Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


29.07.2011

Lust auf Wandern? Starten Sie am Zwölferhorn!

Wandern und Skifahren, Sommer wie Winter ist es am Wolfgangsee ein Hochgenuss. Die Idylle der Natur entdecken, die einzigartige und reizvolle Almlandschaft genießen, den Körper entspannen - so macht das Wandern am Wolfgangsee richtig Spaß.

Vom Wolfgangsee hoch mit der Seilbahn zum Zwölferhorn bieten sich dem Wanderer ein herrliches Gefühl von Freiheit, Klarheit und eine prachtvolle Natur. Wunderschöne Wander- und Themenwege geben Körper, Geist und Seele eine sanfte Harmonie. Beeindruckend sind die Panoramablicke über die Bergwelt, den Wolfgangsee und das Tal. In den Hütten begeistern Gemütlichkeit und Entspannung. Welch reizvolle Landschaft dem Menschen von der Natur gegeben wurde, erfahren die Wanderer auf ihren Pfaden.

Eine wunderbare 90 Minuten lange und leichte Wanderung beschert der Panoramarundgang. Paradiesisch schön ist dieser Wanderweg auch für die Familie mit Kindern vom Watzmann zur Bischofsmütze und dann zum Dachstein. Herrliche Blumen öffnen sich am Zwölferhorn, ein traumhafter Blick vom Gletscher hinab zum Wolfgangsee, ein einmaliges Naturerlebnis, das schöner nicht sein kann. Der interessante Illiger-Alm-Rundweg dauert etwa 3 bis 4 Stunden und informiert in seinen Naturlehrpfaden über die Alm, seine Pflanzen, Fossilien, die Entstehung und die Almwirtschaft. Die zweistündige Wandertour hinab ins Tal über den Elferstein eröffnet einen reizvollen Blick über Sankt Gilgen und den Wolfgangsee sowie zu den Städten Strobl und Sankt Wolfgang. Wer über die Stubneralm nach Sankt Gilgen wandern möchte, erlebt die berauschende Waldtour mit Plateaus und Hütten zum Verweilen. Eine weitere Erlebniswelt des Wanderns ist die Tour über den Sausteigalm nach Fuschl. In einer beinahe vierstündigen Wanderzeit erkunden die Wanderer die Welt der Wiesen und Wälder, die in ihrem satten Grün die Bergwelt verschönern. Zwei weitere Touren um den Wolfgangsee sind empfehlenswert: Abersee über die Farchbachalm in cirka drei Stunden oder Abersee über die Illingeralm in ungefähr 4 Stunden. Überall sind wunderbare Naturidyllen vorhanden, ein klarer Ausblick ins Tal und ein Kopf ohne Sorgen.

Ein besonderes Highlight ist der Lichteneggersteig. Von der Zwölferhorn Bergstation zur Arnikahütte finden die Wanderer das urwüchsige Dschungelparadies bis zur Stubneralm, ein gelungenes Naturphänomen, das alle Wanderer immer wieder begeistert. Die Seele baumeln lassen und Eins sein mit der Natur - das ist der Wanderpfad am Wolfgangsee.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Auf dem Salzburger Almenweg durch die Pongauer Bergwelt wandern

Durch die herrliche Bergwelt im Pongau in Österreich kann man insgesamt zu über 120 Almen wandern. Dies ist nicht nur ein Genuss für die Sinne, sondern auch für den Geist. mehr

Jauntal Bungy Adventure: Für alle Fans des besonderen Falls

Nichts für Ängstliche: Im Jauntal kann man wahlweise mit oder ohne Eintauchen von einer Brücke springen, die fast 100 Meter hoch ist. mehr

Auf dem Stubaier Höhenweg die Region kennen lernen

Die Kulisse der imposanten Stubaier Alpen mit Gletschern, Gebirgsbächen, Wasserfällen, satten Almen beherbergt eine wundervolle Urlaubsdestination. Im Winter lockt der Stubaier Glets... mehr

Weitere Artikel

Urlaub vom Alltag im Keidel Mineral-Thermalbad

Freiburg im Breisgau - hier am Fuße des Schwarzwaldes können Sie nicht nur diverse Sehenswürdigkeiten bestaunen, sondern sich einmal einen, oder auch mehrere, Wohlfühltage im Keidel ... mehr

Naturpark Rheinland: Erholung inklusive interessanter Sehenswürdigkeiten

Unweit des Ruhrgebiets erstreckt sich einer der schönsten Naturparks Deutschlands: der Park Rheinland. Hier kann man sowohl auf den endlosen Wanderwegen und Radtouren entspannt die S... mehr

Für alle, die gern klettern, ein echtes Erlebnis: der Hochseilpark Lam

Der Hochseilpark Lam liegt im bayrischen Kötztinger Land. Der Park wurde künstlich angelegt. Er ist einer von Europas größten Hochseil-Klettergärten. mehr