Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


10.05.2012

Den perfekten Strandurlaub auf der Insel Wollin erleben

Die Insel Wollin ist seit mehr als einem Jahrhundert ein beliebtes Ziel für Sommerurlauber. An den breiten Sandstränden fühlen sich Familien, Wassersportler und Sonnenanbeter gleichermaßen wohl.

Gastfreundschaft und Naturerlebnis auf Wollin

Wollin wird vom Stettiner Haff, der Ostsee sowie den Flüssen Swine und Dziwna eingerahmt. Aus dem einstigen Sommerfrischeziel für Adelige und gut betuchte Fabrikanten oder Künstler ist heute ein Urlaubsziel für Kurgäste, Familien und Naturfreunde geworden. Wollin ist bekannt für schöne Ostseebäder, abwechslungsreiche Natur im Hinterland und herzliche Gastgeber in Hotels, Pensionen und Restaurants.

Alle kleinen Badeorte an der Küste bieten Sommerurlaubern traumhafte Sandstrände, die sich über mehr als 30 km Länge erstrecken. Wer nach mehr Ruhe sucht, findet am Stettiner Haff und den Flussmündungen viele ruhige Buchten und Strandabschnitte. Die flach abfallenden Strände vor Swinemünde, Midzywodzie und Misdroy bieten gerade für Kinder ideale Bedingungen, weil sie von Sandbänken geschützt sind. Eine gute Servicelandschaft mit Gastronomie, Verleih von Schirmen und Liegen sowie Spielgeräten gehört zum Standard. Strandwanderer haben vom Kaffeberg – eine Steilküste östlich von Misdroy – eine herrliche Aussicht über die Umgebung und die Ostsee.

Wenn die Sonne nicht scheint - Aktivitäten auf Wollin

Auch wenn die Insel Wollin jeden Sommer überdurchschnittlich viele Sonnentage verzeichnet, ist nicht jeder Urlaubstag ein Strandtag. Gäste, die an Regentagen oder in der Vor- bzw. Nachsaison auf der Insel sind, können sich in den schönen Orten umsehen. Die quirlige Stadt Swinemünde wurde auf mehr als 40 Inseln gebaut und zeigt ihre Historie vor allem im schönen Altstadtkern. Mit historischen Bauten beeindruckt auch die Kleinstadt Wolin.

Als touristischer Hauptort gilt Misdroy. Sehenswert sind die Strandpromenade mit restaurierten Gründerzeit-Villen und die 300m lange Seebrücke. Von dort aus starten Ausflugsschiffe nach Gdansk, Usedom oder Rügen. Interessant sind Besuche im Wachsfigurenkabinett und oder im Nationalpark Museum mit einer spektakulären Bernsteinsammlung.

Das Hinterland von Wollin wird durch den 10.000 ha großen Nationalpark Wollin geprägt. Wanderwege führen durch alte Buchen- und Kiefernwälder. Neben Wisenten können die Parkbesucher auch Wildschweine, Rotwild und seltene Vögel, wie den Seeadler, beobachten.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Die schönsten Wander- und Radrouten in der Region

Im westlichen Polen liegt die herrliche Lebuser Seenplatte. Die zahlreichen Seen und Flüsse sind mit Kanälen miteinander verbunden. Die Natur hat sich dort einmalig erhalten und biet... mehr

Die schönsten Wanderrouten entlang der Masuren

Die masurische Seenplatte im Nordosten Polens gehört zu den schönsten Landschaftsgebieten des Landes. Sie zieht jedes Jahr viele Besucher an und bietet neben landschaftlicher Schönhe... mehr

Die schönsten Wanderstrecken in den Karpaten

Eines der schönsten Wandergebiete in Europa sind die Berge und Täler der Karpaten. Dieses noch sehr natürlich gebliebene Gebirge erstreckt sich über acht Länder Europas. Sehr schöne ... mehr

Weitere Artikel

Der Forstbotanischen Garten: eines der schönsten Wandergebiete Sachsens

Mitten in Sachsen, nur wenige Kilometer südwestlich von Dresden, erstrecken sich die nordöstlichen Ausläufer des Erzgebirges. Der Tharandter Wald - benannt nach der Stadt Tharandt (5... mehr

Swarovski Kristallwelten in Wattens: Lassen Sie sich verzaubern

Die Swarovski Kristallwelten im Tiroler Wattens binden das Thema Kristalle ein in einen einzigartigen Freizeitpark der Illusionen und des Staunens. Bereits neun Millionen Besucher be... mehr

In den Lechtaler Alpen kommen Kletterer voll auf ihre Kosten!

Als Lechtaler Alpen wird eine Gebirgskette in Österreich bezeichnet, die zu den Nördlichen Kalkalpen gehört. Wanderer und Bergsteiger sowie natürlich Kletterer kommen hier voll auf i... mehr