Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


20.10.2011

Im Naturschutzgebiet La Sauge Erholung und Ruhe genießen

Am Neuenburgersee in der Westschweiz tummeln sich nicht nur begeisterte Urlauber und Wassersportler, sondern auch unzählige Wasservögel! Der SVS (Schweizer Vogelschutz) kümmert sich um Teile des Uferbereichs und hat im Naturschutzgebiet "La Sauge" ein sehenswertes Naturschutzzentrum eingerichtet.

Der Neuenburgersee ist mit einer Fläche von 217 qkm einer der größten Schweizer Seen. Vier Kantone haben Anteil am See: Bern, Freiburg, Neuenburg (Neuchatel) und Waadt. Auf dem Gebiet des Kantons Waadt am Nordostufer liegt die kleine Gemeinde Cudrefin (1.200 Einwohner). Auf Gemarkung Cudrefin mündet der Fluss Broye in den See. Hier, am Mündungsgebiet der Broye in den Neuenburgersee, ist die Natur sehr vielfältig: Teiche, der Uferbereich mit flachen Schilfgebieten, Waldgebiete, Wiesen bieten Lebensraum für viele Tiere, darunter auch seltene und geschützte Arten. Naturfreunde können in diesem Gebiet auf schönen Wanderwegen durch die interessante Natur streifen und zahlreiche Tiere beobachten.

Tourbeginn

Die Tour durch das Naturschutzgebiet "La Sauge" und die beiden angrenzenden Naturschutzgebiete "Fanel" und "Chablais de Cudrefin" beginnt am besten in dem Naturschutzzentrum des SVS. Das Zentrum ist über eine eigene Schiffsanlegestelle an der Broye oder auch per Fahrrad oder Auto zu erreichen. Eine ständige Ausstellung und verschiedene Wechselausstellungen informieren die Besucher über Ökologie, Lebensräume und die heimischen Tierarten. Die Ausstellungen sind sehr modern gestaltet. Gruppen können Führungen durch das Naturschutzgebiet buchen.

Wanderung

Die Wanderung durch das "La Sauge" führt über einen Naturlehrpfad durch Wiesen und vorbei an Teichen. Drei Beobachtungshütten sind an der Strecke aufgestellt. Hier können die Wanderer (wie Jäger auf einem Hochsitz!) Tiere beobachten, ohne dass diese gestört werden. Zu den interessanten Tierarten, die dem Besucher hier vor Augen und vor die Kamera kommen, gehören Eisvögel, Grasmücken, Libellen, Laubfrösche - und möglicherweise sogar Ringelnattern.

Im "Fanel" (rechts der Broye gelegen) haben im Schilf und in Teichen vor allem Wasservögel ihr Refugium. Unter anderem leben hier Lachmöwen und Flussseeschwalben. Links des Flusses schließt sich das "Chablais de Cudrefin" an das Naturschutzgebiet "La Sauge" an. Hier leben auch Waldvögel wie etwa Pirol, Nachtigall und Grünspecht und am Seeufer Enten, Schilfrohrsänger und Reiher.

Wer nach einer ausgedehnten Wanderung etwas müde und hungrig geworden ist, kann im Hotel-Restaurant gleich beim Naturschutzzentrum einkehren!

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Beliebte Mountainbike-Tour: Landwassertal Davos - Tiefencastel

Davos im Kanton Graubünden gehört zu den berühmtesten Ferienorten der Schweiz, gleichermaßen beliebt bei Bergsteigern, Skiläufern und Wellness-Gästen. Empfehlenswert ist die Hochgebi... mehr

Faszinierende Natur: die St. Beatus-Höhlen

Die Schweiz ist ein beliebtes Urlaubsland und von Deutschland aus schnell zu erreichen. Auf die Urlauber wartet hier eine traumhafte Landschaft mit hohen Bergen, tiefen Schluchten un... mehr

Den Glarner Industrieweg auf dem Velo erkunden

Im Schweizer Kanton Glarus können geübte und weniger geübte Radfahrer eine leichte Tour durch ein idyllisches Tal unternehmen. Im Verlauf der Fahrt durch den Glarner Industrieweg war... mehr

Weitere Artikel

Purer Genuss in der Erlebnis-Sennerei Zillertal

Die Luft, das Wasser, die Wiesen, Wälder und Berge. Für viele Urlauber sind es genau die Dinge, die Österreich auszeichnen. Zum Glück lässt sich mit vielen regionalen Produkten ein k... mehr

BABOR im Landhaus Stricker auf Sylt - Luxuriöse Verwöhnerlebnisse im hohen Norden

BABOR im Landhaus Stricker auf Sylt - Luxuriöse Verwöhnerlebnisse im hohen Norden

Das inmitten eines großzügigen Parks mit Teich und Wasserlauf gelegene, privat geführte Luxus-Hotel Landhaus Stricker, besticht durch viel Liebe zum Detail und familiärer Gastfreunds... mehr

Der Hohe Salve Hopfgarten gilt als der schönste Aussichtsberg in Tirol

Das 30 Kilometer lange Brixental ist ein Seitental des Unterinntals in Tirol und als eine der beliebtesten Skiregionen unter Winterurlaubern bekannt. Hier liegt auch der malerische H... mehr