Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


12.04.2010

Murnauer Moos, Staffelsee, Riegsee: Wandern im Alpenvorland

Um den Marktflecken „Murnau“ herum, hat sich eine überaus herrliche Landschaft gebildet, die, die Region rund um den Staffelsee, sehr attraktiv und erlebnisreich gestaltet. Ein geeigneter Ort den Alltagsstress vergessen zu können, um zur Ruhe zu kommen.

Mit 36 qkm ist das Naturschutzgebiet „Murnauer Moos“, das größte noch lebende Moor in den Alpen. Zum Schwimmen und Baden laden die angenehm warmen Moorseen ein, nach dem anstrengenden Aufstieg in die Berge, belohnt der herrliche Ausblick, diese Mühe und nicht zu vergessen, die prächtigen dichten Wälder, Buckelwiesen und zahlreiche kleine Bäche, die zu einem einzigartigen Landschaftsbild zusammengefunden haben. Die kristallklaren Badeseen gehören zu den wärmsten in ganz Bayern. Weitere Möglichkeiten für Spaß, Spiel und Sport bieten die Strandbäder sowie der Staffelsee, der Froschhauser See und der Riegsee. Durch seine sieben Inseln, dem moorigen weichem Wasser, ist der Staffelsee wahrlich einzigartig. Eine Rundfahrt mit dem Fahrgastschiff „Ms Seehausen“, lädt zu einer Entdeckungstour an Murnau, Uffing und Buchau vorbei.

Durch sein mildes moorhaltiges Wasser gehört der Staffelsee zu den beliebtesten Badeseen in Bayern. Während im Sommer das Baden und Schwimmen angesagt ist, wird der Staffelsee im Winter gerne zum Schlittschuhlaufen, Eishockey und Eisstockschießen genutzt.

Die Ausdehnung des Murnauer Moos erstreckt sich südlich von Murnau aus, bis nach Eschenlohe und weiter westlich nach Grafenaschau. Durch seine immense Größe, sowie Geschlossenheit, den Landschaftsformen und natürlich durch seine Tier- und Pflanzenwelt, ist das Murnauer Moos einzigartig in ganz Mitteleuropa. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die vom Aussterben bedroht sind, finden hier einen neuen und gesicherten Lebensraum. Schon seit 1927 ist das Murnauer Moos ein Schutzbereich, welches durch intensive Schutzbemühungen durch Prof. Max Dingler und Dr. Ingeborg Haeckel zum größten Teil vor Entwässerungsmaßnahmen verschont worden ist. Heute ist das Moorgebiet das bedeutendste und ursprünglichste im nördlichen Alpenvorland. Der 12 Kilometer lange Rundwanderweg bietet Besuchen Ruhe und Entspannung pur.

Gepflegt wird der 12 Kilometer lange ausgeschilderte Wanderweg durch das Fremdenverkehrsamt Murnau. Das St. Georgskircherl bildet den Ausgangspunkt für eine Wanderung oder die Wirtschaft an der Ramsachbrücke. Die grünen Schilder mit der Aufschrift, „Moosrundweg Nr 5“ zeigen den richtigen Weg an. Als Erstes kommen Besucher am Flachmoor vorbei, der Weg wird durch selten gewordene Pflanzen wie Schwertlilien, Trollblumen, verschiedene Arten von Knabenkräutern, Schwalbenwurzenzian, stengelloser Enzian, Mehlprimel und schmalblätteriges Wollgras. Das intakte Hochmoor im Nordwesten, der „lange Filz“ ist landschaftlich gesehen besonders reizvoll. Nach langen Regenzeiten führt ein mit Bohlen ausgelegter Weg durch die Landschaft, der jedoch nicht zum Radfahren geeignet ist.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Führungen und Konzerte in der Klosterruine Frauenalb erleben

Die Klosterruine Frauenalb befindet sich inmitten des Albtals im Nordschwarzwald und damit in einer der beliebtesten Ausflugsregionen Deutschlands. Das Albtal erstreckt sich von Bad ... mehr

Wandern im Ahrtal: Der Rotweinwanderweg

Das Ahrtal lockt jedes Jahr unzählige Erholungssuchende, Natur- und Weinliebhaber sowie Wanderer an. Mit seiner romantischen Natur und vielen Sehenswürdigkeiten gilt diese Region als... mehr

Lindenau-Museum in Altenburg: Antike Kostbarkeiten bestaunen

Das Lindenau-Museum in Altenburg zählt zu den bedeutendsten Kultureinrichtungen in den neuen Bundesländer. Es wurde im Jahr 2001 ins Blaubuch aufgenommen und steht somit auf der List... mehr

Weitere Artikel

Bio-Wellnesshotels

Bio-Wellnesshotels

Bio ist in, Bio ist Trend. Wohin man auch sieht, ohne biologischen Anbau geht heutzutage fast nichts mehr. Ein Trend, dem nun nicht nur die Lebensmittelhersteller gerecht werden, son... mehr

Dauerhafte Haarentfernung durch IPL-Lichttechnik

Dauerhafte Haarentfernung durch IPL-Lichttechnik

Anders als beim Epilieren oder Wachsen werden bei der IPL-Lichttechnik die unerwünschten Haare nicht samt Wurzel aus der Haut gezupft, sondern durch einen gezielten Lichtreiz vom wei... mehr

Wohlbefinden durch Medical Wellness

Wohlbefinden durch Medical Wellness

Eine Methode, die immer größere Bedeutung in der medizinischen Behandlung und Vorsorge bekommt: Medical Wellness. Was genau versteckt sich eigentlich hinter diesem Begriff? mehr