Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


09.08.2010

Nordic Walking Park Zülpich: fünf Runden um den Zülpicher Wassersportsee stehen zur Verfügung

Die nordrhein-westfälische Stadt Zülpich (ca. 20.000 Einwohner), acht Kilometer nordwestlich von Euskirchen gelegen, ist bekannt für ihre römische Vergangenheit und für den Braunkohletagebau. Römische Altertümer sind in der Stadt noch immer zu sehen, der Braunkohletagebau wurde jedoch aufgegeben. Rund um den Wassersportsee, der bei der Rekultivierung des ehemaligen Braunkohle-Abbaugebietes künstlich angelegt wurde, stehen neuerdings fünf schöne Nordic Walking-Strecken allen Sportfreunden zur Verfügung.

Der Wassersportsee ist rund 85 ha groß. Im Sommer dient er den Einwohnern von Zülpich und Umgebung als Naherholungsgebiet, und Sportarten wie Schwimmen, Tauchen, Surfen und Rudern werden hier ausgeübt. Ein Weg führt um den ganzen See herum, so dass auch Spaziergänger und Jogger ihre Lieblingssportart ausüben können. Für alle Liebhaber der zunehmend populären Sportart Nordic Walking wurden fünf Rundwege verschiedener Länge und Schwierigkeit ausgeschildert, die alle am See beginnen und enden.

Route A ist für Anfänger und führt um den See herum. Diese einfachste der fünf Strecken ist 4,12 km lang. Der Schwierigkeitsgrad ist "leicht". Schon etwas anspruchsvoller sind die Route B ("Römerrunde") und Route C ("Frankenrunde"). Beide sind etwa doppelt so lang wie die Anfängerrunde und haben den Schwierigkeitsgrad "mittelschwer". Route B ist 8,05 km lang und führt nicht nur um den See, sondern auch in die Stadt Zülpich und dort am "Museum der Badekultur" vorbei. Wer möchte, kann hier die Strecke unterbrechen und das Museum besichtigen. Es ist der römischen Vergangenheit Zülpichs gewidmet, insbesondere den römischen Thermen, die ab 1929 ausgegraben wurden. Die Route B trägt den Namen "Römerrunde" also zu Recht! Route C erstreckt sich über 7,48 km. Der Weg geht vom See aus über die Zülpicher Teilorte Merzenich - Sinzenich - Lövenich. Die Gegend war in fränkischer Zeit besiedelt, und in der Nähe fand im Jahr 496 eine Schlacht zwischen Alamannen und Franken statt. Daher erhielt dieser Rundweg den Namen "Frankenweg".

Die beiden Routen D und E sind anstrengend! Sie haben den Schwierigkeitsgrad "schwer". Wer sich als geübter Nordic Walker für Route C, die "Schievelsbergroute", entscheidet, wandert über 13,46 km und wird durch einige Sehenswürdigkeiten auf dem Wege belohnt. Vom Wassersportsee aus geht es zuerst zur Propstmühle, dann zum Haus Dürffenthal. Dies ist ein Gutshof mit Wasserburg. Der weitere Verlauf der Strecke führt über den Teilort Ülpenich, dessen alter Ortskern mit der Kirche St. Kunibert sehr romantisch wirkt. Dann wird der Schievelsberg überquert, bevor der Weg zurück zum See geht. Route E, die "2-Seenrunde" (Länge: 13,46 km), bezieht neben dem Wassersportsee einen zweiten künstlichen See mit ein, und zwar den 70 ha großen Neffelsee. Dieser See dient dem Naturschutz, daher darf er nicht für sportliche Aktivitäten genutzt werden.

Unter diesen fünf Routen wird sicher jeder Nordic Walker etwas Geeignetes finden. Der Erholungswert der Landschaft um Zülpich ist auf alle Fälle groß!

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Spaß für die Kleinen im Funny-World Mexikopark

„War das super – Da will ich nochmal hin“. Wer einen solchen Satz von seinen Schützlingen hört, der weiß: Wir Eltern haben alles richtig gemacht. Eine Gelegenheit die Kinder zu begei... mehr

Das Neanderthal Museum: alles über die Entwicklung des Menschen

Wer würde nicht gerne mal auf Zeitreise in die Frühgeschichte der Menschheit gehen? Im Neanderthal-Museum bei Mettmann kann man die Lebenswelt von „Homo neanderthalensis“ erkunden. mehr

Auf der Straße der Romanik durch die Kulturlandschaft

Die Straße der Romanik bietet Architektur- und Kulturinteressierten eine Fülle an imposanten und berühmten Bauwerken aus dem Mittelalter. Entlang dieser Ferienstraße, die auf zwei Ro... mehr

Weitere Artikel

Sizilien

Sizilien

Mit 25.707 qkm ist Sizilien die größte Insel im Mittelmeer. Sie liegt südwestlich der Stiefelspitze von Italien und ist in neun Provinzen mit insgesamt 390 Gemeinden aufgeteilt. mehr

Voller Energie oder total entspannt mit einem Aromabad

Voller Energie oder total entspannt mit einem Aromabad

So ein Bad in den warmen Fluten ist Entspannung pur - jedoch nur, wenn Sie wollen. Denn mit ätherischen Ölen können Sie das Bad in eine Wellnessoase verwandeln und Ihre geistige und ... mehr

Mit der French Manicure zu schönen Nägeln

Mit der French Manicure zu schönen Nägeln

Die French Manicure ist seit vielen Jahren der absolute Renner in den Kosmetiksalons. Denn der französische Nagel-Look passt zu Frauen jeden Alters und zu garantiert jedem Kleidungss... mehr