Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


01.12.2011

Wandern mit Kids - beliebte Kinder-Themenwege

So schön die Aussicht auf Rigi, Pilatus oder Vierwaldstättersee auch ist: Kinder haben auch für die idyllischsten Naturpanoramen selten mehr als einen kurzen Blick übrig. Wer mit Kindern zum Wandern gehen möchte, sollte also für Beschäftigung sorgen. Rund um den Vierwaldstättersee herum gibt es deshalb verschiedene Themenwege für Kinder, die Unterhaltung und Abwechslung garantieren.

Den Hexenweg Wirzweli südlich des Vierwaldstättersees erreicht man über zwei Luftseilbahnen. Etwa eine Stunde lang wird dann durch den Wald gewandert, immer auf den Spuren von Kräuterhexe Lizi, die die kleinen Besucher an 14 Stationen verzaubert. Für die Rast zwischendurch gibt es auch eine Grillstelle. Der Hexenweg Wirzweli ist für Kinder ab vier Jahren geeignet, jedoch nicht mit dem Kinderwagen befahrbar.

Wer von hier aus noch etwas weiter fährt, findet etwa zehn Kilometer südlich von Buochs den Zwärgliweg Bannalp. Auch hier führt eine Luftseilbahn zum Ausgangspunkt der etwa einstündigen Wanderung mit sieben Stationen. Eine Feuerstelle lädt zur Rast ein. Ständiger Begleiter auf diesem Weg ist das bunte Zwärgli.

In der Nähe von Alpnach liegt der Chärwaldräuber-Erlebnisparcours Kernwald. Hier können Kinder im Wald auf Schatzsuche gehen und an elf Stationen die Geheimnisse des Chärwaldräubers lüften. Außerdem gibt es hier viele verschiedene Spielmöglichkeiten, zum Beispiel Zielwerfen, und einen Picknickplatz.

Etwa zehn Kilometer westlich von Sarnen befindet sich der "Moorbäerpfad Glaubenberg-Langis". Hier ist der Moorbäer der Begleiter durch die Moorlandschaft. Verschiedene Installationen öffnen Kindern die Augen für die Besonderheiten dieses Biotops und die dort lebenden Tiere und Pflanzen. Einen Überblick über die Landschaft bietet der Bäerenturm. Und wer dann das Moor noch hautnah erleben möchte, schaut beim Schwendi Kaltbad vorbei und versinkt bis zu den Fußknöcheln im Moortretbecken.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Wandern: die schönsten Panoramawege der Ostschweiz

Die Schweiz ist für besonders sehenswerte Städte und atemberaubende Gebirgslandschaften berühmt. Kaum ein anderes Land vermag es, Anhänger des Wandersports in derartige Begeisterung ... mehr

Auf der Säntis Schwebebahn die Aussicht genießen

Durch seine exponierte Lage ist der Säntis, mit 2502 m der höchste Berg im schweizerischen Alpstein, vom Bodensee aus gut zu sehen und sein Gipfel stellt aufgrund der einzigartigen R... mehr

Mit dem Schiff Segl-Maria über den Silsersee fahren

Der Silsersee im Engadin ist der höchstgelegene See in Europa, auf dem ein Linienschiff verkehrt! Das Motorschiff "Segl-Maria" umrundet den Silsersee in rund 40 Minuten. Eine Fahrt a... mehr

Weitere Artikel

Auf der Peene durch die Mecklenburgische Schweiz: Unvergessliche Kanutouren

Eine Kanutour durch die ursprüngliche Peenelandschaft gehört sicher zu den schönsten Urlaubsaktivitäten naturverbundener Menschen. Erleben Sie die Peene - vom Kummerower See bis zur ... mehr

Goldene Straße, Burgenweg, Wallenstein-Tilly-Weg - wandern Sie quer durch den Oberpfälzer Wald

Der Oberpfälzer Wald zählt zu den ostbayerischen Grenzgebirgen, er liegt zwischen dem Fichtelgebirge im Norden und dem Bayerischen Wald im Süden. Die dicht bewaldete Mittelgebirgslan... mehr

Der Naturparkweg in Bad Segeberg verbindet fünf Naturparks in Schleswig-Holstein

Der Segeberger Heide Naturparkweg bietet Wanderbegeisterten die Gelegenheit, zu Fuß von Eckernförde in das Herzogtum Lauenburg zu gelangen. Entlang des 200 Kilometer umfassenden Wege... mehr