Hoteltipps
Hotel der Woche
Völlanerhof****S Romantic Resort & Mediterran SPA

Romantisch exklusiv
Glücksmomente in Südtirol... Entdecken Sie Haut an Haut neuen Spielraum für Körper und Seele.


23.02.2012

"Strada dei Vini e dei Sapori" - mit Genuss durch die Gardaseeregion

Weite Teile des westlichen Uferbereichs des Gardasees sind einbezogen in den Naturpark "Parco Alto Garda Bresciano", dessen Landschaft von ausgedehnten Strände und kleinen Hafenstädten ebenso geprägt wird wie von der unterschiedlichen Vegetation der grünen Hügel und des bergigen Hinterland des Sees. Durch diese Region führt von Limone sul Garda im Norden bis nach Desenzano del Garda und der Halbinsel Sirmione an seinem Südufer die "Strada dei Vini e dei Sapori".

Diese auch als Straße anzusehende Vereinigung stellt ein verbindendes Element zwischen den unterschiedlichsten Einrichtungen dieser Brescianer Gardaseeregion dar, zu denen etwa 70 Weingüter, mehrere Ölmühlen und Kulturstätten ebenso gehören wie zahlreiche Restaurants und die verschiedensten Arten von Ferienunterkünften. Sie alle sind jedoch vom Ziel beseelt, den Urlaubern in dieser Region ihre Aufenthaltsmöglichkeiten so zu gestalten, dass sie ihren Urlaub so richtig genießen können und dabei auf auf kulinarische Genüsse, wie Wein Trüffel oder Fisch ebenso wenig verzichten müssen wie auf kulturelle Angebote und verschiedenste Sportmöglichkeiten, zu denen Mountainbikestrecken, herrliche Wanderwege und Möglichkeiten zum Drachensegeln oder Canyoning gehören.

Alle der zur Strada dei Vini gehörenden Gemeinden bieten ihren Urlaubsgästen ganz unterschiedliche Eindrücke vom Westufer des Gardasees an. So scheinen die Häuser und Gassen der malerischen Altstadt von Limone regelrecht am Felsen zu kleben, während sich über ihnen weitläufige Olivenhaine und Zitronengärten erstrecken.

Tremosine, auch als Balkon des westlichen Gardasees bekannt, besteht aus einer Vielzahl kleiner Dörfer, die in eine eher alpin denn mediterran wirkende Landschaft eingebettet sind.

San Felice del Benaco bietet eine herrliche Aussicht über den See und besitzt eine romantisch wirkende Festungsruine. Am Ufer befinden sich malerische Badebuchten und von der Landzunge San Fermo aus ist die größte Insel im Gardasee, Isola del Garda zu erreichen.

Nicht unerwähnt bleiben soll Desenzano als größte Stadt am Ufer des Sees. Neben den prächtigen Handelshäusern der Altstadt besitzt sie einen großen Yachthafen sowie eine Flaniermeile mit zahlreichen edle Boutiquen und Geschäften.

Ruinen alter Papiermühlen sind bei einer Tour durch das romantische Flusstal von Toscolano Maderno zu entdecken, während in Betrieb befindliche Ölmühlen sich unter anderem in Manastrini oder Montecroce befinden. Wer an einer Führung durch die Weinberge der Region teilnimmt oder sich an einer Degustation der unterschiedlichsten Weine beteiligt, der hat schließlich die Möglichkeit, sich in Form einiger Flaschen Wein etwas von Genusserlebnis an der Strada dei Vini mit nach Hause nehmen zu können.

Quelle: Redaktion

Verwandte Artikel

Besuchen Sie den Gargano Nationalpark mit dem wunderschönen Varano

Die italienische Region Apulien erstreckt sich im Südosten des Landes. Eines der schönsten Naturdenkmale Apuliens ist der Nationalpark Gargano, der den größten Teil des "Sporns des i... mehr

Sulmona - eine kunstvolle Stadt mit tollen Sehenswürdigkeiten

Sulmona - Geburtsstadt des antiken Dichters Ovid - begrüßt Besucher mit rustikalem Charme. Die lebendige Historie des Ortes zeigt sich vor allem in den Gassen der Altstadt, die mit v... mehr

Die schönsten Skigebiete und Wintersport-Möglichkeiten in den Dolomiten

Die Skigebiete in den Dolomiten bieten für nahezu alle Freunde von Wintersportarten den passenden Rahmen. So stehen sowohl flache als auch steile Pisten bereit, extreme Abfahrten und... mehr

Weitere Artikel

Kristall Kur- und Gradiertherme: schwimmen Sie sich gesund!

Die Kur- und Gradiertherme in Bad Wilsnack ist von romantischen Wäldern umgeben, man trifft in der Prignitz auf außergewöhnliche reine und sauerstoffreiche Luft und eisenjodhaltige M... mehr

Machen Sie eine Rundtour durch die Rostocker Heide: Wandern entlang vieler Sehenswürdigkeiten

Besucher der Rostocker Heide erwartet ein einzigartiges geschlossenes Waldgebiet an der deutschen Ostseeküste, welches nicht nur mit seiner Größe von insgesamt 6000 Hektar beeindruck... mehr

Maare-Mosel-Radweg: 12 Sehenswürdigkeiten per Fahrrad erkunden

Der Maare-Mosel-Radweg zählt zu den schönsten Radwegen in Deutschland und ist für jeden Radtyp geeignet. Er ist in hervorragendem Zustand und führt von Daun nach Bernkastel-Kues. Er ... mehr