Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


17.06.2011

Die Naturrodelbahn im Sengsengebirge beeindruckt vor allem kleine Besucher

Ein Urlaub im Sengsengebirge ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Erlebnis für Jung und Alt. Diese faszinierende Berglandschaft lockt mit faszinierenden Naturerlebnissen und großartiger Erholung.

Das Sengsengebirge breitet sich in den südlichen Regionen Oberösterreichs aus. Es ist Teil der Kalkalpen und markiert mit dem 1.963 m hohen Bergmassiv „Hoher Nock“ den höchsten Punkt inmitten einer grandiosen Hochgebirgslandschaft, die heute nachhaltig geschützt wird.

Familienurlaub im Sengsengebirge - aktiver Sommerspaß für Alle

Die Urlaubsgebiete im Sengsengebirge unterscheiden sich wohltuend von anderen Tourismusgebieten. Die ursprüngliche Landschaft wird nicht mit Feriendomizilen, Sportarenen oder anderen Gebäuden zugebaut. Die ruhige Region bietet eine begrenzte Anzahl an familiengeführten Unterkünften und Hütten, so dass viel Raum zum Wandern , Mountainbiking und für spannende Naturerlebnisse bleibt.

Eines der meistbesuchten Ziele ist der Erlebnispark Wurbauerkogl nahe Windischgarsten. Er ist besonders bei Kindern und Jugendlichen beliebt, bietet er doch - nach einem Aufstieg bzw. Liftfahrt zur Bergstation des Wurbauerkogl - eine tolles Bergpanorama und die rasante Abfahrt auf deiner der längsten Naturrodelbahnen des Landes. Auf einer Länge von 1.600 m verteilen sich 16 Kurven, die einen maximalen Fahrspaß garantieren. Die Bahn ist während der Sommersaison bei trockenem Wetter geöffnet. Wenn es regnet, steht die benachbarte „Alpine Coaster“ zur Verfügung, die ebenso viel Spaß bringt. Unten an der Liftstation angekommen, ist der Panoramaturm mit Restaurant, Nationalpark- Ausstellung und einem „Felsenkino“ ein weiteres Highlight der Anlage.

Winterurlaub im Sengsengebirge - Skifahren für Familien

Auch im Winter ist die Region ein wunderbares Ferienziel für Familien mit Kindern. Für Skianfänger und kleinere Kinder eignet sich das Skigebiet „Hohe Dirn“ mit 11 Pisten auf 800 - 1.200 Höhenmetern. Die Natureisbahn im nahegelegenen Siederitz wird vor allem zum Eisstockschießen genutzt. Gäste können sich nach langen Winterwanderungen oder einem Tag auf Skiern im Schwimmbad und der Sauna in Losenstein entspannen.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Für Käseliebhaber interessant: die Schaukäserei Drei Zinnen

Österreich ist ein ideales Ziel, wenn man einen Urlaub in der freien Natur verbringen möchte. Klare Bergseen, beschauliche Wälder und Wiesen mit zufriedenen Kühen gibt es hier zuhauf... mehr

Innsbruck Land wartet mit tollen Wander- und Skigebieten

Wie kaum ein anderes Land in Europa bietet Österreich unzählige Skigebiete und Wandergebiete von höchster Qualität. Neben der ausgezeichneten Infrastruktur und den tollsten Landschaf... mehr

Abenteuer Wald - die BöhmerWaldArena

Der Böhmerwald zählt zu einer der beliebtesten Ferienregionen Österreichs, denn hier kann man nicht nur beschauliche Landschaften entdecken, sondern seinen Urlaub auch ganz aktiv ges... mehr

Weitere Artikel

Machen Sie eine Rundtour durch die Rostocker Heide: Wandern entlang vieler Sehenswürdigkeiten

Besucher der Rostocker Heide erwartet ein einzigartiges geschlossenes Waldgebiet an der deutschen Ostseeküste, welches nicht nur mit seiner Größe von insgesamt 6000 Hektar beeindruck... mehr

Die Lehre des Feng Shui

Die Lehre des Feng Shui

Harmonie durch Wasser und Luft für den Menschen und seine Umgebung, so lautet einer der Grundsätze des Feng Shui. Entsprungen aus der daoistischen Philosophie kann man mit Feng Shui ... mehr

So schwitzt es sich im Dampfbad

So schwitzt es sich im Dampfbad

Gerade im Winter gibt es nichts angenehmeres, als im Dampfbad so richtig ins Schwitzen zu kommen. Doch die heiße Wohltat verspricht nicht nur warme Füße und Entspannung, sondern wirk... mehr