadt eine abwechslungsreiche Kunst- und Kulturlandschaft, herzliche Gastfreundsch... mehr

Weitere Artikel

Alaris Schmetterlingspark: der tropische Regenwald der Region

Es ist eine kleine Anlage, die aus der Liebe zu den Schmetterlingen entstanden ist. Es ist ein Mittelding, zwischen einem Botanischen Garten und einem kleinen Zoo, denn in diesem Sch... mehr

Sehenswert: Das kleinste Haus in Wernigerode inklusive Museum

Wernigerode, die “bunte Stadt im Harz”, ist reich an Kunst- und Kulturdenkmälern. Ein besonderes Kleinod stellt das kleinste Haus der Stadt dar, welches sich am oberen Ende der Markt... mehr

Auf dem Kamel durch die herrliche Landschaft reiten: die Kamelfarm in Hack/Seeg

Eines der beliebtesten Ausflugsziele im Allgäu vor allem für Familien mit Kindern ist die Kamelfarm in der Stadt Hack. Denn wann bekommt man schon einmal die Möglichkeit, auf einem K... mehr